Team TeCom Duo-C: fehlende Infos in der Anleitung

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Team TeCom Duo-C: fehlende Infos in der Anleitung

#16

Beitrag von Username: » Sa 3. Feb 2018, 23:49

Ich kann auch nichts dafür wenn du damit überfordert bist auf der Herstellerseite zu schauen:
http://www.team-electronic.de/produkte/pmr/tecom-duo-c/ wo steht das nur 8 PMR446 Kanäle unterstützt werden.
Das ist was der Hersteller schreibt. :paper:
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 5028
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: Team TeCom Duo-C: fehlende Infos in der Anleitung

#17

Beitrag von wasserbueffel » Sa 3. Feb 2018, 23:58

Der Hersteller ist wieder ein ganz Anderer
http://www.puxingradio.com/en/Productsi ... CateId=149

Hier gibt es das Gerät eben in anderer Version und Programmierung.

Wird mittlerweile bei fast jedem Gerät so gemacht(andere Software rein und Aufkleber drauf)
Aber das kapierst Du sowieso nicht.

Walter

Username:
Santiago 5
Beiträge: 381
Registriert: Di 15. Aug 2017, 15:19
Standort in der Userkarte: LOWW

Re: Team TeCom Duo-C: fehlende Infos in der Anleitung

#18

Beitrag von Username: » So 4. Feb 2018, 00:34

Der Hersteller ist wieder ein ganz Anderer
Gut das ist persee kein PMR446 sondern von mir aus voll Version.
Neuge hat geschrieben:Die meisten verwehren sich nur weil die Geräte teuer sind und sie die Technik nicht verstehen ( wollen ). Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis der Amateurfunk entweder komplett ausstirbt oder mehr und mehr digital gearbeitet wird.

Chris88
Santiago 2
Beiträge: 62
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:12
Standort in der Userkarte: 45259 Essen

Re: Team TeCom Duo-C: fehlende Infos in der Anleitung

#19

Beitrag von Chris88 » Di 6. Feb 2018, 16:34

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ihr habt mir sehr weitergeholfen!

LIebe Grüße Chris

Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“