Signal auf 447.970MHz?

Antworten
DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 293
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Signal auf 447.970MHz?

#1

Beitrag von DL16LMA » Do 9. Mai 2019, 21:15

Servus,
es geht da um folgendes Signal
https://soundcloud.com/user461814480/sd ... 70000hz-af
welches ich empfangen habe in München auf 447.970MHz um 1850Z,
Bandweite 50khz und WFM.

Weiß jemand was das ist?


Beste Grüße,
Ben
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

Iridium
Santiago 2
Beiträge: 53
Registriert: Di 25. Nov 2008, 04:07
Standort in der Userkarte: Boxberg

Re: Signal auf 447.970MHz?

#2

Beitrag von Iridium » Do 9. Mai 2019, 23:10

Hallo Ben,

recht wahrscheinlich könnten das Korrekturdaten für GPS sein, sprich DGPS...

https://de.wikipedia.org/wiki/Different ... ing_System

Die Bundesnetzagentur hat u.a. im 70-Zentimeter-Band folgende Frequenzen (Angaben in MHz) dafür festgelegt:

447,9250
447,9375
447,9500
447,9625
448.1000
448,1125
448,5750

(Quelle: VVnömL)

Die Mittenfrequenz müsste in Deinem Fall also bei 447,9625 MHz liegen. Die zulässige Kanalbandbreite bei 12,5 KHz.

73, Michi
DO3LM

DL16LMA
Santiago 4
Beiträge: 293
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Signal auf 447.970MHz?

#3

Beitrag von DL16LMA » Do 9. Mai 2019, 23:33

Iridium hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 23:10
Hallo Ben,

recht wahrscheinlich könnten das Korrekturdaten für GPS sein, sprich DGPS...

https://de.wikipedia.org/wiki/Different ... ing_System

Die Bundesnetzagentur hat u.a. im 70-Zentimeter-Band folgende Frequenzen (Angaben in MHz) dafür festgelegt:

447,9250
447,9375
447,9500
447,9625
448.1000
448,1125
448,5750

(Quelle: VVnömL)

Die Mittenfrequenz müsste in Deinem Fall also bei 447,9625 MHz liegen. Die zulässige Kanalbandbreite bei 12,5 KHz.

73, Michi
Ja klingt gut aber laut Liste Deutscher DGPS Sendern, kann es keiner sein wegen der Entfernung und Frequenz.

Soundbeispiele gibts im Netz leider nicht 🙄
Müsste also wenn ein mobiler sein.
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

13CT925
Santiago 7
Beiträge: 662
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: Signal auf 447.970MHz?

#4

Beitrag von 13CT925 » Fr 10. Mai 2019, 22:40

Iridium hat geschrieben:
Do 9. Mai 2019, 23:10
Hallo Ben,

recht wahrscheinlich könnten das Korrekturdaten für GPS sein, sprich DGPS...
Das ist kein (bekanntes) DGPS
https://www.sigidwiki.com/wiki/Differen ... tem_(DGPS)
Die Bundesnetzagentur hat u.a. im 70-Zentimeter-Band folgende Frequenzen (Angaben in MHz) dafür festgelegt:
Laut Frequenznutzungsplan ist im Bereich 447,91875 - 448-00625 Mhz ziviler Betriebsfunk mit Datenübertragung bis 12W ERP vorgesehen

Antworten

Zurück zu „SWL - Allgemein“