Fuchsjagd für Anfänger

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#16

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » So 4. Aug 2013, 17:58

Nein, der wird NICHT geschlossen !

Warum auch ? :think:
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

DK9KW
Santiago 4
Beiträge: 298
Registriert: So 22. Jan 2012, 17:12
Standort in der Userkarte: 48683 Ahaus
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#17

Beitrag von DK9KW » So 4. Aug 2013, 19:39

Hallo.

Wenn du wirklich mal Interesse haben solltest eine Fuchsjagd mit zu fahren , dannmelde dich bei mir per PN.
Bernd
Life is too short for QRP!

BirgerS
Santiago 2
Beiträge: 80
Registriert: Do 1. Aug 2013, 01:52
Standort in der Userkarte: Bochum

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#18

Beitrag von BirgerS » Di 6. Aug 2013, 16:00

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:Nein, der wird NICHT geschlossen !

Warum auch ? :think:
Ich hatte meine Frage als eigenen Thread erstellt. Als meine Frage beantwortet wurde, hab ich geschrieben daß der Thread geschlossen werden kann, aber daß mein Thread mit diesem Thread zusammengefügt wurde, habe ich erst ein paar Minuten (!) später gesehen und dann meine Forderung auch sofort geändert ;) Also keine Panik!

@DK9KW:
Sobald ich die Geräte und die Zeit habe, melde ich mich gerne!
Besucht meinen Blog: www.birgers.de

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Müssen Fuchsjagden immer mit dem Auto sein?

#19

Beitrag von Alexander » Di 6. Aug 2013, 16:57

Hallo zusammen...

... zwar ist der Thread schon ein paar Jahre alt, trotzdem könnte dieses Thema hinsichtlich der Nachwuchsgewinnung (ich weiß das ist ein anderer Thread) wieder interessant werden.

Deshalb meine Frage: Warum nicht Fuchsjagden im CB-Funk zu Fuß machen?

ich denke dass sich bestimmt ein großer Personenkreis dafür gewinnen lassen würde, weil somit der sportliche Charakter stärker unterstrichen wird, als bei den meist sinnlosen und gefährlichen
Rasereien bei Fuchsjagden auf den Bundesdeutschen Straßen.

Der Vorteil liegt (meiner Meinung nach) klar auf der Hand:
  • Die Konzentration erfolgt auf das Peilen des Funksignales, welche in einem mehr oder weniger großflächigen Umkreis versteckt ist. Man kann auf 1 Fuchs, auf 5 Füchse oder noch mehr Füchse peilen,
    ähnlich wie das auch bei ARDF-Wettbewerben der Fall ist. Man kann Jugend- und Erwachsenen Teams schaffen. Wichtig wäre - meiner Meinung nach - bundeweit einheitliche Regelungen zu schaffen,
    wo auch der Auf- oder Abstieg in andere Klassen geregelt wird, wo Nominierungen (Berufungen) in die Nationalmannschaft möglich sind - ähnlich wie beim ARDF der Funkamateure.
    Bei Funkamateuren - insbesondere bei Jugendlichen - sind sogenannte FOXORING Wettbewerbe, http://ardf.darc.de/blackboard/fox-dm.htm welche wirkliche Anforderungen an die
    Teilnehmer stellt.
Der Vorteil: Die gefährliche Nutzung von öffentlichen Strassen und Wegen fällt weg, der Wettbewerbscharakter wird gestärkt und die Anforderungen an die Teilnehmer sind höher als im Auto.

Ich denke es lohnt sich mal darüber nachzudenken.

Gruß Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#20

Beitrag von Alexander » Di 6. Aug 2013, 18:40

hallo zusammen...

... noch ne Anmerkung zum Betrag weiter oben.

Vielleicht sollten sich die interessierten unter Euch, mal die Wettbewerbe bei den Funkamateuren ansehen.
Hier ist die Terminübersicht: http://ardf.darc.de/fjter.htm

Gruß Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
Delta_Sierra
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 12:32
Standort in der Userkarte: Neunkirchen saar
Wohnort: Neunkirchen Saar

Re: AW: Fuchsjagd für Anfänger

#21

Beitrag von Delta_Sierra » Mi 7. Aug 2013, 04:56

Hallo Alexander,
die Idee ist echt klasse. Seit längerem geistert mir das Wort "Fuchsjagt" im Hinterkopf rum, aber die Idee will sich nicht richtig festsetzen. Habe dort noch was von nem Orientierungsmarsch gelesen, was mir sehr gut gefällt. Kann man sowas denn auch mit ner Handfunke, wie z. B. Der Alan 42, machen? Oder ist die zu ungenau? An Funkgeräten habe ich nur alte Geräte rumfliegen, welche dann wenigstens nochmal in Gebrauch kommen könnten (Zodiac M244, Stabo Xf 4000, Midland Alan 78). Da die Anforderungen auch für die schmale Geldbörse zu schaffen sind, finde ich die Idee ziemlich interessant.

73 Daniel

waldo
Santiago 4
Beiträge: 227
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 11:00
Standort in der Userkarte: hasenmoor

Re: AW: Fuchsjagd für Anfänger

#22

Beitrag von waldo » Do 8. Aug 2013, 15:26

Delta_Sierra hat geschrieben: Kann man sowas denn auch mit ner Handfunke, wie z. B. Der Alan 42, machen?
Das würde theoretisch schon gehen, aber im 11m Band ist der 2-Elemente-Beam doch etwas unhandlich...

Üblicherweise macht man soetwas entweder auf niedrigen Frequenzen (80m Band) mit Ferritantennen oder auf sehr hohen (2m Band) mit Yagis.

73 Waldo

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: AW: Fuchsjagd für Anfänger

#23

Beitrag von Alexander » Do 8. Aug 2013, 15:44

waldo hat geschrieben: Das würde theoretisch schon gehen, aber im 11m Band ist der 2-Elemente-Beam doch etwas unhandlich...
Üblicherweise macht man soetwas entweder auf niedrigen Frequenzen (80m Band) mit Ferritantennen oder auf sehr hohen (2m Band) mit Yagis.

73 Waldo

Hallo zusammen...

Naja man kann ja auch - was übrigens gar nicht so aufwendig wäre - kleine Magnetrahmen bauen, die haben höchstens 40cm im Durchmesser und erlauben eine sehr exakte Vor/Rück-Peilung. Man muss in diesem Fall ja nicht mit den Antennen senden können, es genügt wenn sie optimal empfangen. Meines Wissens, wurden sogar mal kleine Peilantennen über den Funkhandel angeboten.

Gruß Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4855
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#24

Beitrag von wasserbueffel » Do 8. Aug 2013, 15:57

Alexander hat geschrieben: Meines Wissens, wurden sogar mal kleine Peilantennen über den Funkhandel angeboten.

Gruß Alexander
Hallo Käsekuchen Mann.
Gibts noch bei diversen Funkhändlern,z.B. hier
http://www.winklerantennenbau.de/pm4.htm

Muss Hecke schneiden...

Walter

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#25

Beitrag von Alexander » Do 8. Aug 2013, 16:23

Hallo Walterchen, geliebter Käsekuchen Fettischist....

... danke für den Hinweis. Ich wusste dass es diese Dinger noch irgendwo geben wird. Bei entsprechender Nachfrage, werden die bestimmt sogar noch günstiger. Und sendefähig sind sie auch noch.

Danke, bis neulich. (Durmersheim wird heuer leider nichts)

Gruß Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4855
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Fuchsjagd für Anfänger

#26

Beitrag von wasserbueffel » Do 8. Aug 2013, 19:20

Alexander hat geschrieben:Hallo Walterchen, geliebter Käsekuchen Fettischist....

(Durmersheim wird heuer leider nichts)

Gruß Alexander
Und das weist Du jetzt schon???
Hört sich nicht gut an....

Ps. Wenn man nicht die Finger bei sich halten kann muss man auch das Jucken aushalten!!

Gute Besserung.
Walter

Antworten

Zurück zu „CB - Fuchsjagd & Co.“