Antennenbau in NRW

CbFunk-fan
Santiago 7
Beiträge: 653
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:22
Standort in der Userkarte: .

Re: Antennenbau in NRW

#31

Beitrag von CbFunk-fan » Mi 11. Jun 2014, 23:19

MKB1 hat geschrieben:
CbFunk-fan hat geschrieben:Ich wollte das jetzt auch mal wissen...Sind die jetzt ernsthaft vom Dach gefallen wegen dem nest?Und haben die sich ernsthaft Verletzt?? :clue:

Gib's zu, Du bst ein Satireaccount... Oder?
Sorry, aber was ist ein satireaccount? Ich wollt's doch nur wissen
73 vom Breaker 1.9

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#32

Beitrag von Turner+3 » Mi 11. Jun 2014, 23:26

Wie gepostet.

Haben sich heldenhaft gegen die Hornissen verteidigt.

Aber 1000 : 2 ist irgendwie unfair.

Und manche fallen ja beim Absturz auf eine Markise oder ein Sperrmüllsofa.

Die aber nicht. Sie sind in eine STACHELSCHWEINROTTE gestürzt!!!

Trauerfeier Donnerstag 11:33 h wie oben bereits geschruben. Schwarzer Anzug! Seitenscheitel.

Aus einem beim Aufprall gestorbenen Stachelschwein hab ich mir ne Dicone gebastelt.

Gerade auf 17,2 kHz Grimeton gearbeitet, danach ISS. Geht super! Sehr breitbandig!

73, Klaus, QTH in der Nähe von Münchhausen
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#33

Beitrag von Turner+3 » Do 12. Jun 2014, 00:34

Verwandte von den Antennenprofis leben noch!

Na ja, entfernte ... haben aber die gleiche Lebenseinstellung.

Beweis (betrifft zwar Hochleistungscomputertechnik, aber latte):

http://www.overclockingstation.de/kultu ... latte.html

Der Wahnsinn nimmt kein Ende.

Skip: BSE

QtH: Wespennest nähe Horster Dreieck, also known as "Horster Dreieckswespennest direction Remagen attacked by a super bee"
Zuletzt geändert von Turner+3 am Do 12. Jun 2014, 00:52, insgesamt 1-mal geändert.
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#34

Beitrag von Turner+3 » Do 12. Jun 2014, 00:51

Link empfohlen vom Kölner! Dankeschön.

Klaus
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#35

Beitrag von Turner+3 » Do 12. Jun 2014, 01:07

Link von @Wurstauge verworfen.

Nicht hardcore genug. Trotzdem Danke!

@Beaker, gerade mit der Jet-Charter gesprochen. Sparkurs. Statt Schampus oder eiskaltem Jever gibt es Sekt. Netto-Hausmarke (0,75 Euro 1,79). Schnittchen gestrichen. Dafür gibt´s nen Mettigel mit ner trockenen Scheibe Toast.
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
DK5KM
Santiago 4
Beiträge: 263
Registriert: So 25. Mai 2014, 00:25
Standort in der Userkarte: Köln
Wohnort: Köln

Re: Antennenbau in NRW

#36

Beitrag von DK5KM » Sa 19. Jul 2014, 00:48

DL9XXxx hat geschrieben:Also, Üben und immer wieder Üben.Vieleicht wirds dann mal was mit dem technischen Verständnis.
Also wie man aus einer gekauften (http://amzn.to/1mp6Yq5) G5RV eine Richtantenne macht, wie er die Bauweise berechnet hat und wie dort der Balun integriert ist, das übersteigt mein Wissen tatsächlich.
Vor allem wie diese G5RV in der "unkonventionellen" Aufbauweise auf ein SWR von 1:1,5 auf 10, 11, 40, 80 Meter kommt kann ich nur sagen "Hut ab und Respekt!"
Vor allem der Wirkungsgrad auf 80m muss ja enorm sein!
Meiner Meinung nach müssten die Lehrbücher des Antennenbaus neu geschrieben werden.
Ich würde sehr gern von den beiden Herren in Sachen Antennenbau lernen und mein bescheidenes Wissen erweitern lassen.
Leider habe ich keinen Roller, bin also nicht würdig in den erlauchten Kreis der Wissenden aufgenommen zu werden. :cry:

Ab ca. 1:20 kann man im Video tatsächlich sehen, daß es sich um die im Link oben genannte G5RV handelt.
http://www.youtube.com/watch?v=Ivl9ebjyDZY

P.S.
Die Rufzeichenabfrage liefert zu DL9XXxx leider kein Ergebnis.
73 de Lars - DK5KM

Kenwood TS 430-S und Yaesu FT 7900 im Shack, FT 8800 mobil


Benutzeravatar
Beaker
Santiago 1
Beiträge: 42
Registriert: Di 27. Mai 2014, 21:56
Standort in der Userkarte: Zu Hause

Re: Antennenbau in NRW

#38

Beitrag von Beaker » So 20. Jul 2014, 17:04

Sorry,

aber wo haben die da was selber gebaut ???

Da war das Video vom Dach mit der Richtantenne und der Wespe viel besser.

Das hier ist ja total unspektakulär.

Mfg Beaker
Diese Nachricht löscht sich von selbst....meep meep meep

Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2422
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Antennenbau in NRW

#39

Beitrag von Foliant » So 20. Jul 2014, 17:19

Beaker hat geschrieben:Das hier ist ja total unspektakulär.
Und auf einem anderen Kanal und mit einer anderen Stimme und mit dem Versuch den Dialekt zu treffen und vorallem eine Art unverlinkte Unk-Videoantwort auf den Blödsin des Baumschulenkontos.
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Benutzeravatar
Beaker
Santiago 1
Beiträge: 42
Registriert: Di 27. Mai 2014, 21:56
Standort in der Userkarte: Zu Hause

Re: Antennenbau in NRW

#40

Beitrag von Beaker » So 20. Jul 2014, 17:44

An das " Original " kommt man eben nicht so schnell ran.

Und diese Ruhe und Gelassenheit mit dem entsprechenden Fachwissen hat auch nicht jeder.
Diese Nachricht löscht sich von selbst....meep meep meep

DD1GG

Re: Antennenbau in NRW

#41

Beitrag von DD1GG » So 27. Jul 2014, 12:55

Jo. Stimmt

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#42

Beitrag von Turner+3 » So 27. Jul 2014, 23:09

Ist zwar OT und betrifft nur mich.

Wie sieht es denn bei euch finanziell aus?

Hier meine Erlebnisse:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Ueberre ... 64277.html

Angenehme Woche,

Klaus
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#43

Beitrag von Turner+3 » So 27. Jul 2014, 23:11

QTH Marbella, wenn das irgendwie wichtig ist.
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#44

Beitrag von Turner+3 » So 27. Jul 2014, 23:17

Beaker hat geschrieben:An das " Original " kommt man eben nicht so schnell ran.

Und diese Ruhe und Gelassenheit mit dem entsprechenden Fachwissen hat auch nicht jeder.
Nabend @Beaker.

Ist das in Deinem Avatar neuartige Arbeitsschutzkleidung? Und was ist das orangene auf Deinem Kopf?

Sieht aus wie Salafistenkleidung.

Gesendet auf 145.200 vom Ballon.

GUTE NACHT!

Klaus
Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Benutzeravatar
Turner+3
Santiago 8
Beiträge: 939
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 01:06
Standort in der Userkarte: 94336 Windberg
Wohnort: Dahoam

Re: Antennenbau in NRW

#45

Beitrag von Turner+3 » Sa 6. Sep 2014, 17:17

Je suis Charlie, ihr Fusselbartträger!

Antworten

Zurück zu „Lustige Fundstücke aus Internet und Presse“