Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4748
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#211

Beitrag von DocEmmettBrown »

Krampfader hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 15:17
Sprich unsere Funkwellen bewegen sich auf der Erde um knapp 300.000 km/h langsamer durch die Luft als wie im leeren Weltraum.
Jetzt bitte nochmal an alle Deutschkenntnisse, die man einst mal gelernt hatte, erinnern und den Satz nochmal gaaanz langsam durchlesen! %)

73 de Daniel

PS: Mich ignoriert Andreas sowieso, ich weiß.

heavybyte
Santiago 6
Beiträge: 406
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#212

Beitrag von heavybyte »

Ich bin genauso schlau als wie zuvor :mrgreen:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3846
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#213

Beitrag von Krampfader »

Nö Daniel, ich ignoriere Dich keinesfalls ;)

Ich bin zwar nur ein ungeprüfter CB-Funker, lasse mir aber trotzdem (bei einer simplen Subtraktion mit anschließender Multiplikation) keinen "gewaltigen Rechenfehler" nachsagen, auch nicht von einem "Lizenzierten" ;)

Grüße :wave:

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4748
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#214

Beitrag von DocEmmettBrown »

Andreas:
Mist, bei Dir steht ja km/h und nicht km/s. Mein Fehler! Mea culpa. :seufz:

73 de Daniel

heavybyte
Santiago 6
Beiträge: 406
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#215

Beitrag von heavybyte »

Ich dachte, Daniel hat die Deutschkenntnisse angesprochen und unter diesem Titel finde ich die Formulierung "als wie", welche in der deutschen Sprache nicht vorkommt.

Merke: Ist etwas grösser oder kleiner dann ist "als" angesagt,
ist etwas gleich, dann ist "wie" angesagt.

Jedoch, etwas mit "als wie" zu betiteln, ist ein grober Schnitzer.

Deshalb bist du jetzt hoffentlich nichtmehr so unschlau als wie zuvor :mrgreen:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3846
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#216

Beitrag von Krampfader »

heavybyte hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 20:00
Jedoch, etwas mit "als wie" zu betiteln, ist ein grober Schnitzer.
Ok, Danke. Wieder was dazu gelernt. Werde es mir merken!

Ich möchte jetzt aber schon gerne wissen wo ich mich bei der Differenz der Lichtgeschwindigkeiten (Vakuum zu Luft) verrechnet habe??, sprich wo ist mein "gewaltiger Rechenfehler" ?? ;)

Danke und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

heavybyte
Santiago 6
Beiträge: 406
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#217

Beitrag von heavybyte »

Nö, du hast dich nicht verrechnet, dass die Ausbreitung der elektromagnetischen Welle in der Luft langsamer ist, sollte einem OM bekannt sein.
Aber nichtnur in der Luft, sondern auch auf elektr. Leitern,
Deshalb auch die Verkürzungsfaktoren für verschiedene Materialien.

nix für ungut :tup:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3846
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#218

Beitrag von Krampfader »

Also doch richtig gerechnet! ;)

Ich wollte damit nur veranschaulichen um wieviel langsamer sich HF in Luft ausbreitet, im Vergleich zum Vakuum, eben um 300.000 km/h langsamer!

Hier eine anschauliche Animation wie sich Feldlinien von einem Dipol ablösen und sich im Raum ausbreiten (in unserem Fall in Luft), siehe Bild:

Bild
Quelle: http://www.mikomma.de/fh/eldy/hertz.html#hertz

Schönen Tag wünsch!

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
DL4YBL
Santiago 2
Beiträge: 50
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 08:48
Standort in der Userkarte: Haltern am See
Wohnort: Haltern am See

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#219

Beitrag von DL4YBL »

Alleine die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle in km/h anzugeben ist schon ziemlich irre. :think:
vy 73 de DL4YBL (Horki)

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3846
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#220

Beitrag von Krampfader »

DL4YBL hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 11:09
Alleine die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle in km/h anzugeben ist schon ziemlich irre. :think:
Falsch. Ich habe nicht die Ausbreitungsgeschwindigkeit in km/h angebenden sonder lediglich die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen den beiden Medien (Luft und Vakuum). Und zwar bewusst. Unter 86.940 m/s kann sich nämlich niemand was vorstellen. Hingegen bei 300.000 km/h schon eher (wenn auch nicht wirklich). Dies aber als "gewaltigen Rechenfehler" hinzustellen ist aber einfach nur falsch!

Hier daher extra für Dich nochmals die Rechnung:

Lichtgeschwindigkeit im Vakuum: 299.792.458 m/s
Lichtgeschwindigkeit in der Luft: 299.705.518 m/s

299.792.458 m/s minus 299.705.518 m/s ergibt eine Differenz vom 86.940 m/s. Nun rechnen wir die m/s wie folgt in km/h um: 86.940 mal 3,6 = 312.984 km/h.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
DL4YBL
Santiago 2
Beiträge: 50
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 08:48
Standort in der Userkarte: Haltern am See
Wohnort: Haltern am See

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#221

Beitrag von DL4YBL »

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle, auch eine Differenz zweier dieser Geschwindigkeiten, werden in km/s angegeben, um genau zu zeigen, wie gering der Unterschied im Vakuum gegenüber der Luft ist und nicht weil du das so möchtest.
vy 73 de DL4YBL (Horki)

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Joha
Santiago 5
Beiträge: 329
Registriert: Do 11. Apr 2019, 13:16
Standort in der Userkarte: Stuttgart

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#222

Beitrag von Joha »

DL4YBL hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 11:46
Die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle, auch eine Differenz zweier dieser Geschwindigkeiten, werden in km/s angegeben, um genau zu zeigen, wie gering der Unterschied im Vakuum gegenüber der Luft ist und nicht weil du das so möchtest.
😂😂😂😂😂you made my day

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3846
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#223

Beitrag von Krampfader »

DL4YBL hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 11:46
Die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle, auch eine Differenz zweier dieser Geschwindigkeiten, werden in km/s angegeben
Das ist schon wieder falsch!

Die korrekte Einheit für die Lichtgeschwindigkeit (c) ist nach dem Internationalen Einheitensystem (SI) der Meter pro Sekunde (m/s), siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtgeschwindigkeit

Eine Umrechnung in km/h ist demnach genau so zulässig wie die Umrechnung in km/s (wenn auch unüblich).

Aber extra für Dich: 86.940 m/s = 86,94 km/s ... zufrieden ?

Joha hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 12:11
😂😂😂😂😂you made my day
@Peter (Joha): Blamiere Dich nicht auch noch ;)
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

heavybyte
Santiago 6
Beiträge: 406
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#224

Beitrag von heavybyte »

DL4YBL hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 11:46
Die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle, auch eine Differenz zweier dieser Geschwindigkeiten, werden in km/s angegeben....
Nö, sie wird in m/s angegeben!

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1538
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Beeinflusst HF-Strahlung die Luft?

#225

Beitrag von Charly Whisky »

Hm...
wenn man das hier liest, kommt man zum Schluss: Die Luft wird dick :dlol:

Gesperrt

Zurück zu „Technik allgemein“