In der Ferienzeit auf PMR funken

Bad Dürkheim 21

In der Ferienzeit auf PMR funken

#1

Beitrag von Bad Dürkheim 21 » Do 10. Mär 2016, 09:50

Was mir immer auf den Geist geht, sind die Jugendlichen die meistens in den Sommerferien immer auf PMR funken und auf allen Kanälen ein Quatsch erzählen, da habe ich schon einiges gehört zB. Hallo hier ist die P....ei gehts noch ? oder wenn sich Firmen unterhalten ( Hallo Hallo wer sind sie , gehen sie sofort von diesem Kanal das ist unserer) usw. und dann dieser nervliche Tonruf :sdown: Auf gut Deutsch, man kann sich mit anderen auf PMR nicht gescheit unterhalten , denn die wechseln immer die Kanäle um ja zu stören und auch auch noch über Scrambler :thdown: Da habe ich mich schon oft gefragt: welche Akkuleistung diese Geräte haben, also die 0815 Geräte sind das bestimmt nicht. Ob das die Eltern wissen was ihre Heranwachsenden alles treiben ? das bezweifle ich

criticalcore5711
Santiago 9+15
Beiträge: 1653
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 08:55
Standort in der Userkarte: Günzburg

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#2

Beitrag von criticalcore5711 » Do 10. Mär 2016, 10:06

Also für kurze Strecken (gerade von Auto zu Auto) hab ich deswegen auf SRD (Ehemals lpd) gewechselt. (besonders auf der Arbeit.) wenn wir Kollegen uns auf der Arbeit über funk ansprechen (wollen o.a wegen der Entfernung müssen) benutzen wir zwar auch pmr, aber da nur mit ctcss.

Wenn mir da einer kommen würde mit 'das ist unser kanal'... Den würde ich auslachen.

Also pmr ist ja nicht für 'mega Reichweite' bekannt. Ich höre hier (8km) entfernt die Kids aus dem Nachbarort. Die hab ich auch schon persönlich gesehen und mal gefragt welche Geräte die haben. TRX3000 steht drauf. Hab ich auch zwei von. Sind 0815! Mit Glück kommen die gerade auf ihre 500mW.

Nur die kurzen wissen auch das Batterien leer werden und haben oft noch einen Satz bei zum wechseln.
AE 2990 AFS & AE5890EU - Team Tecom Duo
VQ-11 Drahtantenne & Hyflex 27 - L/2 Drahtantenne Eigenbau
MiniVNA PRO - NESDR Smart+Ham it Up V1.3 - Papagei für HF/VHF/UHF
FT 857D - Optimal für SWL

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3674
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#3

Beitrag von KLC » Do 10. Mär 2016, 10:25

Die Kinder , Jugendlichen & Halbstarken läßt du schön in Ruhe und versuchst , sie hinter dich zu bringen.
Hallo ? Hier ist die Pullerei ??
Du willst nicht wissen, was ich in dem Alter verzapft habe , als ich gemerkt habe, daß die Polizei nicht hier ist.
Und du bist auch nicht als Erwachsener mit Hochschulabschluß und Knigge-Diplom auf die Welt gekommen. Die Jugend von heute ist das , was wir aus ihr machen/gemacht haben! :nono:
Da mußt du erreichen , geistig so über/zu ihnen zu stehen, damit es keine Probleme gibt , dich zu akzeptieren. Ist oft schwierig , aber da mußt du durch.
:tup: Und dann schauen, ob man welche von denen zu unserem Hobby lotsen kann.
Wir brauchen Zuwachs im Hobbyfunk !! :wave: Außerdem können die Jungen dir helfen , in Bad Dürkheim was aus PMR zu machen. Das mußt du dann managen.

Mit den Prolls von
( Hallo Hallo wer sind sie , gehen sie sofort von diesem Kanal das ist unserer)
kannst du ja "freundlich drauf hinweisen, daß er sieht , was auf PMR "sein" ist , wenn er fest die Augen zusammenpetzt.
Laß dir vielleicht mal die vermeintliche Grundlage von "unserer Kanal" durchgeben, am besten mit Namen, Firmennamen & Adresse.
Auch die Angaben von seinem Betriebsfunkgerät.
Dann kannst du ja den PMR-Kanal-Eignern einen netten "Aufklärungs-Crash-Kurs" von der BundesNetzAgentur anbieten.
Da brauchst du dir selbst keinen Streß machen.

Ich sag einfach mal so.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Hornisse

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#4

Beitrag von Hornisse » Do 10. Mär 2016, 10:27

Damit muss man bei Jedermannfunk halt leben... Am besten auf Freenet ausweichen.

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3674
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#5

Beitrag von KLC » Do 10. Mär 2016, 10:35

criticalcore5711 hat geschrieben:... und mal gefragt welche Geräte die haben. TRX3000 steht drauf. Hab ich auch zwei von. Sind 0815! ....
Hab ich auch 2 von , sind aber von Telefunken. Nur funken die nicht, vor allem nicht tele(fern).
:sup: Hätte ein Bastelprojekt für meine kaputte Shogun werden sollen, bis ich raus hatte , was das für Teile sind.

Zum Thema , die Gören nicht vergraulen und versuchen bei der Stange zu halten. Viel Batteriespielzeug fliegt spätestens nach einem halben Jahr in die Ecke, wenn es bei der Jugend nicht mit "Kult" oder "Muß" verbunden ist. Auch PMR.
Da müssen wir zum Zuge kommen.
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Bad Dürkheim 21

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#6

Beitrag von Bad Dürkheim 21 » Do 10. Mär 2016, 11:16

criticalcore5711 hat geschrieben:Also für kurze Strecken (gerade von Auto zu Auto) hab ich deswegen auf SRD (Ehemals lpd) gewechselt. (besonders auf der Arbeit.) wenn wir Kollegen uns auf der Arbeit über funk ansprechen (wollen o.a wegen der Entfernung müssen) benutzen wir zwar auch pmr, aber da nur mit ctcss.

Wenn mir da einer kommen würde mit 'das ist unser kanal'... Den würde ich auslachen.

Also pmr ist ja nicht für 'mega Reichweite' bekannt. Ich höre hier (8km) entfernt die Kids aus dem Nachbarort. Die hab ich auch schon persönlich gesehen und mal gefragt welche Geräte die haben. TRX3000 steht drauf. Hab ich auch zwei von. Sind 0815! Mit Glück kommen die gerade auf ihre 500mW.

Nur die kurzen wissen auch das Batterien leer werden und haben oft noch einen Satz bei zum wechseln.
Man müßte sich mal mit BnetzA melden :lol:

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 856
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#7

Beitrag von ax73 » Do 10. Mär 2016, 11:26

Ergänzend wäre vielleicht noch wichtig, daß es schon eine gewisse Priorität haben sollte wenn
ein Kanal belegt ist. Von wem auch immer. Nicht einfach drüberbügeln oder dazwischenquaken
sondern möglichst eine Sprechpause abwarten und so mit anderen reden wie es von Angesicht
zu Angesicht auch geschehen würde :wink:

Bad Dürkheim 21

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#8

Beitrag von Bad Dürkheim 21 » Do 10. Mär 2016, 12:18

ax73 hat geschrieben:Ergänzend wäre vielleicht noch wichtig, daß es schon eine gewisse Priorität haben sollte wenn
ein Kanal belegt ist. Von wem auch immer. Nicht einfach drüberbügeln oder dazwischenquaken
sondern möglichst eine Sprechpause abwarten und so mit anderen reden wie es von Angesicht
zu Angesicht auch geschehen würde :wink:
Breakpause kennen die nicht, die fragen höchstens noch BLÖDE nach ( was ist das ? ) meistens sind das die Rotznasen der Neureichen ,, Bungalow-Besitzer ´´ Die Klotzen zu viel 5 Freunde und machen einen auf Geheimagenten :D :D :D :D :D :D
Schade dass man das nicht Aufzeichnen darf sonst hätte ich das längst getan und dann mal im Netz hochgeladen

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3674
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#9

Beitrag von KLC » Do 10. Mär 2016, 13:16

Bad Dürkheim 21 hat geschrieben: Breakpause kennen die nicht, die fragen höchstens noch BLÖDE nach ( was ist das ? ) ...
Dann mußt du schön den Erklärbär
(@ Admintz: Bitte die "Smilies" mit einem Erkläbar-Icon ergänzen !!
machen , und ihnen darstellen, daß auf "Jedermannsfunk" wie PMR , sehr oft von vielen Menschen das Bedürfnis besteht, sich mit vielen Menschen zu unterhalten. Deshalb muß/sollte man den Menschen die Gelegenheit geben , sich bei anderen Menschen reinzumelden.
Bad Dürkheim 21 hat geschrieben:[ .... meistens sind das die Rotznasen der Neureichen ,, Bungalow-Besitzer ´´ ...

Dann sind die auch auf der "Hoheren-Töchter-Schule", Waldorfschule, Montezuma-Gymnasium,oder Pestaloozzi-Internat und sollten somit die Grundlagen von Gespräch & Diskussion kennen ! Setz da an , wenn die nicht immer die Schule schwenzen. Und vermies es dir mit denen nicht, vielleicht lassen sie dich später mal an den Hilberling, wenn sie 'ne Lizenz haben ... :sup:
Bad Dürkheim 21 hat geschrieben: ... Die Klotzen zu viel 5 Freunde und machen einen auf Geheimagenten :D :D :D :D :D :D
Na und ? Wenn es Spaß macht ?
Dann mach einen auf großen unheimlichen Unbekannten und laß sie suchen. Vielleicht erwischt sie das "Fuchsjagd-Fieber" und sie müssen sich später noch 11m-Geräte kaufen. Die Fuchsjäger hier sind auch eine sterbende Zunft und bestimmt für Nachwuchs dankbar.
Bad Dürkheim 21 hat geschrieben:Schade dass man das nicht Aufzeichnen darf sonst hätte ich das längst getan und dann mal im Netz hochgeladen
Wieso darf man das nicht ??? Wo steht das ?? Bei YOUTUBE ? Schau mal da nach.

Aber Vorsicht: die können auch dich aufzeichnen !! :nono:
:wave:
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
RadioUckermark
Santiago 3
Beiträge: 115
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 12:59
Standort in der Userkarte: Templin

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#10

Beitrag von RadioUckermark » Do 10. Mär 2016, 14:03

Ich verstehe das Problem vom Ersteller dieses Tread´s nicht!
Ich finde es eher richtig widerlich wie man sich darüber aufregen kann bzw. wie das hier versucht wird zum Thema zu machen.

Weshalb sollte man die Gespräche aufzeichnen und sie dann hier hochladen? Was soll sowas bringen?
Das sich alle darüber lustig machen und das spielen der Kinder verurteilt? Ihh sind die Kinder doof, was erzälen die denn da?

Sei doch froh das die dort spielen und sich vertragen, da ist die Welt höchstwahrscheinlich in Ordnung!!!
Station: RadioUckermark / 13 RC 32
Operator: Jens
QRV: 26.985.00Mhz - Kanal 3 FM / 27.765.00Mhz - DW USB

Benutzeravatar
chasee60
Santiago 7
Beiträge: 523
Registriert: Do 16. Feb 2012, 14:51
Standort in der Userkarte: hinter dem Deich
Wohnort: im Norden

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#11

Beitrag von chasee60 » Do 10. Mär 2016, 14:20

Ja so ist das mit dem Jedermannsfunk und die Dinger gibt es auch für ein Taschengeld.
Was hätte ich als Kind dafür gegeben Walkitalkis zu haben. Als die Mauer fiel habe ich meinen
beiden Söhnen auch welche gekauft und die hatten Spaß wie Bolle.
Lasst die Knirpse spielen wie sie lustig sind und Polizei ist für sie ja was tolles.
Eventuell ist es auch der Nachwuchs für später wenn wir schon über den Rost gegangen
sind. Und PMR hat nun auch nicht den besonderen Stellenwert.
55/73 Flecki
H.O.N.K. (Hilfskraft ohne nennenswerte Kenntnisse)

Goldi 01
Santiago 4
Beiträge: 268
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 22:04
Standort in der Userkarte: 22844 Norderstedt
Wohnort: Norderstedt

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#12

Beitrag von Goldi 01 » Do 10. Mär 2016, 14:26

Sind die billigen PMR Geräte nicht für Kids vorgesehen? Wir haben 27Mhz und zur Not auch noch Freenet.Das muss reichen.Sonst mach doch AFU.Es ist jedermann Funk.Also auch für Kinder. Hab Spass und mach mit,wir waren alle mal angefangen. :crazy: :holy:

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2599
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#13

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 10. Mär 2016, 14:43

KLC hat geschrieben:Vielleicht erwischt sie das "Fuchsjagd-Fieber" und sie müssen sich später noch 11m-Geräte kaufen.
Oder der Erste von den Blagen kauft sich einen 10/11 m-TRX, dann der Nächste usw. Und am Ende finden sie es wahnsinnig lustig, ins 10 m-Band zu quatschen, ohne Lizenz versteht sich.

Ich habe auch kein Patentrezept, aber ganz so rosig wie manch andere hier sehe ich das nicht. :?

73 de Daniel

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 856
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#14

Beitrag von ax73 » Do 10. Mär 2016, 15:00

DocEmmettBrown hat geschrieben:
KLC hat geschrieben:Vielleicht erwischt sie das "Fuchsjagd-Fieber" und sie müssen sich später noch 11m-Geräte kaufen.
Oder der Erste von den Blagen kauft sich einen 10/11 m-TRX, dann der Nächste usw. Und am Ende finden sie es wahnsinnig lustig, ins 10 m-Band zu quatschen, ohne Lizenz versteht sich.

Ich habe auch kein Patentrezept, aber ganz so rosig wie manch andere hier sehe ich das nicht. :?

73 de Daniel
Sie könnten sich zum Beispiel auch Motorsägen und Macheten kaufen und damit irgendeine Filmhandlung oder Nachrichtenmeldung
nachspielen.
So relativiert sich dann die Schwere der Tat in der Hypothese daß die Kids uns vielleicht mal "ins 10m-Band quatschen" würden...

Benutzeravatar
Microphones
Santiago 8
Beiträge: 956
Registriert: Do 6. Jan 2011, 21:29
Standort in der Userkarte: 1

Re: In der Ferienzeit auf PMR funken

#15

Beitrag von Microphones » Do 10. Mär 2016, 15:05

RadioUckermark hat geschrieben:Ich verstehe das Problem vom Ersteller dieses Tread´s nicht!

Du verstehst ja auch den Taxi-Witz nicht! :sdown: :lol:
Unterwegs mit stilechten 4W und Murata™®© 8)
Die, die mich beim Probefunken hörten, wollten das Gerät SOFORT KAUFEN!!

Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“