Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

Antworten
Benutzeravatar
Vils
Santiago 4
Beiträge: 244
Registriert: So 5. Aug 2007, 17:45
Standort in der Userkarte: Ceska Kubice

Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#1

Beitrag von Vils » Sa 26. Jan 2019, 19:59

Hallo Leute,

heute beim Stöbern im Internet ist mir aufgefallen das wohl eine
neue Version vom 2SC2879 gibt !!
Bei Funktechnik Bielefeld gibt es eine Version mit 250 Watt PEP !!
https://www.funktechnik-bielefeld.de/toshiba-2sc2879

Hat schon jemand seinen Verstärker mit diesen Transistoren umgerüstet ?
Welche Mehrleistung kann man hier erwarten ?
Dateianhänge
2879.png

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2423
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#2

Beitrag von Foliant » Sa 26. Jan 2019, 20:01

Poaaah!
Ich kann gar nicht schreiben wie begeistert ich bin - muß erstmal schnell ne Bestellung aufgeben bevor die vergriffen sind!
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Benutzeravatar
XRay
Santiago 6
Beiträge: 428
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 11:14
Standort in der Userkarte: Pilsen
Wohnort: Pilsen

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#3

Beitrag von XRay » Sa 26. Jan 2019, 20:06

Würde mich auch für Erfahrungsberichte Interessieren, hat die schon wer getestet?
Hat keiner Infos? :?:
13LR009 Stefan >>>>>> <<<<<< Lima-Radio DX Group
My Shortwave SDR: http://sdr-bayern.spdns.de:8073/

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4389
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#4

Beitrag von DocEmmettBrown » Sa 26. Jan 2019, 20:20

Also ich habe hier nur eine Angabe von 100 W gelesen. Kenne das persönlich von Transen auch eher so, daß jeder neue Typ mit z.B. höherer P dann irgendein Anhängsel (Buchstabe oder so) hat. Daher meine Frage: Ist das mit den 250 W PEP bei gleicher Bauteilbezeichnung auch wirklich sicher?

73 de Daniel

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1357
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#5

Beitrag von Charly Whisky » Sa 26. Jan 2019, 21:12

:dlol: :dlol:

it was just a joke.

2SC2879, ob von Tosh oder DEI(HG): P= 100 W.

Wobei Tosh sie nicht mehr herstellt und die anderen Fabs etwas "unzuverlässig" in der "endurance" sind.

73
Christian

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 3
Beiträge: 117
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#6

Beitrag von Newcomer » Sa 26. Jan 2019, 21:21

Foliant hat geschrieben:
Sa 26. Jan 2019, 20:01
Poaaah!
Ich kann gar nicht schreiben wie begeistert ich bin - muß erstmal schnell ne Bestellung aufgeben bevor die vergriffen sind!
Lustig..
Was ich mich schon seit einem Jahr frage als Newcomer. Da gehen manche den Weg der Power Transistoren was ja OK ist aber zum Thema
Kühlung ist absolut nichts modernes zu finden bei der Funkerei. Im PC Bereich ist das ein riesen Markt. Headpipes Kupferplättchen flüssiges Metall Paste und Lüfter die man nicht hört und Wasserkühlung oder noch heftiger alles um eine 150W CPU zu kühlen.

Und hier haben wir Verstärker und Funken die einfach 1 Kilo Metall drum herum machen und gut ist es bei vergleichbarer Leistungsabfuhr.
Gut die Leistung wird nicht dauerhaft in Wärme umgewandelt aber 3 Minuten Funk Durchgänge und das Spiegelei ist fertig.. Oder wie..
Wenn der neue Transistor das leistet was du glaubst dann musst du doch auch entweder deine Durchgänge verkürzen oder eine 3 mal höhere Wärmebelastung abführen. Diese vier Plättchen leisten das nicht und die Schraube leitet nur die Wärme weiter. Die Wärme abgeben da muss Luft um die Kühlrippchen drum rum herhalten.

de Newcomer

DK3NH
Santiago 6
Beiträge: 482
Registriert: So 22. Jan 2006, 10:51
Wohnort: Hannover

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#7

Beitrag von DK3NH » Sa 26. Jan 2019, 21:29

Laut Datenblatt sind 250W die zulässige Kollektorverlustleistung, Ausgangsleistung 100W PEP.
Da ist in Bielefeld wohl irgendwas schiefgelaufen.

Benutzeravatar
Toni
Santiago 8
Beiträge: 853
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#8

Beitrag von Toni » Sa 26. Jan 2019, 23:10

Das denk ich auch. 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 3
Beiträge: 117
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#9

Beitrag von Newcomer » Sa 16. Feb 2019, 07:55

CB Power Transistor 5-80 MHz.

Zum Thema Thermal-Management ist hier ein Link auf ein Gerät.

Der Transistor: :shock: hat schon eine etwas größere Oberfläche.
https://www.mouser.de/ProductDetail/MAC ... VVfg%3D%3D

der macht Dampf und eines der Geräte das diesen verbaut hat ist dieses.
https://www.youtube.com/watch?v=f-O5ekl4q0E

Vollgestopft mit Lüfter und laut. Wer es denn darf und nutzt muss es wohl weit weg stellen.
Sollte jemand CB damit machen wollen weis ich darauf hin das dies in Deutschland nicht erlaubt ist auf 11m.
Egal mit welcher Lizenz oder Befähigungsnachweis. Da geistert auf Band immer noch ein alter Irrglaube.

Was man auf anderen Bändern damit erreicht ist bestimmt spannend. 8)

de Newcomer

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 3
Beiträge: 117
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#10

Beitrag von Newcomer » Mi 24. Jul 2019, 19:44

Ja und was sehe ich jetzt für den Amateurfunk.

Also das ist ja auch ein Komplex-teil meine ich.

https://www.lutz-electronics.ch/station ... t-1-3k-fa/

Mir ist das alles zu kompliziert so viele Schnittstellen oh weh.


Grüsse newcomer

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 895
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#11

Beitrag von ultra1 » Mi 24. Jul 2019, 22:21

Hallo an Alle !


Ich lese da 45Volt und 25Amper ?
Ist ja nen ganzen Haufen und dann 250Watt !
Das ist weit weck vom ursprünglichen des 2879.
Oder beziehen sich die Angaben auf etwas mir Unbekannten ? :clue:


55/73, Ingo.
:wave:

Heinz.E
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 23:34
Standort in der Userkarte: Bambus

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#12

Beitrag von Heinz.E » Mi 24. Jul 2019, 23:36

Weck?

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 8
Beiträge: 895
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Neue Version 2SC2879 = Doppelte Leistung !!!

#13

Beitrag von ultra1 » Do 25. Jul 2019, 00:05

Heinz.E hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 23:36
Weck?
Tschüß ?



Alles gute, Ingo.

Antworten

Zurück zu „Technik allgemein“