Der neue Kenwood ts-890s

Antworten
nordwind242003
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 03:00
Standort in der Userkarte: Aschafenburg

Der neue Kenwood ts-890s

#1

Beitrag von nordwind242003 » Sa 19. Mai 2018, 17:22

Hallo an alle
Sehe ich das richtig das er einen IMD3 von 110 hat ?

Viele Grüße
René

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 622
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#2

Beitrag von DD1GG » Sa 19. Mai 2018, 18:09

Bilder kann ich versenden. 3500 usd strassenpreis

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 626
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#3

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 19. Mai 2018, 18:29

Einen was von wem hat der?

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 626
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#4

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 19. Mai 2018, 18:31

Und wenn, warum?! Das ist doch die Frage, meine Damen und Herren!

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5005
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#5

Beitrag von doeskopp » Sa 19. Mai 2018, 21:56

nordwind242003 hat geschrieben:Hallo an alle
Sehe ich das richtig das er einen IMD3 von 110 hat ?

Viele Grüße
René
So soll es sein.....wenn es ihn dann gibt.

http://www.w6rz.net/ts-890sinfo.jpg

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
dl2ydp
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 16:27
Standort in der Userkarte: Gütersloh

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#6

Beitrag von dl2ydp » Do 24. Mai 2018, 13:56

Der TS-590SG hat ja auch schon 106dB bei 2kHz.

HF-Loser
Santiago 4
Beiträge: 244
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 08:17
Standort in der Userkarte: Bergneustadt

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#7

Beitrag von HF-Loser » Mo 28. Mai 2018, 07:29

Moin ,

man setzt hier scheinbar noch auf ein analoges Empfangskonzept ... hätte eigentlich mit einem SDR gerechnet ....
Wenn die Qualität stimmt ist das schon OK !

73 de Thomas
Coole Videos zum Amateurfunk : www.bergische-baeren.de

Benutzeravatar
13 GD 44
Santiago 3
Beiträge: 186
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 23:41
Standort in der Userkarte: Muenster

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#8

Beitrag von 13 GD 44 » So 3. Jun 2018, 00:55

Eigentlich ist er ein abgespeckter TS-990, kein 2ter RX, kein eingebautes Netzteil usw. Läuft der TS-990 nicht so gut?? Warum produziert Kenwood hier eine Billigversion?
Ich hatte was neues erwartet und bin als Kenwood-Fan enttäuscht.
73 de Harald :clue: :angry:
Harald - Yankee-Hotel - 13GD44 - www.n44.de

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 908
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#9

Beitrag von Charly Alfa » So 3. Jun 2018, 16:43

Und das für den (ungefähr) gleichen Preis wie der IC 7610 der einen 2.ten RX hat !
3500 usd strassenpreis
War auch noch am überlegen , nächstes Jahr TS 890 S oder doch IC 7610.
Alleine wegen dem 2. RX bleibe ich beim Icom !

73 de Charly

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 296
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#10

Beitrag von DK9KW » Fr 8. Jun 2018, 09:15

Kann ich dir nur empfehlen .
Ich hab den 7610 jetzt seit 4 Monaten bei uns in der Station verbaut und alle sind sehr zufrieden damit , sogar die CW (und K3 )Jungs.....

Charly Alfa hat geschrieben:
So 3. Jun 2018, 16:43
Und das für den (ungefähr) gleichen Preis wie der IC 7610 der einen 2.ten RX hat !
3500 usd strassenpreis
War auch noch am überlegen , nächstes Jahr TS 890 S oder doch IC 7610.
Alleine wegen dem 2. RX bleibe ich beim Icom !

73 de Charly
Life is too short for QRP!

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 8
Beiträge: 908
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CS
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#11

Beitrag von Charly Alfa » Fr 8. Jun 2018, 16:59

Danke Bernd
Die anderen Hersteller können auf den Markt bringen was sie wollen.
Sie kommen an den IC 7610 NICHT ran :dlol:
Würde behaupten der TS 990 der fast 7 Mille kosten ist ebenbürtig !

Bin noch am sparen für den IC 7610 , letzte Jahre ne neue Karre die Vollkasko läuft
und vor 2 Monaten die Kohle die für den neuen TRX war ausgegeben für ne fast 3000 Euro neue PA. :seufz:
Aber die alte PA ist endlich verkauft nun fehlen mir noch 2900 Euro, werde wohl Pfandflaschen sammeln müssen
mit meinem 183 PS Sport Benz . :dlol:

73 de Charly

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 296
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#12

Beitrag von DK9KW » Fr 8. Jun 2018, 17:54

Na Charly , dann bin ja froh , das ich nur nen Peugeot 308 GTI fahre :dlol: :dlol: :dlol: .

Wenn du mal Zeit haben solltest , komm uns mal besuchen .

Bernd
Life is too short for QRP!

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: Der neue Kenwood ts-890s

#13

Beitrag von antivirus » So 10. Jun 2018, 19:48

Auch ich dachte mal an den Kauf eines Kenwood ts-890s.

Wobei ich nun alles überdacht habe und meinen Icom 7610 behalten werde..



73

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“