Dlan-Störungen mit QRM-Eliminator ausblenden?

FunkerR
Santiago 3
Beiträge: 193
Registriert: So 23. Dez 2018, 21:43
Standort in der Userkarte: Reinbek

Re: Dlan-Störungen mit QRM-Eliminator ausblenden?

#31

Beitrag von FunkerR » So 10. Mär 2019, 13:17

Heute konnte ich die T2LT + Bazooka Dipol mal mit 2 Stationen testen und siehe da. Die T2LT ist unschlagbar. Beide konnten mir bessere Rapports durchgeben als ich mit der T2LT Betrieb gemacht hab. Beide waren auf der gleichen Höhe / Lage angebracht.

Naja dennoch hier ein Bild noch der Bazooka Dipol mit einem durchgehend tollen SWR von 1:1,3 auf allen Kanälen.
Dateianhänge
IMG_3966.JPG
Bazooka Dipol
IMG_3965.jpg
Bazooka Dipol

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 3
Beiträge: 198
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Dlan-Störungen mit QRM-Eliminator ausblenden?

#32

Beitrag von DMA284 » So 10. Mär 2019, 14:48

Hi!

Hast du auch das "heiße" Ende nach oben in die Luft gehangen?

55 & 73

Arthues
Santiago 1
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 20:40
Standort in der Userkarte: Gefrees
Wohnort: Gefrees

Re: Dlan-Störungen mit QRM-Eliminator ausblenden?

#33

Beitrag von Arthues » Di 19. Mär 2019, 21:23

Qrm-Eliminator kam heute an und funktioniert gut, statt S8-9 nur noch S 1-2! Empfehlung!

Wiedereinstieg mit DNT Silverstone (Zirkon) aus 1993 und Boomerang.

Bananenklemme
Santiago 3
Beiträge: 192
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 16:37
Standort in der Userkarte: Timbuktu (Tim Booked Two)

Re: Dlan-Störungen mit QRM-Eliminator ausblenden?

#34

Beitrag von Bananenklemme » Mi 20. Mär 2019, 06:05

Sicher, dass Du nicht das Nutzsignal dämpfst? Ich hab auch noch 7 von den Dingern hier rumfliegen, mal en bloc aus einem Selbstbau Projekt gekauft.

Musste ziemlich mit den Antennen basteln. Dann ging’s
IC 7300, UKW Büchse, Antennensystem 80m-70 cm.

Gesendet von der fahrbaren 4 PS Kloschüssel :thup:

Antworten

Zurück zu „Technik allgemein“