Hallo aus der Westpfalz

Antworten
Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2946
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Hallo aus der Westpfalz

#1

Beitrag von DocEmmettBrown » So 4. Jan 2015, 08:12

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Daniel und ich wohne in der Westpfalz. Mit dem CB-Funk angefangen hatte ich schon vor vielen Jahrzehnten damals mit zwei Stabo Super 8-Handfunkgeräten in Konstanz. So, wie es heute "in" ist, ein Handy zu haben, hatte man damals in meinem Alter Handquetschen. Da man mit den 1-Kanal-Geräten nicht wirklich CB-Funk betreiben konnte, wurde relativ bald ein dnt HF 13/12 (12 Kanäle AM) angeschafft, mit dem man schon gut über den Überlinger See kam. Es folgte eine dnt Kurier 5000 Digi für die Fahrradsatteltasche, in der Satteltasche gegenüber lieferte eine Motorradbatterie mit 5 Ah die nötige Energie. Mit einem Antennenumschalter wurde dann noch ein 22-Kanal-FM-Gerät von dnt nachgereicht, das Maximum, was einst erlaubt war. Wir haben Fuchsjagten und andere Sachen gespielt und es war eine schöne Zeit. Die endete relativ abrupt mit dem Umzug in den Schwarzwald. Dort konnten die meisten das Wort CB-Funk nicht einmal mehr aussprechen und irgendwie starb das Steckenpferd schnell ab.

Zwar nahm ich alle Gerätschaften noch mit zum Studium, den Einbau ins Auto fanden sie aber nicht mehr. So gegen 1997 bekam ich ein gutes Angebot von einem Bekannten, eine President George zusammen mit Antenne zu einem günstigen Preis zu kaufen. Es gelang mir aber aus beruflichen Gründen nicht, den CB-Funk zu reaktivieren und so landete die George in einen großen Pappkarton, wo ich sie vor wenigen Wochen fand. (Sie geht noch.)

Nach kurzer Recherche im Web scheinen sich verschiedene Störer jetzt in die sozialen Netze verzogen zu haben und die neuerdings 80 Kanäle sind wieder frei. Grund genug, es noch einmal zu versuchen. :)

Ansonsten ist die analoge Photographie mein großes Steckenpferd, sobald ich Zeit dafür finde, was leider relativ selten ist.

73+55
Daniel

Benutzeravatar
michael07
Santiago 6
Beiträge: 448
Registriert: Do 22. Mai 2014, 11:17
Standort in der Userkarte: 64850 Schaafheim, JN49MV Wartturm
Wohnort: 64850 Schaafheim, JN49MV

Re: Hallo aus der Westpfalz

#2

Beitrag von michael07 » So 4. Jan 2015, 10:07

Hallo Daniel,

Willkommen im Forum.

Ich habe auch, nach 25 Jahren Pause, wieder mit dem CB Funk angefangen.

Hier im Forum erhältst du wertvolle Tips und Ratschläge von den erfahrenen Experten im CB und Amateurfunk.
Es hat sich ja seit damals viel geändert und es gibt heute Geräte und Möglichkeiten, von denen wir damals nicht zu träumen wagten.

Falls du Fragen hast, dann einfach heraus damit.
Es gibt hier einige Themenbereiche die man durchstöbern kann.

Viel Spaß beim Funken.

Gruß
Michael
13HN357
Distriktleiter Hessen der HNDX Gruppe

DD1GG

Re: Hallo aus der Westpfalz

#3

Beitrag von DD1GG » So 4. Jan 2015, 12:49

Welcome back. Donnersberg vor der Türe, da kann nix falsch gehen :dlol: Vll. den Schorsch mal auf SSB anhören, wenns quäkt, entweder die Frau beglückt oder das Gerät mal zum Abgleich schicken.

Antennen und Mikes gibts neue zuhauf, hier beraten die Sponsoren Neuner/Benson kompetent und günstig (im Preis). Der Rest, der sich als "Funkshop" im Web ausgibt.... Ich würde dort nicht bestellen, aber das ist meine Meinung. Muss man nicht teilen.

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2946
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Hallo aus der Westpfalz

#4

Beitrag von DocEmmettBrown » Mo 5. Jan 2015, 03:34

Zuerst einmal ein großes Dankeschön für die Willkommensgrüße. :)
Die ganzen Fragen, die ich massenhaft habe, stelle ich dann in den jeweiligen Rubriken. :)

73 de Daniel

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3489
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Hallo aus der Westpfalz

#5

Beitrag von Yaesu FT857D » Mo 5. Jan 2015, 18:04

Hallo Daniel!
Auch von mir aus deiner neuen Heimat "Lautre" wie wir Westpfälzer sagen, ein Willkommen!

Du wirst schon gemerkt haben, dass es auch hier keinen Funkhändler für CB-Funk gibt
und du dich an so Händler wie oben angezeigt, wenden solltest.
Auch wenn es um Reparaturen oder Einstellungen deiner Funkgeräte geht.
Für Geräte und weiteres Zubehör ausserhalb des CB-Funks (welches auf Amateurfunk zu finden ist),
gibt es noch Wimo in Herxheim, Difona in Offenbach/Main oder Garantfunk in Euskirchen.
Brauchst du weitere Infos, kannst du dich auch gerne an mich per PN wenden oder auf Kanal 1 PMR abends ab 20 Uhr.
(bin leider wegen Antennenaufbauproblem nicht mehr auf CB QRV)
73, Helmut DO1TBP

kl500
Santiago 2
Beiträge: 92
Registriert: Do 21. Apr 2011, 06:02

Re: Hallo aus der Westpfalz

#6

Beitrag von kl500 » Mo 5. Jan 2015, 20:09

Hallo , dann mal auch ein Herzliches Willkommen von mir Daniel !

Wir sind auf 26.885 MHZ (Kanal73) und wenn du so gegen Abend 20 Uhr auf Band kommst und weder Fußball noch formel 1 im Fernseher läuft , könntest du den ein oder anderen Funker antreffen.
Ich würde jetzt auch mal gerne wieder mit dem Helmut funken , doch pmr bis Kaiserslautern ist bei mir legal nicht möglich.;)
Wenn du mal hilfe brauchst Daniel , kannst du dich gerne bei mir melden.
73 Markus

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2946
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Hallo aus der Westpfalz

#7

Beitrag von DocEmmettBrown » Mo 5. Jan 2015, 22:19

kl500 hat geschrieben:Wir sind auf 26.885 MHZ (Kanal73) und wenn du so gegen Abend 20 Uhr auf Band kommst
Vielen Dank für die Einladung, auf die ich gerne noch zurückkommen werde. Im Augenblick gibt es dazu aber noch ein paar Probleme zu lösen, hauptsächlich bzgl. der Antenne und/oder Antennenfuß. :)

73 de Daniel

der Bergfunker
Santiago 4
Beiträge: 213
Registriert: Di 30. Aug 2011, 12:17
Standort in der Userkarte: 67715.Geiselberg
Wohnort: zwischen Kaiserslautern und Pirmasens auf dem Berg

Re: Hallo aus der Westpfalz

#8

Beitrag von der Bergfunker » Mi 23. Nov 2016, 10:57

DocEmmettBrown hat geschrieben:
kl500 hat geschrieben:Wir sind auf 26.885 MHZ (Kanal73) und wenn du so gegen Abend 20 Uhr auf Band kommst
Vielen Dank für die Einladung, auf die ich gerne noch zurückkommen werde. Im Augenblick gibt es dazu aber noch ein paar Probleme zu lösen, hauptsächlich bzgl. der Antenne und/oder Antennenfuß. :)

73 de Daniel
Immer noch am Aufbau :think: :think: :think: geschrieben wurde ja schon genug :dlol: :dlol: :dlol:
Präsident George,Eagle,Blizzard2700...430m.Im Pfälzer Wald .cb.Station Merlin, Operator Sascha 73...

13BB500
Santiago 1
Beiträge: 31
Registriert: Di 24. Mai 2011, 23:09
Standort in der Userkarte: Pirmasens
Wohnort: Pirmasens

Re: Hallo aus der Westpfalz

#9

Beitrag von 13BB500 » Mi 23. Nov 2016, 11:35

DocEmmettBrown hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Daniel und ich wohne in der Westpfalz. Mit dem CB-Funk angefangen hatte ich schon vor vielen Jahrzehnten damals mit zwei Stabo Super 8-Handfunkgeräten in Konstanz. So, wie es heute "in" ist, ein Handy zu haben, hatte man damals in meinem Alter Handquetschen. Da man mit den 1-Kanal-Geräten nicht wirklich CB-Funk betreiben konnte, wurde relativ bald ein dnt HF 13/12 (12 Kanäle AM) angeschafft, mit dem man schon gut über den Überlinger See kam. Es folgte eine dnt Kurier 5000 Digi für die Fahrradsatteltasche, in der Satteltasche gegenüber lieferte eine Motorradbatterie mit 5 Ah die nötige Energie. Mit einem Antennenumschalter wurde dann noch ein 22-Kanal-FM-Gerät von dnt nachgereicht, das Maximum, was einst erlaubt war. Wir haben Fuchsjagten und andere Sachen gespielt und es war eine schöne Zeit. Die endete relativ abrupt mit dem Umzug in den Schwarzwald. Dort konnten die meisten das Wort CB-Funk nicht einmal mehr aussprechen und irgendwie starb das Steckenpferd schnell ab.

Zwar nahm ich alle Gerätschaften noch mit zum Studium, den Einbau ins Auto fanden sie aber nicht mehr. So gegen 1997 bekam ich ein gutes Angebot von einem Bekannten, eine President George zusammen mit Antenne zu einem günstigen Preis zu kaufen. Es gelang mir aber aus beruflichen Gründen nicht, den CB-Funk zu reaktivieren und so landete die George in einen großen Pappkarton, wo ich sie vor wenigen Wochen fand. (Sie geht noch.)

Nach kurzer Recherche im Web scheinen sich verschiedene Störer jetzt in die sozialen Netze verzogen zu haben und die neuerdings 80 Kanäle sind wieder frei. Grund genug, es noch einmal zu versuchen. :)

Ansonsten ist die analoge Photographie mein großes Steckenpferd, sobald ich Zeit dafür finde, was leider relativ selten ist.

73+55
Daniel
Hallo Daniel,

auch ich stamme von Lautern, bin da seit 1980 im DX Club Berliner Bär. Und auch in der KL 700, leider gibt es den Club nicht mehr.
Die BB DX Group ist auf den Kanälen FM 31 + english FM 31, sowie auf SSB.
Vielleicht hört man sich mal.

73, Karl 13 BB 500

der Bergfunker
Santiago 4
Beiträge: 213
Registriert: Di 30. Aug 2011, 12:17
Standort in der Userkarte: 67715.Geiselberg
Wohnort: zwischen Kaiserslautern und Pirmasens auf dem Berg

Re: Hallo aus der Westpfalz

#10

Beitrag von der Bergfunker » Do 24. Nov 2016, 18:02

Jaaaaa er baut noch :dlol: :dlol: :wall:
Präsident George,Eagle,Blizzard2700...430m.Im Pfälzer Wald .cb.Station Merlin, Operator Sascha 73...

Antworten

Zurück zu „Uservorstellungen“