DARC würde mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten!

ROMEO 1
Santiago 8
Beiträge: 859
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: DARC würde mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten!

#31

Beitrag von ROMEO 1 »

Wenn die auf der 3690 mitkriegen, dass deren Nonsens hier diskutiert wird, lachen die sich schlapp... :dlol:
73 / Horst

Gäbe es Grenzwerte für geistige Umweltverschmutzung, würden die hier von einigen Kandidaten täglich um ein Mehrfaches überschritten.

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2214
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: DARC würde mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten!

#32

Beitrag von Charly Whisky »

Abgesehen davon: Warum sollte der DARC das nicht tun?
Wenn die genannte Behörde bei euch zu Hause aufkreuzen würde, was würdet ihr tun?

Man muss ja nur antworten wenn man gefragt wird.

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9+15
Beiträge: 1548
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: DARC würde mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten!

#33

Beitrag von ax73 »

Genau. Was wäre an der Nachricht denn so spektakulär?

Bei KGB/FSB oder CIA wäre das schon was anderes.
Da könnte man dann über gezielte Zersetzung der betreffenden Geheimdienste spekulieren :dlol:
ROMEO 1 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 17:47
Wenn die auf der 3690 mitkriegen, dass deren Nonsens hier diskutiert wird, lachen die sich schlapp... :dlol:
Dafür müssten "die" aber nüchtern sein...

Antworten

Zurück zu „Lustiges allgemein“