TNC2 mod 4 ??

Antworten
Benutzeravatar
Max2950
Santiago 9+15
Beiträge: 1709
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 09:25
Standort in der Userkarte: 67350, France
Wohnort: JN38TT
Kontaktdaten:

TNC2 mod 4 ??

#1

Beitrag von Max2950 » So 28. Okt 2012, 07:59

Hallo,

Ich habe denn oben genannten TNC erworben und suche information dazu : schaltbild, anleitung usw....

Google ist in diesem Fall nicht sehr hilfreich... :clue:

Danke fur eure Hilfe ! :tup:
Bild :wave:
JN38TT / Frankreich
AFU : F4FXL / QRV Relais : 432.8375MHz -1.6MHz
CB : Max / QRV 19AM

Benutzeravatar
Holgi
Santiago 9
Beiträge: 1143
Registriert: So 8. Aug 2004, 15:21

Re: TNC2 mod 4 ??

#2

Beitrag von Holgi » So 28. Okt 2012, 10:30

TNC2 gibts in etlichen Varianten,
die älteren sind alle mehr oder weniger Kopien vom originalen TAPR TNC 2 mit Z80CPU.

Fotos vom TNC (Frontseite, Rückseite mit Anschlüssen und vom Innenleben) wäre hilfreich.

73s Holgi

Benutzeravatar
Max2950
Santiago 9+15
Beiträge: 1709
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 09:25
Standort in der Userkarte: 67350, France
Wohnort: JN38TT
Kontaktdaten:

Re: TNC2 mod 4 ??

#3

Beitrag von Max2950 » So 28. Okt 2012, 18:33

Holgi hat geschrieben:TNC2 gibts in etlichen Varianten,
die älteren sind alle mehr oder weniger Kopien vom originalen TAPR TNC 2 mit Z80CPU.

Fotos vom TNC (Frontseite, Rückseite mit Anschlüssen und vom Innenleben) wäre hilfreich.

73s Holgi
Hallo Holgi,

Ja das weiß ich ;), Habe schon eine reihe von TNC2 in die Hände gehabt TNC2C, TNC2S, TNC2400, TCN2 Multi :rolleyes: :wink: !
Nur diese TNC Variante war mir bis jetzt unbekannt.
Hier mal ein paar Bilder von dem teil :
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild :wave:
JN38TT / Frankreich
AFU : F4FXL / QRV Relais : 432.8375MHz -1.6MHz
CB : Max / QRV 19AM

Benutzeravatar
Max2950
Santiago 9+15
Beiträge: 1709
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 09:25
Standort in der Userkarte: 67350, France
Wohnort: JN38TT
Kontaktdaten:

Re: TNC2 mod 4 ??

#4

Beitrag von Max2950 » So 28. Okt 2012, 18:57

Inzwischen habe ich DF9IE Roland an gemailt (http://www.db0anf.de/app/bbs/messages/show-02B901DB0CPU) und als Antwort habe ich ein schönes PDF bekommen :thup: :banane: !
Ich habe es mal hier hoch geladen : http://ext.planetemax.com/forums/cb/tnc ... 2-MOD4.pdf falls jemand dran Interesse hat ! Einzige unterschied : mein Exemplar hat ein ST A9131 als Modem Chip....
Bild :wave:
JN38TT / Frankreich
AFU : F4FXL / QRV Relais : 432.8375MHz -1.6MHz
CB : Max / QRV 19AM

Benutzeravatar
Holgi
Santiago 9
Beiträge: 1143
Registriert: So 8. Aug 2004, 15:21

Re: TNC2 mod 4 ??

#5

Beitrag von Holgi » So 28. Okt 2012, 19:07

Das ist ein TNC2 von der Fa. Eisch in Ulm.
Sowas hatten wir vor 25 Jahren in unseren ersten TheNet-Digipeatern.
Modemchip war nen AM7911. Die breite Sub-D Buchse ist RS-232 zum PC, an der anderen kommt der TRX und die Stromversorgung.
Anleitung hab ich leider keine mehr, die ging mit dem TNC beim Verkauf mit weg. :-(

73s Holgi

Edit: Ach, ich seh schon, das mit der Anleitung hat sich in wohlgefallen aufgelöst.

Benutzeravatar
Max2950
Santiago 9+15
Beiträge: 1709
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 09:25
Standort in der Userkarte: 67350, France
Wohnort: JN38TT
Kontaktdaten:

Re: TNC2 mod 4 ??

#6

Beitrag von Max2950 » So 28. Okt 2012, 19:24

Holgi hat geschrieben:Das ist ein TNC2 von der Fa. Eisch in Ulm.
Sowas hatten wir vor 25 Jahren in unseren ersten TheNet-Digipeatern.
Modemchip war nen AM7911. Die breite Sub-D Buchse ist RS-232 zum PC, an der anderen kommt der TRX und die Stromversorgung.
Anleitung hab ich leider keine mehr, die ging mit dem TNC beim Verkauf mit weg. :-(

73s Holgi

Edit: Ach, ich seh schon, das mit der Anleitung hat sich in wohlgefallen aufgelöst.
Jupp, nur war mir die Pinbelegung der SUBD9 Buchse zum TRX unklar... Nur komisch dass der Modem Chip aus ST stammt. Mir waren bis jetzt nur AM7911 und TCM3105 bekannt. Ich Will mal schnell was basteln um es in betrieb zu nehmen, das Ding kann Mann scheinbar nur mit 5V betreiben... Ich hoffe ich habe nur irgend ein 7805 liegen....

Gruss,
Bild :wave:
JN38TT / Frankreich
AFU : F4FXL / QRV Relais : 432.8375MHz -1.6MHz
CB : Max / QRV 19AM

Antworten

Zurück zu „PR - Geräte & Technik“