APRS mit einem Kenwood TH-D72

Antworten
Benutzeravatar
AT7FIZ
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 22:56
Standort in der Userkarte: Schwoich
Wohnort: Schwoich, JN67BN
Kontaktdaten:

APRS mit einem Kenwood TH-D72

#1

Beitrag von AT7FIZ » Sa 14. Nov 2015, 00:25

Hallo Zusammen!

Ich möchte mein TH-D72 mobil in Verbindung mit meinem Laptop verwenden. Klappt ja im Packet-Modus mit den gängigen Clients unter Windows (AGWTracker) und Linux (xastir) ja auch eigentlich gut.

Allerdings hab ich es noch nicht geschafft, das interne GPS des TH-D72 einzubinden. Hat das schon jemand von euch geschafft?
73 de Marco

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3153
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: APRS mit einem Kenwood TH-D72

#2

Beitrag von 13OT057 » Sa 14. Nov 2015, 12:10

Du willst, dass deine APRS Software auf dem PC auf die GPS Daten vom Kenwood zugreift?
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

Benutzeravatar
AT7FIZ
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 22:56
Standort in der Userkarte: Schwoich
Wohnort: Schwoich, JN67BN
Kontaktdaten:

Re: APRS mit einem Kenwood TH-D72

#3

Beitrag von AT7FIZ » Sa 14. Nov 2015, 23:06

Ja, richtig.
73 de Marco

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3153
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: APRS mit einem Kenwood TH-D72

#4

Beitrag von 13OT057 » So 15. Nov 2015, 11:51

Meines Wissens nach geht das nicht.
Die GPS Daten wandern direkt in das Kenwood TH-D72 und werden nicht weiter ausgegeben. Du kannst nur auf die Daten vom Tracker/TNC zugreifen.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

Benutzeravatar
AT7FIZ
Santiago 4
Beiträge: 200
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 22:56
Standort in der Userkarte: Schwoich
Wohnort: Schwoich, JN67BN
Kontaktdaten:

Re: APRS mit einem Kenwood TH-D72

#5

Beitrag von AT7FIZ » Mi 18. Nov 2015, 16:40

Nach einigen Versuchen bin ich auf eine mögliche Teillösung gestossen.

Das TH-D72 gibt die (NMEA)Daten des eingebauten GPS-Empfängers nur aus, wenn der TNC abgeschaltet, oder sich im APRS-Modus befindet. Damit kann man einerseits GPS-Daten und anderseits auch Pakete empfangen. Habe das mit Xastir schon testen können. Leider kann ich damit nur empfangen. Werde die Sache aber weiter verfolgen.
73 de Marco

Benutzeravatar
13OT057
Santiago 9+30
Beiträge: 3153
Registriert: Di 29. Jul 2003, 11:50
Standort in der Userkarte: Aachen
Wohnort: Aachen

Re: APRS mit einem Kenwood TH-D72

#6

Beitrag von 13OT057 » Mi 18. Nov 2015, 17:30

Habe noch das hier gefunden:

http://wiki.complete.org/THD72PCAPRS

Interessant ist, was ganz unten in rot steht.
Name: Matthäus | Call: 13OT057 | QTH: Aachen | QRV: DB0WA: 145.7875 CTCSS: 94.8 Hz / DB0WA DMR TS2 Ref:4045 / CB: 12 USB

Antworten

Zurück zu „PR - Geräte & Technik“