TECSUN PL-880 zu laut

Antworten
Reich von Pfand
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 10:37
Standort in der Userkarte: München

TECSUN PL-880 zu laut

#1

Beitrag von Reich von Pfand »

Moin zusammen.
Das Christkind war brav und hat mich mit einem TECSUN PL-880 beschenkt :D

Leider habe ich mit dem Teil ein Problem:
Wenn ich das Gerät einschalte, ist es relativ laut, obwohl der Volume Regler auf Minimum steht. Ich habe schon recherchiert und herausgefunden, dass es bei dem Gerät viele versteckte Funktionen gibt. Eine von diesen Funktionen hat immerhin Abhilfe bei FM und AM gebracht.
Auf Kurzwelle krieg ich den aber nicht leise. Leiser wie Zimmerlautstärke wird er auf Kurzwelle nicht. Wenn noch jemand im Zimmer telefoniert, muss ich das Gerät ganz ausschalten. Nebenher leise mitlaufen lassen geht nicht. Jedes Radio und jede Funke kann man doch leise drehen. Den PL880 nicht :clue:

Ich finde es überhaupt bei dem Gerät sehr nachteilig, dass es doch eine ganze Reihe von sinnvollen Funktionen gibt, die nur in Form von Eastereggs undokumentiert vorhanden sind.

Weiß jemand, wie man den PL-880 auch im Kurzwellenbetrieb leise drehen kann?
Gruß Bernhard
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 2
Beiträge: 54
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#2

Beitrag von MadMax63 »

Keine Ahnung wie gut Dein Englisch ist, aber hier könntest Du Antwort auf Deine Frage bekommen
https://swling.com/blog/2013/12/tecsun- ... l-problem/
AFu in Ausbildung (online Kurs OV Bad Homburg, Prüfungstermin März 2022 in Eschborn)
It‘s nice to be important, but it‘s more important to be nice.
128 Markus
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6876
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#3

Beitrag von DocEmmettBrown »

MadMax63 hat geschrieben: Mo 3. Jan 2022, 09:55Keine Ahnung wie gut Dein Englisch ist, aber hier könntest Du Antwort auf Deine Frage bekommen
https://swling.com/blog/2013/12/tecsun- ... l-problem/
Ist doch deutsch.

73 de Daniel
Reich von Pfand
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 10:37
Standort in der Userkarte: München

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#4

Beitrag von Reich von Pfand »

Danke euch beiden!

Die Seite kannte ich schon. Ist aber nicht das Problem an meinem PL-880.

Ich habe noch eine Weile getestet. Ergebnis: Auf den SW-Bändern spinnt das Teil komplett. Ich drehe Volume ganz auf Minimum! (da sollte man ja eigentlich gar nix hören) und schalte das Radio ein und fasse es nicht mehr an. Anfangs ist er sofort ungefähr auf Zimmerlautstärke, dann wird er leiser dann schlagartig volle Lautstärke. Da fliegen einem vor Schreck die Implantate aus dem Kiefer. Das kann unmöglich richtig sein. Der ist kaputt.

Ich habe das Teil jetzt an den Händler zurückgeschickt. Mal schauen, ob er ihn reparieren kann oder tauscht.
Schönen Abend
Benutzeravatar
DF5WW
Santiago 9+15
Beiträge: 2266
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 16:07
Standort in der Userkarte: 57635 Kraam

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#5

Beitrag von DF5WW »

Reich von Pfand hat geschrieben: Mi 5. Jan 2022, 19:36 Danke euch beiden!

Die Seite kannte ich schon. Ist aber nicht das Problem an meinem PL-880.

Ich habe noch eine Weile getestet. Ergebnis: Auf den SW-Bändern spinnt das Teil komplett. Ich drehe Volume ganz auf Minimum! (da sollte man ja eigentlich gar nix hören) und schalte das Radio ein und fasse es nicht mehr an. Anfangs ist er sofort ungefähr auf Zimmerlautstärke, dann wird er leiser dann schlagartig volle Lautstärke. Da fliegen einem vor Schreck die Implantate aus dem Kiefer. Das kann unmöglich richtig sein. Der ist kaputt.

Ich habe das Teil jetzt an den Händler zurückgeschickt. Mal schauen, ob er ihn reparieren kann oder tauscht.
Schönen Abend
Im Link von Daniel war ja noch ein weiterer Link "versteckt". Hast Du den auch gelesen ?

https://swling.com/blog/2013/12/tecsun- ... l-problem/
73´s, Jürgen, DF5WW
Alpha Tester Log4OM and Core Team Member Log4OM V2
ALT-512 SDR (HF/50/70 MHz), Kenwood TS-790E (VHF/UHF Allmode), 50m random wire via
SG-211 ATU und X-30 indoor. 50/70 MHz Moxon indoor. Xiegu G90 für /P.

:tup: :tup:
Reich von Pfand
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 10:37
Standort in der Userkarte: München

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#6

Beitrag von Reich von Pfand »

Im Link von Daniel war ja noch ein weiterer Link "versteckt". Hast Du den auch gelesen ?
Ja, habe ich.
Ich habe alle diese versteckten Funktionen ausprobiert (und wundere mich immer noch, warum die eigentlich versteckt und undokumentiert sind!).

Aber diese extremen Lautstärkesprünge auf SW können nicht richtig sein. Mit Ohrhörer würde man sich das Gehör zerstören. Und ein Radio muss man auch mal leise drehen können. An jedem Radio, TV, Funkgerät etc. kann man die Lautstärke regulieren.
Ich habe auch herausgefunden, dass ich wohl nicht der einzige bin, der solche Probleme mit dem TECSUN PL880 hat. Das Poti kann's nicht sein, da der Fehler nur auf SW auftritt. Die Software würde ich auch ausschließen. Ich tippe auf ein Bauteil, das einfach bei vielen Geräten fehlerhaft ist.
Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob das so ein toller Kauf war.
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 6876
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#7

Beitrag von DocEmmettBrown »

DF5WW hat geschrieben: Mi 5. Jan 2022, 19:51Im Link von Daniel war ja noch ein weiterer Link "versteckt".
Kinners, der Link ist nicht von mir, sondern von Markus (MadMax63). Ich habe nur den URL mit der Google-Übersetzung reinkopiert, sonst nichts. Markus gebührt also eigentlich die Ehre! :tup:

73 de Daniel
Benutzeravatar
MadMax63
Santiago 2
Beiträge: 54
Registriert: Do 4. Nov 2021, 16:35
Standort in der Userkarte: Altrip

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#8

Beitrag von MadMax63 »

Alles o.k., Daniel, hab das ja auch nur ergoogelt.
AFu in Ausbildung (online Kurs OV Bad Homburg, Prüfungstermin März 2022 in Eschborn)
It‘s nice to be important, but it‘s more important to be nice.
128 Markus
Reich von Pfand
Santiago 1
Beiträge: 10
Registriert: Mo 15. Nov 2021, 10:37
Standort in der Userkarte: München

Re: TECSUN PL-880 zu laut

#9

Beitrag von Reich von Pfand »

Hallo zusammen,
nur um das hier abzuschließen:
Das Gerät wurde vom Händler getauscht. Ich habe heute das Ersatzgerät bekommen und da funktioniert die Lautstärkeregelung ganz normal, so, wie man das erwartet. Also Problem gelöst.
Danke und Gruß
Bernhard
Antworten

Zurück zu „SWL - Allgemein“