Nach 40 Jahren wieder QRV

Antworten
Kilo-Whiskey
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:35
Standort in der Userkarte: Peine-Nordkreis

Nach 40 Jahren wieder QRV

#1

Beitrag von Kilo-Whiskey »

Moin,
nach 40 Jahren wollte ich mal wissen, was so auf dem 11Meter Band noch geht....
Als 13KW65, KiloWhiskey mit QTH im Nordkreis von Peine bin ich nun wieder QRV.
Nur gelegentlich und auch nur auf AM und FM.
Habe mir den Zwerg von Albrecht gekauft und eine LittleWil.
Ich bastel mir gerade eine Koax Halbwelle und will die dann mit einem, insgesamt ca. 12 Meter Mast an die Garage dübeln. Mal sehen was da so geht.
Ich freu mich und habe schon einige Gespräche im näheren Umkreis geführt.

Gruß
KiloWhiskey
13KW65
73
Ulf
KiloWhiskey
13KW65

Benutzeravatar
13HN135
Santiago 2
Beiträge: 90
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#2

Beitrag von 13HN135 »

Hallo! Wer sagt es denn ... War mam mal infiziert, kommt die "Krankheit" ggf. irgendwie wieder zurück. So war es auch bei mir. Herzlich Willkommen
im Kreise aller Jung- und Altfunker !

73&55
Wolfgang
13HN135

Kilo-Whiskey
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:35
Standort in der Userkarte: Peine-Nordkreis

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#3

Beitrag von Kilo-Whiskey »

Ja Wolfgang so ist es wohl... Nur meine Frau (sagte man früher nicht Oberwelle?) findet das gar nicht lustig. Die kann mit Oldschool nix anfangen. Dabei ist sie selber "oldschool" :lol: :clue:
73
Ulf
KiloWhiskey
13KW65

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1295
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#4

Beitrag von Tornado »

Jaja, der HF-Virus...einmal infiziert, immer infiziert.
Willkommen zurück Kilo-Whiskey. Viel Spaß auf den Kanälen und Good-DX :)
Forestradio.wordpress.com
|Norman | DO5DKL | 13HN457 | 13TH457 | QRV: CB 35FM, AFU: DB0LDK |

Kilo-Whiskey
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:35
Standort in der Userkarte: Peine-Nordkreis

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#5

Beitrag von Kilo-Whiskey »

Vielen Dank für die Begrüßung.
73
Ulf
KiloWhiskey
13KW65

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 3122
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#6

Beitrag von Grundig-Fan »

Kilo-Whiskey hat geschrieben:Ja Wolfgang so ist es wohl... Nur meine Frau (sagte man früher nicht Oberwelle?) findet das gar nicht lustig. Die kann mit Oldschool nix anfangen. Dabei ist sie selber "oldschool" Bild Bilde:
Das kenn ich. "Boahr diese blöde Rauschen nervt mich. Kannst du das mal ausmachen. Diese Antenne auf dem Balkon nervt mich. Sieht furchtbar aus. Gott sei Dank ist die nicht auf dem Dach. Was redet der denn so komisch?"

Weiber halt. Hauptsache 5 Stunden auf Facebook lesen und tippen.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 334 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800 + Icom IC7300 + Anytone AT-6666 + DNT Meteor 5000 Digi + Audiosonic HS-125 + stabo xf2000
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 3122
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#7

Beitrag von Grundig-Fan »

Dennoch herzlich willkommen hier im Forum und zurück auf Band. Ich betreibe das Hobby (fast) durchgängig seit 1981 als KF Station und seit ca. 1979 mit Handpuste.

Viel Spaß hier.

Frank

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 334 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800 + Icom IC7300 + Anytone AT-6666 + DNT Meteor 5000 Digi + Audiosonic HS-125 + stabo xf2000
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 5
Beiträge: 374
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: JN49HU64 (Darmstadt)
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#8

Beitrag von 64Digger295 »

Willkommen zurück,
mir ging ea ähnlich.

73
64Digger295
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Am Mike Hartmut, 13HN958
Mobil: AE 5890 EU, StarMac, DV27, DV 27 lang, #Eigenbau (J-Pole)
KF: CRT Xenon, Eigenbau(J-Pole)
Mobil: Anrufkanal 1 FM 9 AM

Benutzeravatar
13HN135
Santiago 2
Beiträge: 90
Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:52
Standort in der Userkarte: Berlin-Spandau
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#9

Beitrag von 13HN135 »

Grins ! Ja, so geht´s mir mit meiner Oweiha ebenso. Dabei hatte sie vor 20 Jahren (hatten wir uns kennen gelernt) vom Auto aus mit Gott und der Welt
selbst mitgebraekt. Hielt nicht lange an und dann kamen die Jahre der "Ruhe" um 2017 wieder aktiv zu werden in der Hoffnung noch lange durchzuhalten
als Rentner in der "Feldfunkstation". Diese durfte ich auf einem Grundstück eines Freundes umgeben von schöner Natur aufbauen. Ein alter Bauwagen dient als Unterkunft der Station, mit der Option dort auch übernachten zu können. Alles vorhanden: Strom, Wasser ggf. Internet per Wlan-Verbindung und jede Menge Damwild und Wildschweine ....Dadurch konnte ich 2018+2019 auch an der Funkstaffel und den HNDX-Contesten teilnehmen.

73&55
Wolfgang
13HN135

Kilo-Whiskey
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:35
Standort in der Userkarte: Peine-Nordkreis

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#10

Beitrag von Kilo-Whiskey »

Okay, habe noch relativ günstig ne Superstar 3900 geschossen und somit auch SSB-fähig. Boah, das Teil ist ech nostalgisch :tup: . Der Vorbesitzer hat sogar einen Frequenzzähler rangetüddelt! :banane:
73, der KiloWhiskey
13KW65
73
Ulf
KiloWhiskey
13KW65

Kilo-Whiskey
Santiago 1
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:35
Standort in der Userkarte: Peine-Nordkreis

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#11

Beitrag von Kilo-Whiskey »

So nun bin ich nach etwas Bastelei und viel Probieren erstmal Glücklich.
Ich habe eine DV27 Lang auf eine 16 Zoll Stahlfelge geschraubt. Auf die Stahlfelge zwei Flacheisen im Kreuz mittig je 1,375 Meter lang geschweißt. Dann an den DV-Fuß zwei Radiale a 2,75 Meter mit einem Winkel von ca. 45° abgespannt (Lautsprecherkabel 4mm). Das ganze nicht gerade optimal auf Garagendach zwischen Einfamilienhäusern. Habe auf Anhieb eine Stehwelle von 1: 1,2
Ich werde mit Sicherheit nicht in alle Richtungen kommen, jedoch ist mir bereits in ca. 25 km Entfernung eine S6 und R5 bestätigt worden.
Für den Anfang doch nicht schlecht und ich kann in der RegioGruppe mitschnacken!
73
Ulf
KiloWhiskey
13KW65

13DB14
Santiago 4
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:38
Standort in der Userkarte: Bernburg Saale
Wohnort: Bernburg/Saale
Kontaktdaten:

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#12

Beitrag von 13DB14 »

Kilo-Whiskey hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 21:02
Okay, habe noch relativ günstig ne Superstar 3900 geschossen und somit auch SSB-fähig. Boah, das Teil ist ech nostalgisch :tup: . Der Vorbesitzer hat sogar einen Frequenzzähler rangetüddelt! :banane:
73, der KiloWhiskey
13KW65

Dann kann ich dir die 26 USB empfehlen, da sind immer welche drauf. Der Jens, Klaus, Olaf aus Peine. Einfach dort mal reinrufen, da ich öfters mit den Quatsche, wenn ich Mobil auf der A2 unterwegs bin. :tup:
13TH2225 / 13 LR093 / 4USB
73's Dennis

Benutzeravatar
Toni
Santiago 8
Beiträge: 860
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: Nach 40 Jahren wieder QRV

#13

Beitrag von Toni »

Die 26 USB hat Er längst gefunden. 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

Antworten

Zurück zu „Uservorstellungen“