Pro und Contra Fuchsjagd

Benutzeravatar
13GT085
Santiago 5
Beiträge: 360
Registriert: So 29. Mär 2009, 15:44
Wohnort: GM
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#16

Beitrag von 13GT085 » Mo 5. Dez 2011, 22:35

Wiesel hat geschrieben:Björn, du kennst den Hick-Hack und die 15. Und jetzt sag nicht "die waren zuerst da". Es zeugt eher von Gelassenheit einer örtlichen Gruppe ein QSY vorzunehmen anstelle "Gallisches Dorf" zu spielen und sich den Rest der Seitenbandwelt zum "Freund" zu machen. Wenn es eine Entwicklung hin zur 15 als Seitenband-Treff gegeben hat dann appeliere doch mit dem "Respekt vor dem gemeinsamen Hobby" an diejenigen die als kleiner Kreis einfach nur auf Stur gegenüber einer großen überregionalen Gemeinschaft schalten.

Das haben so wie es aussieht sogar die "Wissener" geschafft was Respektabel genug ist. Und so ein paar kleine Fuchsschwänze sind zu Stolz ?
Da gebe ich dir teil Weise sogar recht ich habe in der Truppe wo ich gefahren bin schon öfter angesprochen das es mit dem Kanal 15 keine Gute Idee ist
aber ist das ein Grund Beleidigend zu werden ("Fuchsschwänze")??
7000DX hat geschrieben:So gesehen,
War immer lustig so Fuchsjagd fahren
Startgeld Abdrücken - Karre kaputt gurken - Blech Pokal bekommen - auf Tombola noch den fetten Severin Toaster abstauben - besoffen von der Partybank fallen...Und bei der nächsten grüßen mich wildfremde Menschen mit Vornamen

Hätte ich mal wieder Sinn nach... :banane:
Karre Kaputt gurken - da ist man ja wohl selbst schuld oder ???
besoffen von der Partybank fallen - da ist man ja wohl selbst schuld oder ???
Es grüßt der Björn aus dem Oberbergischen
QRV: 27.255FM, -.135USB, -555USB ;-)

odo
Santiago 9+30
Beiträge: 6212
Registriert: Di 1. Feb 2005, 22:46
Standort in der Userkarte: 12627 Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Neues Forum

#17

Beitrag von odo » Mo 5. Dez 2011, 22:57

13GT085 hat geschrieben:....
aber ist das ein Grund Beleidigend zu werden ("Fuchsschwänze")??

Nu' kehr mal nicht den "sturen Oberberger" raus.

So ein bischen Frotzelei gleich als Beleidigung einzustufen.... :wall:

Du solltet mal nach Berlin ziehen. Da muss man sich ganz andere Sprüche anhören. :sup:

Ich muss mal ein ernstes Wort mit dem Stefan reden, dass der Dich aus der GTDX exmatrikuliert wenn das mit der FSSF auf der 15 nicht aufhört..... :dlol:
:wave: :wave:
odo

Benutzeravatar
13WF004Micha
Santiago 9
Beiträge: 1043
Registriert: Di 2. Jun 2009, 23:22
Standort in der Userkarte: Karstädt
Wohnort: Karstädt

Re: Neues Forum

#18

Beitrag von 13WF004Micha » Di 6. Dez 2011, 00:06

[quote="odo"

Ich muss mal ein ernstes Wort mit dem Stefan reden, dass der Dich aus der GTDX exmatrikuliert wenn das mit der FSSF auf der 15 nicht aufhört..... :dlol:[/quote]

Oh ich glaube der Odo hat ihn/uns auch gehört. :think:

Mag auch keine Füchse. :thdown:

P.S. Wenn nur auf zwei Beinen. :holy:
Gremlin GD10 4 http://www.sofafunker.de
Je größer der Deppenfaktor, desto gigantischer das Bescheidwissergefühl
-Dieter Nuhr

7000DX

Re: Neues Forum

#19

Beitrag von 7000DX » Di 6. Dez 2011, 00:18

@13GT085

Das war eigentlich positiv gemeint!
Ich hab das immernoch als totale Gaudi im Hinterkopf...war halt Anfang bis Mitte der 90er,wir waren jung und die meist Ostfriesischen Veranstalter hier wussten immer ganz genau wo der Schnaps hin gehört :wave:

In diesem Sinne
Ich geh wieder Antenne festhalten...

asterix
Santiago 1
Beiträge: 35
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 17:53
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#20

Beitrag von asterix » So 29. Jan 2012, 19:03

Es sind immer wieder die selben Leute die Meckern. Wir Fuchsjäger meckern auch nicht über Eure Bequemlichkeit. Außerdem können wir uns dieses Hobby leisten. Das Intresse von Euch ist sehr groß.Ihr scheint wohl bestens Informiert zu sein wo Fuchsjagden laufen. Wenn Ich den Mist höre Bergfunken :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Ihr Meckert über erhöhte Sendeleistung , Frage :?: was macht Ihr denn mit dem Bergfunken, postalisch :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Besser für Euch Ehrlich zu bleiben.


Asterix
:link: www.fuchsjagd.net :link:

Benutzeravatar
doeskopp
Santiago 9+30
Beiträge: 5005
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:45

Re: Neues Forum

#21

Beitrag von doeskopp » So 29. Jan 2012, 19:27

asterix hat geschrieben:Es sind immer wieder die selben Leute die Meckern. Wir Fuchsjäger meckern auch nicht über Eure Bequemlichkeit. Außerdem können wir uns dieses Hobby leisten.
Bequemlichkeit? Sei froh das die meisten Betroffenen so bequem sind. Ihr könnt es euch leisten? Was glaubt ihr wie lange noch? Die Genervten nehmen an Zahl zu und die Erfahrung lehrt, das mit wachsender Anzahl Betroffener die Wahrscheinlichkeit steigt, das auch mal ein Ausreisser dabei ist.
Das Intresse von Euch ist sehr groß.Ihr scheint wohl bestens Informiert zu sein wo Fuchsjagden laufen. Wenn Ich den Mist höre Bergfunken :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Für mutwillig gesetzte Störträger entwickeln Funker immer ein besonderes Interesse. Das liegt in der Natur der Sache. Was sollen die dämlichen Smilies. Nervös?
Ihr Meckert über erhöhte Sendeleistung , Frage :?: was macht Ihr denn mit dem Bergfunken, postalisch :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Besser für Euch Ehrlich zu bleiben.
Wenn Störträger Reichweiten über hunderte Kilometer haben ist das nunmal eine Sauerei. Nochmal,....bist Du nervös oder was sollen die vielen Smilies?

Grüße from Doeskopp

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#22

Beitrag von Alexander » So 29. Jan 2012, 20:55

asterix hat geschrieben:Es sind immer wieder die selben Leute die Meckern. Wir Fuchsjäger meckern auch nicht über Eure Bequemlichkeit. Außerdem können wir uns dieses Hobby leisten. Das Intresse von Euch ist sehr groß.Ihr scheint wohl bestens Informiert zu sein wo Fuchsjagden laufen. Wenn Ich den Mist höre Bergfunken :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Ihr Meckert über erhöhte Sendeleistung , Frage :?: was macht Ihr denn mit dem Bergfunken, postalisch :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Besser für Euch Ehrlich zu bleiben.


Asterix
:link: http://www.fuchsjagd.net :link:
Hallo ich will ja wirklich nicht meckern, ich war früher selbst bei der einen oder anderen Fuchsjagd dabei, hier verstauben rund 60 Pokale aus dieser Zeit. Weist Du warum ich aufgehört habe?

1. ) Es gab bei einer Fuchsjagd im bayrischen Wald auf einen Schlag zwei Tote (Einen Fuchsjäger und eine junge Frau (Passantin am Strassenrand)welcher dieser schuldhaft bei einer Fuchsjagd tot gefahren hat.
2.) Die Straßenverkehrsordnung ist bei mehr als der Hälfte der Fuchsjagden schlichtweg Makulatur, obwohl auf öffentlichen Straßen und Wegen gefahren wird.
3.) Die Umwelt wird durch Fuchsjagden über Gebühr belasstet, die Frequenzen mit unerlaubter Leistung verstopft und für den Funkverkehr unbrauchbar gemacht.

Die Liste lässt sich beliebig fortschreiben, aber die obengenannten reichen aus um Fuchsjagden zu untersagen. Tut mir leid für halbwegs anständige Fuchsjäger.

Gruß Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Brandy
Santiago 4
Beiträge: 270
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 20:32
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#23

Beitrag von Brandy » Mo 30. Jan 2012, 08:21

@ Alexander

Merkst du eigendlich das du da für ne gequirlte scheixxe von dir gibst ?

Unfälle passieren nun mal , nur das jetzt mal in Bayern ein Passand um Leben kam ( was tragisch genung ist) ,kann man das hobby nicht kaputt reden.
Denk mal drüber nach , das letztes Jahr im Bergrennsport ein Georg Plaza ums Leben gekommen ist . Und wird jetzt nicht mehr am Berg gefahren ?
Jedes jahr kommen Leute an der Nordschleife um leben. Und wird dort nicht mehr gefahren?
Jedes jahr kommen Leute beim Rallyesport ums Leben . Und wird nicht mehr gefahren ?

Die Liste lässt sich auch unendlich fortführen.

Denk erst mal drüber nach wenn du hier was schreibst, alles lässt sich schlecht reden.

Hast du zu CB-Funkzeiten immer nur erlaubste Sachen gemacht.
Hällst du als Lizenzinhaber immer alles ein ?
Hast du für deine Station zu Hause eine Standortsbescheinigung ( Selbsterklärung ) ?

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.
lass den leuten doch einfach Ihren Spass.....

Ach ja , es gibt im übrigen nur noch ganz wenige Fuchsjagden wo auf zeit gefahren wird. Die meisten Fuchsjagden sind nur noch Just for Fun , oder die Jungs fahren auf KM , oder einen Mix aus Km und Zeit.
Fährst du nie aus Spass mal irgendwo hin?

Wer im Glashaus sitzt , der sollte nicht mit Steinen werfen.......

Habe fertig Bernd

Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#24

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) » Mo 30. Jan 2012, 10:57

Das Problem sind in meinen Augen die Leute, die prinzipiell nur dann "Spass" haben, wenn sie etwas Verbotenes tun ...
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 800 m.ü.N.N. )
QRZ.COM: http://www.qrz.com/db/do8jr

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: Neues Forum

#25

Beitrag von 13GT5 » Mo 30. Jan 2012, 11:44

... so dann ist auch mal Zeit das ich etwas dazu schreibe,

Also richtig tragisch finde ich die Verhärtung der Fronten und das wo eh fast nix mehr los ist auf dem Band,
damit meine ich Bodenwelle DL.

an die Fuchsjäger,
also erzählt mir bitte nicht wie es auf einer Fuchsjagd zugeht,
ich habe es noch nie erlebt das die STVO beachtet wurde,
gut dafür muss nicht mal der Grund einer Fuchsjagd zu Grunde liegen und
jeder der meint das die STVO für aus dem einen oder anderen Grund für Ihn nicht gilt,
geht immer größere Risiken/Kosten ein.
Zu Fuß habt Ihr, zumindest die meisten sicherlich, egal wie teuer jetzt die Schuhe waren, nicht gemacht oder?
Ich will hier auf gar keinen Fall die Fuchsjagd ob mit oder ohne Fahrzeug schlecht reden,
aber die meisten Menschen suchen immer nach einem Grund sei er auch noch so falsch sich individuell zu präsentieren.
Ich fahre auch gerne Fuchsjagden mit, würde aber den Fahrer/in bei Risiokoüberhöhtem fahren aus der eigenen karre prügeln und im Wald aussetzen.
Auch ist es sicherlich nicht nötig das ein Fuchssignal aus ca 15km Entfernung hier bei mir bis zur 27ten Oberwelle noch klar zu decodieren ist.
Das mal an die Jäger.

so nun mal an den vor Kollegialität strotzenden Rest,
sicherlich wird es, wenn Menschen das gleiche Hobby etwas anders nutzen, als die die es zur Phonie benutzen, zu Störungen kommen,
aber das ist doch nur kurzzeitig und selten, da stellt die Nutzung der Frequenzen durch die russischen Taxizentralen das weitaus größere Problem dar.
Auch die Erwähnung der Problematik irgendwelcher Hausrunden ist der Hirnriß schlecht hin.
Bis auf die völlig verbohrte Altenhovener kaffeekränzchenrunde, wo man sofort als Arschloch von einer alten Frau beschimpft wird,
habe ich noch niemals Stress mit einer Hauskanalrunde gehabt, da ich durch entsprechende Kommunikation diesen Hausrunden erläutern kann was geht.
Meist haben die sich dann auch noch daran beteiligt und waren überrascht wo sie überall gehört wurden und bedankten sich bei QRT- Ankündigung.
Ich habe oft zugehört wie es auf der 15 abgegangen ist, somit hat mich dieser anhaltende Konflikt nicht verwundert.

So Flasche leer.
Denkt bitte doch mal alle etwas über die Art und Weise eurer Kommunikation nach.
Es gab da mal ein Sprichtwort: "Wie man in den Wald schreit, so schallt es heraus!"

Wir sind der jämmerliche Rest einer belächelten Randgruppe, wollt Ihr aussterben?
... und das noch durch Suizid?


:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

maulwurfn

Re: Neues Forum

#26

Beitrag von maulwurfn » Mo 30. Jan 2012, 11:51

13GT5 hat geschrieben:Wir sind der jämmerliche Rest einer belächelten Randgruppe, wollt Ihr aussterben?... und das noch durch Suizid?
Ein schöner Satz...gelassen ausgesprochen :tup: Aber dummerweise gilt: "Je kleiner der IQ, desto schneller der Tod" :seufz:

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: Neues Forum

#27

Beitrag von 13GT5 » Mo 30. Jan 2012, 12:11

maulwurfn hat geschrieben:
13GT5 hat geschrieben:Wir sind der jämmerliche Rest einer belächelten Randgruppe, wollt Ihr aussterben?... und das noch durch Suizid?
Ein schöner Satz...gelassen ausgesprochen :tup: Aber dummerweise gilt: "Je kleiner der IQ, desto schneller der Tod" :seufz:
Einerseits stimmt das so, aber man darf dabei nicht die doch sehr erleichterte Möglichkeit der Meingungsmanipulation vergessen :mrgreen:

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: Neues Forum

#28

Beitrag von 13GT5 » Mo 30. Jan 2012, 12:26

... alle wollen maximal individuell sein,
warum erinnert mich das immer wieder an die hier:

Bild

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3139
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 04205 Leipzig
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

#29

Beitrag von Alexander » Mo 30. Jan 2012, 12:46

Brandy hat geschrieben:@ Alexander

Merkst du eigendlich das du da für ne gequirlte scheixxe von dir gibst ?

Unfälle passieren nun mal , nur das jetzt mal in Bayern ein Passand um Leben kam ( was tragisch genung ist) ,kann man das hobby nicht kaputt reden.
Denk mal drüber nach , das letztes Jahr im Bergrennsport ein Georg Plaza ums Leben gekommen ist . Und wird jetzt nicht mehr am Berg gefahren ?
Jedes jahr kommen Leute an der Nordschleife um leben. Und wird dort nicht mehr gefahren?
Jedes jahr kommen Leute beim Rallyesport ums Leben . Und wird nicht mehr gefahren ?

Die Liste lässt sich auch unendlich fortführen.

Denk erst mal drüber nach wenn du hier was schreibst, alles lässt sich schlecht reden.

Hast du zu CB-Funkzeiten immer nur erlaubste Sachen gemacht.
Hällst du als Lizenzinhaber immer alles ein ?
Hast du für deine Station zu Hause eine Standortsbescheinigung ( Selbsterklärung ) ?

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.
lass den leuten doch einfach Ihren Spass.....

Ach ja , es gibt im übrigen nur noch ganz wenige Fuchsjagden wo auf zeit gefahren wird. Die meisten Fuchsjagden sind nur noch Just for Fun , oder die Jungs fahren auf KM , oder einen Mix aus Km und Zeit.
Fährst du nie aus Spass mal irgendwo hin?

Wer im Glashaus sitzt , der sollte nicht mit Steinen werfen.......

Habe fertig Bernd
Nun pass mal auf mein Freund Bernd:

Ich habe es nicht nötig, mich von Dir - obwohl ich sachliche Argumente vorgetragen habe - von Dir mit grenzdebilen (also nicht einsichtfähigen) Beleidigungen niedermachen zu lassen. Die Art Deiner Argumente und wie sie vorgetragen werden, zeigen deutlich dass ich völlig recht hatte mit dem was ich schrieb. Also komm runter von Deinem Elfenbeinturm der höchstqualifizierten Fuchsjäger und benehme Dich so, wie man ein innerhalb einer Zivilisation erwarten darf. Oder kannst Du das schon nicht mehr?

Und nun zum Thema:
  • Der Unterschied einer Fuchsjagd zu einer sportlichen Veranstaltung ist schlichtweg der, dass es sich bei letzterer um ein sportliches Event in einer kontrollierten und "nach bester Möglichkeit" geschützten Umgebung handelt, bei welcher auch klare und eindeutige Verantwortlichkeiten bezüglich der Haftung im Schadenfalls vorhanden sind. Ohne ausreichende Versicherung finden die von Dir benannten Veranstaltungen nicht statt, sprich der Veranstalter bekommt gar keine Genehmigung. Kommt es nun zu einem Unfall bei welchen Menschen verletzt oder getötet werden, so treten die entsprechenden rechtlich vorgeschriebenen Regelungen in Kraft. Wird bei einer Fuchsjagd jemand getötet, der zufällig am Straßenrand steht, so war dieser Menschen kein beteiligter Zuschauer (der letztlich weiß dass er sich in einer gefährlichen Umgebung befindet), sondern ein zufälliges Opfer (welches nicht Besucher oder Zuschauer war) das ein Leben deshalb verliert, weil es zufällig in der Nähe war, als ein durchgeknallter Fuchsjäger völlig unachtsam auf einer nicht ausgewiesenen Strecke, ohne Beachtung der Straßenverkehrsordnung wissentlich in Kauf genommen hat, dass ein Mensch getötet werden kann. Das Ziel - also den Fuchs zu finden - war und ist wichtiger als die Menschen am Straßenrand einer öffentlichen, nicht für ein sportliches Ereignis gesperrte Straße. In der Praxis geht es ja leider noch weiter: Fuchsjäger dies Unfälle bauen, vermeiden es als Unfallgrund, die Teilnahme an einer sportlichen Veranstaltung zu melden. Im Gegenteil es wird sogar versucht, dem späteren Opfer noch die Schuld zu geben. Das lieber Bernd, sind die unsozialen Auswüchse von Fuchsjagden. Und glaube mir, ich weiß wovon ich rede. Unter anderem auch deshalb lieber Bernd, werden bei den internationalen Wettbewerben der ARDFler - also den Fuchsjagden der Funkamateure - alle Wettbewerbe zu Fuß durchgeführt (Bitte mal unter ARDF nachlesen - falls das möglich ist.) Dort finden die Wettbewerbe - egal wo auf der Welt - immer unter kontrollierten Umgebungen statt. Und bitte Bernd, komm jetzt nicht mit der immer wieder zu hörenden, aber trotzdem dümmlichen Bemerkung, das würde im CB-Funk nicht gehen. Es geht - ich weiß es.
Und nun zu Deinen - ich habe mit den "persönlichen" Angriffen von Dir gerechnet (Fuchsjäger sind nun mal so) - Vorhaltungen mir gegenüber:
  • Im Straßenverkehr halte ich mich immer und wenn ich immer schreibe meine ich immer, an die Vorschriften der STVO (auch wenn das schon im normalen Straßenverkehr schwierig ist) Die Straße ist ein öffentlicher Raum in welchem ich keine Sonderrechte habe. Aus diesem Grund habe ich - wegen meiner Krankheit keinen Führerschein mehr. Also Pech gehabt mit Deinen Vorwürfen.
Was meine Funkerei angeht:
  • Ich war schon Funkamateur, als es den "genehmigten" CB-Funk in Deutschland noch gar nicht gab, der kam erst 6 Jahre nachdem ich meine Lizenz hatte. Und ja, natürlich habe auch ich im CB-Bereich später Dinge getan die nicht erlaubt waren (Ich habe in Italien über 4 Jahre mit 5 kW geblasen u.a.) aber ich habe keine Menschenleben gefährdet, wie es die Fuchsjäger - welches ihr Tun auf öffentlichen Strassen durchführen - wissentlich tun.
    Natürlich habe ich eine Standortbescheinigung - obwohl ich sie nicht brauche, weil meine Leistungen entsprechend gering sind - oder weißt Du es besser?
Siehst Du Bernd, man kann auch sachlich, ohne sich auszublasen wie ein Hefeteig auf der Ofenbank - über Dinge diskutieren die einem auf den Keks gehen. Bestimmt kannst Du das doch auch.

Ich haben auch fertig Picolino

vy 73 de Alexander
Name: Alexander QTH: JO61DH QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV S37
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
13GT5
Santiago 9+30
Beiträge: 3435
Registriert: So 29. Jul 2007, 23:33
Standort in der Userkarte: aggertalsperre

Re: Neues Forum

#30

Beitrag von 13GT5 » Mo 30. Jan 2012, 13:05

@ Alexander

Dein Text findet meine volle Zustimmung,
bis auf einen Punkt, Du setzt Intelligenz bei jedem voraus, das sehe ich gänzlich anders.

Vielleicht mal ein kleiner Vergleich der etwas hingt, aber Meinung nach die Situation sehr gut darstellt und vielleicht mehr bewirkt wie deine Erläuterungen:

Fußballfans contra Hooligans

Fuchsjagdfreunde contra Fuchsjagdhooligans


Hooligan Definition Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Hooligan

Für die Fuchsjagddefinition hast Du ja genug geschrieben

:wave: :wave:
55 + 73
Call 13GT005, 13GD555, KP135, Op Stephan
(Präsi GT DX-Group)
QTH Gummersbach, Locator JO31SA, WKD 135 DXCC on 11 :banane:
Liar´s are not the problem, the problem are the believers

Antworten

Zurück zu „CB - Fuchsjagd & Co.“