Neuer aus dem Süden

Antworten
Impulse
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Mär 2020, 15:51
Standort in der Userkarte: 78224
Wohnort: Hegau

Neuer aus dem Süden

#1

Beitrag von Impulse »

Hallo zusammen bin der Moritz 38 Jahre Jung und komme aus dem Hegau im Süden Deutschlands.

Damals ca. 93 bin ich als 9 Jähriger eher zufällig über ein CB Funkgerät gestolpert und habe als Jüngster in der Gegend angefangen zu Funken. Erst mit einer Auto Antenne am Balkon über Boomerang zu einer A99. Da das Dorf in dem ich aufgewachsen bin total im Loch lag hatte ich eine Antenne ans Fahrrad geschraubt und in der Lenkertasche Akku und Funke. So ging es dann auf den Hausberg.
Später kam das Auto dazu und wir waren hier ne richtige Clique die sich regelmäßig getroffen hat. Durchaus mit vorgezogenen Silvesterfeiern auf einem Parkplatz mit ca. 20 Teilnehmern...

Tja dann kam Internet und Handy "sie haben Post" immer mehr auf und alles ist auseinander gebrochen und ich habe das Funken aufgegeben.

Jetzt knapp 20 Jahre später hat ein Freund wieder angefangen und mich auch wieder infiziert. Gott sei Dank lag noch einiges bei meinen Eltern im Keller.

Da ich aber direkt an der Bahn wohne, Kämpfe ich noch mit Matsch und Störungen. Aufs Haus darf ich nichts machen der Oberwelle zu liebe. Aktuell hängt die Boomerang an einem 2,5m Mast im Garten und funktioniert suboptimal.
Aus den alten Zeiten ist noch eine Albrecht AE8000 vorhanden.
Hier hoffe ich auf Unterstützung und Infos gerade wegen der Nähe zur DB.

Da wir hier im Hegau die Vulkane haben, bin ich eher mit dem Auto unterwegs und funke entweder mit meiner Willlson little Wil oder mit meiner Eigenbau T2LT Draht Antenne an der Stipprute.
Fürs Auto ist noch eine Team minicom angeschafft worden die in modernen Autos Platz findet. Damit habe ich jetzt schon ein paar QSO führen können.

73 55 und ich freue mich auf Austausch mit gleichgesinnten.

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 4751
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Neuer aus dem Süden

#2

Beitrag von Krampfader »

Guten Morgen Impulse, und Willkommen zurück am Funk! :)

In Deiner Gegend sollte schon was gehen. Gibt ja einige Berge in der Umgebung. Hab mich mal bei Euch ein wenig "umgeguckt", mittels https://www.heywhatsthat.com

Ein günstiger Standort dürfte oberkünftig vom "Segelflugglände Klippeneck" sein. Bewaffnet mit Askari, T2LT, kleinem Akku und Funkgerät sollte von da oben schon einiges gehen, siehe "Reichweitenkarte":

Bild
Quelle (hab ein Tutorial erstellt unter): https://youtu.be/Vqx1nUx3_ko

Weiterhin viel Spaß und allseits tolle Verbindungen!

Andreas :wave:
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Arco-Express
Santiago 7
Beiträge: 688
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Neuer aus dem Süden

#3

Beitrag von Arco-Express »

Guten Morgen und Hallo Moritz & All !
Auch von mir willkommen zurück im Kreise der CB-Infizierten. Jaja, die vermaledeiten Notlösungen mit Bomerang am Balkon und Co. ich bin in Mengen auf der Achse Freiburg > Ulm auch in ähnlicher Situation: Erdgeschoßwohnung zur Miete in einer Wohnanlage mit 6 je 4-stöckigen Häusern um mich herum, dazu unseren städtischen Hausberg, den "Missionsberg" in 200 m Entfernung, der unsere Siedlung um mehr als Haushöhe überragt und einen stählernen Aussichtsturm auf dem Buckel hat.
Wer gehen, bzw. Treppen steigen kann, hat ganz oben gute Abstrahlungs- und Empfangsmöglichkeiten für Handquetsche und Ähnliches, aber mit meinem E-Rolli wirds mit dem Turm kritisch... :clue:
Auf meiner Terrasse in Höhe des Balkons über mir durfte ich max auch eine Bomerang am Balkontragerohr befestigen. Nun ja, bis Bad Saulgau reichts halt gerade so. Im Sommer dann wieder per 'Bergrolli ' auf den Berg ist kein Problem, Santiago 1200 und eine Stabo 3003e vor dem Sitz, da sind die Chancen schon größer. Und wenn ich mal gut drauf bin und das Wetter passt, dann fahr ich mit meinem alten T 4 auf den benachbarten Albabtrifft und stelle dort per Gfk-Mast und eine ~Halbe Drahtantenne mal für ein-zwei Stunden eine Bergstation auf. Passiert aber selten, weil der Aufwand für mich gegenüber der 'Nutzzeit' enorm ist.

Vielleicht hören wir uns ja mal an einem sonnigen, sommerlichen späten Sonntagvormittag...!
Du hast ja schon einige Bückele um Dich herum und der Randen ist ja auch nicht weit.

Viel Spaß beim neuen, alten Hobby!

73 vom Rolli-Opa aka Arco-Express oder auch 13 DB 03 in der Donau-Bussen-Runde :wave:
Robert
QRV auf CH 69 FM oder CH 9 AM

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 3
Beiträge: 199
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Neuer aus dem Süden

#4

Beitrag von Newcomer »

Hallo und willkommen.

Ich selbst bin in Nürnberg und man wird sich auf dem 11 Meter Band kaum hören es sei denn ich begeistere dich für eine Empfang-alternative. Ich meine damit sogenannte WEB SDR die man über das Internet erreicht und nutzen kann ohne Kosten.

LEIDER ist der für ich am besten geeignete WEB SDR Friedrichshafen Lake Bodensee nicht Online ;(
Aber weitere Links zum reinhören findet man hier.
http://www.deutscher-funk-club.de/websdr.html lokale Übersicht.
http://dk0te.dhbw-ravensburg.de:8901/ HAT LEIDER KEIN 11 METER

Und auch eine Ecke weg von dir ist der Münchner KIWI SDR.
http://ham03.ddns.net:60006/

Damit kann man nur hören und im günstigsten Fall kannst du dich selbst bei dem einen oder anderen SDR hören. Auch zum testen deiner Anlage. Wenn ein SDR in deiner Nähe ist dann kann man normal auf CB über die eigene Station senden und hören QRM befreit über einen SDR.

Viel Spass bei dem Hobby
73 Newcomer Norbert

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 641
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Neuer aus dem Süden

#5

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo Moritz,

willkommen zurück und hier im Forum. Freut mich das es auch wieder versuchst. Ja die schönen Zeiten sind vorbei als man keinen Platz auf den Kanälen hatte.
Aber es gibt hier doch noch die eine oder andere Station die du empfangen kannst. Die db51 unser lieber Willi wie die Heimdall Station der Christian und meine Wenigkeit die Sputnik01 Michael solltest du auf jeden Fall auch von deinem Heim QTH mit wenig Equipment erreichen können. Zumindest habe ich in deine Richtung regelmäßig Kontakt. Es gibt eine Bodensee Runde, fast immer, am Samstag so ab 20.00 auf Kanal 40. Da einfach mal reinhören oder uns auf dem 01 Kanal mal auf rufen, dann klappt das schon. Ich freue mich darauf. Solltest du mal einen direkten Test machen so gib mir eine PN dann können wir was ausmachen.
Solltest du einen Berg suchen dann ist der Höchste die Wahl hier in der Gegend, da bekommst du sicher einen Kontakt weil die Bedingungen dort sehr gut sind und in alle Richtungen du frei senden kannst.

Ok dann 73/55 von der Sputnik01
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Impulse
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Mär 2020, 15:51
Standort in der Userkarte: 78224
Wohnort: Hegau

Re: Neuer aus dem Süden

#6

Beitrag von Impulse »

:tup: Danke für die nette Begrüßung an alle :tup:

Samstag Abend ab 20Uhr ist mal notiert. Sollte ich Zeit haben fahre ich auf den Tannenberg und Bau die T2LT auf. Dann sollte das hinhauen.

Wir waren Freitag oben und hatten auch ein wenig QSO nur war wenig los. Gestern Abend von daheim aus total tote Hose.

Muss gerade für daheim mal noch experimentieren mit den Standorten auf dem Grundstück und auch die A99 testen.
Aber Zeit habe ich meistens nur abends und da ist es dunkel.

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 2
Beiträge: 94
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

Re: Neuer aus dem Süden

#7

Beitrag von Heimdall »

Hallo Moritz!

Auch ich möchte mich den Wilkommenswünschen anschließen! Toll wieder einen Mann mehr im Süden und auch noch ein "jüngerer" :wink: (bin selbst 33)
Wie Michael schon erwähnt hat, wir haben hier zumeist Samstags ab 20 Uhr unsere Runde am Bodensee (Michael du abtrünniger :nono: , wo wast Du nur letzten Samstag? :dlol: )
Ich selbst habe über den Jahreswechsel etwas zurückfahren müssen bin aber jetzt in der Regel wieder jedes WE QRV. Von zu Hause klappt es bei mir auch noch nicht wegen dem vielen QRM (arbeite noch an einer Lösung). Daher bin auch ich in der Regel auf meinem Haus"hügel" dem Dullenberg bei Meersburg. Vielleicht haben wir GLück und die Verbindung klappt?
Ansonsten bin ich alternativ auch immer wieder mal auf dem Höchsten (da hört einen halb BaWü) :banane:
Von mir natürlich auch gerne das Angebot, bei Testaufbauten einfach mal schreiben, ich bin sehr mobil mit Geländewagen und GFK-Mast. Wir finden dann schon einen Termin.
Auf jeden Fall schön, dass Du dabei bist und viele gute QSOs!

73+55
Heimdall Chris
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

Impulse
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Mär 2020, 15:51
Standort in der Userkarte: 78224
Wohnort: Hegau

Re: Neuer aus dem Süden

#8

Beitrag von Impulse »

Hallo Chris,

Freue mich wirklich und kann hoffentlich Samstag Abend an der Runde teilnehmen. Denke aber vom Tannenberg bei Singen sollte ich mit der T2LT und 7m Mast schon bis zu euch kommen.

Was verursacht bei dir denn den QRM? Bringt bei dir Höhe sprich Dach etwas?
habe von Hamster02 (auch wieder Funker aus Aach) ne Handgurke mit ausziehbarer Antenne geliehen und will damit mal auf dem Grundstück / Dach mal schauen ob ich überall QRM habe. Erst wenn ich da ein "stilleres" Fleckchen finde wird nach Antennen Optionen geschaut. Habe ja noch Boomerang sowie ne A99 im Keller und selber bauen macht auch Spaß.
Hamster02 baut gerade ne J-Pole auf Mast in den Garten und kommt auf 16m Höhe und das auch noch obergünstig.

Tante Edit sagt gerade: mein QRM gerade alle 2 Sekunden S9+30 auf 2,5m Mast im Garten mit der Boomerang sowie auf der Handgurke und plötzlich weg und nur noch S2 - 5?
sehr sehr komisch das ganze. Auch auf dem ganzen Grundstück. Muss Dach mal bei Tag probieren.

Benutzeravatar
Heimdall
Santiago 2
Beiträge: 94
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 12:46
Standort in der Userkarte: Uhldingen-Mühlhofen
Wohnort: Uhldingen-Mühlhofen

Re: Neuer aus dem Süden

#9

Beitrag von Heimdall »

Ja super, dann mal sehen, was am Samstag geht!
Bin selbst auch schon auf der Schiene abnehmen selber zu bauen. Gerade heute war ich wieder Material für eine neue besorgen.
Bei mir ist es mit dem QRM ganz klassisch die Nachbarschaft. Bin mitten im Wohngebiet zwischen den Häusern im Erdgeschoß und habe leider keinen Zugang zu einem Dach oder ähnlichen.
Alinco DR135DX + Team Tank Whip oder Lambda/2 an 12m GFK

Suzuki Jimny mit Albrecht 6490 + Magnetfußantenne

CRT ONE N + Schweissfuss GP Eigenbau an 12m GFK

QTH: JN47PR und alle Hügel und Berge Nordufer Bodensee

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 641
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Neuer aus dem Süden

#10

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo zusammen,

siehe da es hat geklappt, gleich 9 Stationen konnten wir in unserer Runde begrüßen. Geht doch , dem Forum vielen Dank dafür.
Auch unsrem Adler Horst die Heimdall Station danke ich denn er und sein Bruder dem OPV haben sich extra auf den Weg gemacht
um unsere neuen Freunde zu begrüßen und sind auf die Berge gekraxelt.

So soll es sein, war ein klasse Abend. Sollte jetzt noch jemand sagen hier im Süden geht nichts, den kann ich besseres belehren.

73/Sputnik01
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Impulse
Santiago 1
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Mär 2020, 15:51
Standort in der Userkarte: 78224
Wohnort: Hegau

Re: Neuer aus dem Süden

#11

Beitrag von Impulse »

War ein klasse Abend und echt viel los. Hoffe wir wiederholen das bald wieder. Heute war auch was los.

Der Süden ist noch da :wave:

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 125
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Neuer aus dem Süden

#12

Beitrag von Rosnatrucker »

Willkommen aus dem Ostrachtal. Mein Heim QTH liegt zwischen Mengen und Ostrach. Hegau ist noch in Funkweite wenn die Wetterlage passt.

Viele QSO wünscht der Einsame Wolf oder auch Rosnatrucker.
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
Rosnatrucker

13HN98
Einsamer Wolf Mobil

MADIE65
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Mär 2020, 12:59
Standort in der Userkarte: Bodensee FN mitte

Re: Neuer aus dem Süden

#13

Beitrag von MADIE65 »

Hallo zusammen ,bin neu hier !

Kurz zu mir , ..... Manfred 55 J. aus Friedrichshafen !
Habe mir vor ein Radioddity CB-27 zugelg.
Sowie CB Antenne T1000DV (CB122) blow-750 Magnetfuß .

Meine frage gibt es in FN noch CB funker ?


G. manfred

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 641
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Neuer aus dem Süden

#14

Beitrag von Sputnik01 »

Hallo Manfred,

willkommen im Forum. Freut mich das du ( wahrscheinlich) den Weg zur QRG wieder gefunden hast.
Leider, zumindest nach meinem Wissenstand gibt es in FN keinen aktiven mehr auf CB. Es gab mal vor Jahren die Rex1966
aber leider habe ich von der Station die letzten Jahre nichts mehr gehört.

Ja es ist dünn geworden. Ich kann dir nur den Samstag so ab, Start 19-20.00 bis 23-24.00 Uhr empfehlen, da gibt es eine Bodenseerunde
die auch bis nach FN reichen müsste.

Solltest du speziell was versuchen schreib mir gerne eine PN dann machen wir was aus. Gerade habe ich Zeit.

73/Michael
Hier könnte Ihre Werbung stehen

MADIE65
Santiago 0
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Mär 2020, 12:59
Standort in der Userkarte: Bodensee FN mitte

Re: Neuer aus dem Süden

#15

Beitrag von MADIE65 »

Hallo Michael ,
danke für deine antwort, meine CB Antenne T1000DV hat einen defekt (vermutlich) !
Gestern habe ich eine neue von Amazom bekommen !

Werde sie heute testen , fahre mal zum Höchsten rauf !

73/Manfred

Antworten

Zurück zu „Uservorstellungen“