SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#16

Beitrag von antivirus » Sa 14. Apr 2018, 17:25

Was du mal wieder alles meinst zu Wissen..

Fängst du wieder an hier rum zu Trollen ?


Hier ein sunsdr qso https://www.youtube.com/watch?v=l-MLpqDjaw4


73

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 671
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#17

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 14. Apr 2018, 18:53

antivirus hat geschrieben:Was du mal wieder alles meinst zu Wissen..

Fängst du wieder an hier rum zu Trollen ?


Hier ein sunsdr qso https://www.youtube.com/watch?v=l-MLpqDjaw4


73
Äh, das bist aber nicht Du da im Video oder? Oder bist Du Russe? Es ging um ein Video von Dir in Deinem Shack mit Deiner Kiste :)

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#18

Beitrag von antivirus » Sa 14. Apr 2018, 19:15

Hier ging es um eine Frage von 13CT925 und Pegasus


Kid_Antrim/Pikatchu

Dir ging es um ein QSO ohne das du ein Gerät betreibst, nutzt.. .... feddich.
Ich filme dir nichts.



73

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 635
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#19

Beitrag von DD1GG » Sa 14. Apr 2018, 20:12

pikachu hat geschrieben:
Dann lass mal hören wie sich ein qso mit der Kiste so anhört. Habe ich in deinen vielen Videos nicht gefunden. Vermutlich habe ich nicht gründlich gesucht.
Das geht auch nicht, denn er hat kein Rufzeichen.
;)
Na mit deinem DN RZ machst Du hier auch nix her.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 671
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#20

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 14. Apr 2018, 20:28

Naja, so geht es dann immer weiter, Reiner, ob hier oder in anderen Foren, oder sonstwo. Das führt doch nur dazu, dass Dich keiner mehr ernst nimmt irgendwann. Wer kauft sich für tausende Afu Geräte und funkt nicht damit? Selbst auf 11m oder schwarz nicht? Wie dem auch sei, ich akzeptiere das, ich wünsche Dir alles Gute, ich hoffe, dass Du irgendwann glaubwürdig wirst.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 7
Beiträge: 671
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#21

Beitrag von Kid_Antrim » Sa 14. Apr 2018, 20:39

DD1GG hat geschrieben:
pikachu hat geschrieben:
Dann lass mal hören wie sich ein qso mit der Kiste so anhört. Habe ich in deinen vielen Videos nicht gefunden. Vermutlich habe ich nicht gründlich gesucht.
Das geht auch nicht, denn er hat kein Rufzeichen.
;)
Na mit deinem DN RZ machst Du hier auch nix her.
DD1GG ist echt ein gutes Rufzeichen, nicht übel :)

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 542
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Mannheim

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#22

Beitrag von 13CT925 » Sa 14. Apr 2018, 21:33

Mal was grundlegendes zur Technik:
Ich weiß, das die Hauptarbeit beim SDR vom PC übernommen wird, und ich weiß auch, das ein Atom nicht für Signal Processing gemacht ist.
Aber warum steigt bei einem schwächeren Rechner an einem SunSDR die Netzwerk-Last so steil an?

Bei einem 2,6Ghz Doppel-Hirn habe ich bei 960khz Anzeigebreite im SunSDR einen LAN-Durchsatz von 4 bis 4,5MB/s

Bei einem 1,5Ghz Atom habe ich bei 384khz Breite einen LAN-Durchsatz von 37MB/s (!)
Darüber gibts bei 768khz und sowieso 960khz starke Aussetzer.

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#23

Beitrag von antivirus » So 15. Apr 2018, 23:18

Welches Windows nutzt du in dem Atom ?

Mein Sun SDR läuft unter einem Doppelhirn 2,2 Ghz /16 gb Ram /Windows 7 Lenovo 220 einwandfrei.

Andererseits noch mit Windows 10 und einem I5 ,3,5 ghz /16 gb RAM einwandfrei

Es gibt nun die 64 Bit Version der SunSDR Software die weitaus besser und flotter rennt .Wobei der Atom wohl nur 32 Bit kann..

Im MB1 ist das bei mir seit letzter Woche passiert, und seitdem geht die Proz Last bei mir von 50-75 % auf 27 % runter

Expert Aussage in Skype " Yes, a programmer said me, that the 64 bit ESDR software loads CPU on 20-50% less then 32 bit version, if compare it on the same PC.
We have done a couple of tests with 64 bit version, and we have a good results. CPU will be used more effective with 64 bit release of the ExpertSDR2. Now we wait a couple of firmware updates for release a new 64 bit version for all devices.

While we wait firmware programmer, main programmer working with remote control software. Now he working with client software. Firstly remote software will be updated in RX mode, will be added new features and auto adjustable buffer size which depend on ping time in real time.

After new beta release. while we will test it, a programmer will work with TX mode. Firstly will be added TX in SSB mode, then all others. I think the latest will be CW mode, because it's a hard mode and it requires more time than others.
Vasily "


Die neue 64 Bit Software gibt es nun für den MB1 und alle Sunsdr Transciever

MB1
eesdr.jpg
eesdr.jpg (15.23 KiB) 605 mal betrachtet
SunSDR
qrpexpert.jpg
qrpexpert.jpg (17.03 KiB) 604 mal betrachtet
Geh auf https://eesdr.com/en/ , dann auf dein Produkt, dann auf Software, voila..


Ansonsten beim SUNsdr Pro auf https://eesdr.com/en/products-en/transc ... #downloads


P.S
Ich warte auf die neue Firmware Version 1.07 meines Icom 7610 und V 1,33 des IC-R 8600 .. Da liegt noch viel im Argen ..
^rigklein.jpg
73

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#24

Beitrag von antivirus » So 15. Apr 2018, 23:56

Der Daten Durchsatz im MB1 der ja einen normalen Mini PC und einem Handelsüblichen SunSDR mit 100 Watt Endstufe beinhaltet ,
hat nach Installation der neuen 64 Bit Software nur noch um die 15 Mbit ( zw dem Sunsdr und dem Internen PC ) im Modus 960 khz bei CPU Last von 20.2 % zur Folge :-)

datendurchsatz.jpg
datendurchsatz.jpg (32.03 KiB) 602 mal betrachtet

73

pikachu
Santiago 4
Beiträge: 262
Registriert: Di 5. Jan 2010, 11:16

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#25

Beitrag von pikachu » Mo 16. Apr 2018, 15:34

@dd1dg
Na mit deinem DN RZ machst Du hier auch nix her.
?
Ich habe zwar neben meinem A-RZ auch ein DN, nutze dieses aber, wenn ich angehende Funkamateure ausbilde.
Hier im Forum mache ich nichts damit "her", das stimmt.
:)

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 542
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Mannheim

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#26

Beitrag von 13CT925 » Mo 16. Apr 2018, 21:41

antivirus hat geschrieben:Welches Windows nutzt du in dem Atom ?
Auf dem Lenovo Miix 310 FHD-10"-Tablet 2-in-1 mit einem Atom Z8350 (4x 1,9Ghz) läuft Win10-64bit.
Hohe CPU-Last und Netzwerktraffic, ab 760khz Bandbreite streicht der die Segel.
Wäre eine schöne Urlaubs-Kombi gewesen.....

Ebenso auf dem vorhergehenden 12"-Netbook Acer Aspire One mit Pentium-987 (2x 1,5Ghz) und Win8.1pro 64bit

Der Desktop im Shack Fujitsu Esprimo mit i3-3470 (4x3,6Ghz) und Win7-64bit ist bestens gerüstet.
Es gibt nun die 64 Bit Version der SunSDR Software die weitaus besser und flotter rennt .Wobei der Atom wohl nur 32 Bit kann..
Grad nachgesehen, ich hatte mir bereits die 64bit-Version geholt und getestet.

antivirus
Santiago 7
Beiträge: 506
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 22:56

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#27

Beitrag von antivirus » Di 17. Apr 2018, 10:32

Wieviel Speicher hat der Atom ? Du weisst ja, das sich die Byxe den Grafic Ram vom Normalen Speicher klaut... Evt mal die Intel Grafic Karte Software mässig Updaten ?


Ich habe sogar einen kleinen Atom 32 Bit / 1,6 Ghz *2,- 8 gb ram Der rennt prima unter windows 7 Starter..


73

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 542
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Mannheim

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#28

Beitrag von 13CT925 » Mi 18. Apr 2018, 08:09

Die kleinen Klapprechner haben zwar alle nur 4GB, aber allesamt SSD zum Auslagern, das kompensiert es ein klein wenig.
Der Aspire One hat sich erledigt, gestern einen Abgang auf der Kellertreppe gemacht und "schlecht" gelandet.

Ich werd mir mal einen moderneren Kleinen zulegen, etwa mit i5 und 8GB.
Im QRL habe ich ein 14-Zöllich-Netbook mit Touch-Screen, is aber Dauergast in der Dockingstation.
Ich überlege, ob das wohl einen Vorteil bei der Bedienung der SDR-Soft hat....

..in einem anderen Forum wird übrigens gerade ein sunSDR QRP anhgeboten....

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 635
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#29

Beitrag von DD1GG » Do 19. Apr 2018, 18:40

pikachu hat geschrieben:@dd1dg
Na mit deinem DN RZ machst Du hier auch nix her.
?
Ich habe zwar neben meinem A-RZ auch ein DN, nutze dieses aber, wenn ich angehende Funkamateure ausbilde.
Hier im Forum mache ich nichts damit "her", das stimmt.
:)
Du bildest aus? So ganz sattelfest bist du aber nicht...,

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 542
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Mannheim

Re: SunSDR2 Pro KW SDR Transceiver

#30

Beitrag von 13CT925 » Sa 28. Apr 2018, 10:24

Der sunSDR2 QRP ist für KW+6m ausgelegt.
Zufällig habe ich entdeckt, das auch der Empfang von Rundfunk oder 2m-Relais erstaunlich gut funktioniert.
Die Frequenz läßt sich einstellen bis 160Mhz.

Die Taktfrequenz des AD-Wandler liegt bei 122Mhz, was zur maximal angegebenen (halben) Arbeitsfrequenz von 60Mhz passt.
Der Hersteller gibt zwar an, das 4m auch über die "Nyquist-Frequenz" möglich ist, aber wie ist es möglich, das der Empfänger noch so hoch arbeitet?

Antworten

Zurück zu „AFU - Allgemein“