NanoVNA Probleme

juergenegg
Santiago 3
Beiträge: 102
Registriert: Do 27. Jun 2013, 20:24
Standort in der Userkarte: Motten

Re: NanoVNA Probleme

#16

Beitrag von juergenegg »

Hallo
Mein alter NanoVNA ist in gute Hände gegangen. :thup:

Was scheinbar die NanoVNA alle haben ist die Tatsache das nach dem Ausschalten die letzten Einstellungen verloren gehen. :clue:
Oder habe ich was übersehen?

Jürgen

Benutzeravatar
13HN516
Santiago 2
Beiträge: 97
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 12:06
Standort in der Userkarte: Gummersbach
Wohnort: Gummersbach

Re: NanoVNA Probleme

#17

Beitrag von 13HN516 »

Für den Preis kann man auch nicht meckern, was er kann ist beachtlich und kostet eben nur 1/4 eines RigExpert.
Siehe Preise hier
https://www.wimo.com/de/messtechnik/ant ... /rigexpert
73&55 Peter
Den HF Virus fing ich mir am Röhren Radio der Großeltern ein als ich 7 Jahre alt war, mit 15 nahm ich selbst das Mike des CB-Funkgerät in die Hand.
Ausschließlich im 11 Meter Band QRV
Am Mike Peter

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 2044
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Hilden

Re: NanoVNA Probleme

#18

Beitrag von criticalcore5711 »

:tup: joa wenn ich bedenke was mein MiniVNA Pro so kostet. Mit dem bin ich zwar absolut zufrieden wenngleich er nur bis 200MHz geht.

Da ist der nano ein echtes Schnäppchen.
Zur zeit nur DX.
Bevorzugt T5, QSY nach Absprache.

heavybyte
Santiago 7
Beiträge: 508
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: NanoVNA Probleme

#19

Beitrag von heavybyte »

juergenegg hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 22:04
Was scheinbar die NanoVNA alle haben ist die Tatsache das nach dem Ausschalten die letzten Einstellungen verloren gehen. :clue:
Oder habe ich was übersehen?
Ja, leider ist das so.
Aaaaber, den Touchscreen benutze ich ganz wenig, nur wenn ich das Gerät mit nach draussen nehme, oder sonstwo ausserhalb des Shacks benutze.

Ansonsten benutze ich Software am PC und in der Soft bleiben alle Einstellungen erhalten, respektive die Einstellungen können gespeichert werden, auch mehrere Profile.
Auch können ganz bequem Screenshots abgespeichert werden.

Bei umfangreicheren Tests nehme ich auch das Notebook mit vor Ort. Die Bedienung über die Software ist wesentlich komfortabler als auf dem Screen herum zu drücken. Der Touchscreen ist im Prinzip nur ein Kompromiss, um mal überschlägig vor Ort die Übersicht zu bekommen.

Gruss
Lothar

juergenegg
Santiago 3
Beiträge: 102
Registriert: Do 27. Jun 2013, 20:24
Standort in der Userkarte: Motten

Re: NanoVNA Probleme

#20

Beitrag von juergenegg »

Ja Lothar
Das mit der PC Soft ist Komfortabler aber ...... Ich nehme das Teil sehr oft mit raus an aufgebauten Antennen Anlagen .
Da ist das rum schleppen eines PC nicht immer möglich. Damit muss man dann doch leben das man immer wieder Einstellungen
neu vornehmen muss.

Gruß
Jürgen

heavybyte
Santiago 7
Beiträge: 508
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: NanoVNA Probleme

#21

Beitrag von heavybyte »

Hallo Jürgen,
du kannst auch 5 Einstellungen im Nano speichern, habsch gerade gefunden.

Hauptmenü-Cal-Save-0bis4

Nicht zu verwechseln mit dem Speichern der Calibrierdaten, selbige liegen unter

Hauptmenü-Cal-Calibrate-Auswahl-Save 0bis4

Abgerufen werden die Daten unter: Hauptmenü-Recall-0bis4

viel Erfolg
Lothar

juergenegg
Santiago 3
Beiträge: 102
Registriert: Do 27. Jun 2013, 20:24
Standort in der Userkarte: Motten

Re: NanoVNA Probleme

#22

Beitrag von juergenegg »

heavybyte hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 11:41
Hallo Jürgen,
du kannst auch 5 Einstellungen im Nano speichern, habsch gerade gefunden.

Hauptmenü-Cal-Save-0bis4

Nicht zu verwechseln mit dem Speichern der Calibrierdaten, selbige liegen unter

Hauptmenü-Cal-Calibrate-Auswahl-Save 0bis4

Abgerufen werden die Daten unter: Hauptmenü-Recall-0bis4

viel Erfolg
Lothar

Hallo Lothar

Klasse gemacht ! :tup: Funktioniert ! Da wäre ich in 2 Monaten noch nicht drauf gekommen! :clue:
Speicher Abruf mit Recall So kann ich mir 4 Pakete für verschiedenen Anwendungen ablegen! :banane:

Gruß
Jürgen

heavybyte
Santiago 7
Beiträge: 508
Registriert: Di 27. Okt 2015, 08:35
Standort in der Userkarte: Homburg/Saar

Re: NanoVNA Probleme

#23

Beitrag von heavybyte »

juergenegg hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 13:28
So kann ich mir 4 Pakete für verschiedenen Anwendungen ablegen! :banane:
Nö, 5 .....die Null ist auch eine Zahl :sup:

Antworten

Zurück zu „Technik allgemein“