NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2009
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#16

Beitrag von genesis91 » Fr 27. Nov 2015, 07:10

Frag mal Komet, der hat m.W. noch ein oder 2 G7 mag
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7598
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#17

Beitrag von PMRFreak » Fr 27. Nov 2015, 07:43

Das G7E Pro Mag gibt es natürlich noch.

http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :9503.html (neueste Version)

Wenn das Midland GB1 nicht irgendwie konform wäre, würde es Midland/Alan garantiert nicht auf den Markt schmeißen. Die investieren doch keine großen Summen
in den PMR-Umbau eines Gerätes, wenn es dann nach ein paar Wochen vom Markt genommen wird. Eventuell sollten die Käufer halt auch nicht gleich die Antenne
abnehmbar machen und Frequenzbereich/Leistung auf das maximal Machbare erhöhen...

Zur Kabellänge kann ich mehr sagen, wenn das Gerät verfügbar ist. In den technischen Daten habe ich soweit nichts gefunden. Ich tippe auf 275cm.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

flatratte
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 12:35
Standort in der Userkarte: 63263 Neu-Isenburg

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#18

Beitrag von flatratte » Fr 27. Nov 2015, 08:58

Thx!

Muß noch besser googlen lernen. :wall: Lernt man das zur Vorbereitung des K-Funkzeugnisses? :crazy:

Gruß
flatratte

Benutzeravatar
Kellerkind
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:50
Standort in der Userkarte: Elmshorn
Wohnort: Elmshorn

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#19

Beitrag von Kellerkind » Fr 27. Nov 2015, 11:06

Moin,
Eventuell sollten die Käufer halt auch nicht gleich die Antenne abnehmbar machen und Frequenzbereich/Leistung auf das maximal Machbare erhöhen...
Wohl wahr. Wenn ich mir die Abbildung im ersten Post aber so ansehe, kann man wohl den Strahler vom Fuß abschrauben... (?)
Zur Kabellänge kann ich mehr sagen, wenn das Gerät verfügbar ist. In den technischen Daten habe ich soweit nichts gefunden. Ich tippe auf 275cm.
Ja bitte mach das! 2,75 Meter... was mach ich wenn ich Kombi fahre und mein Elch länger ist? Man will das dann ja nicht fliegend durchs Auto ziehen...

Gruß
Kelli
SWL: JRC NRD-525G | CMK-165 VHF/UHF Platine | 17-80m Magnetic-Loop-Antenne
SDR: Trekstore Terres v2.0 | FC0012 | RTL2832U | HB9CV
CB: Albrecht AE-6110 an einer Santana 1200 auf Magnetfuß (Volvo V40)

Benutzeravatar
88MR717
Santiago 7
Beiträge: 545
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 22:45
Standort in der Userkarte: 20535 Hamburg - zukünftig Liberland

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#20

Beitrag von 88MR717 » Fr 27. Nov 2015, 11:44

Wenn ich mir die Abbildung im ersten Post aber so ansehe, kann man....
Jetzt bloß ruhig bleiben und keine unnötige Aufmerksamkeit erregen... :lol:
TEAM TeCom Duo-c - Früher: HF13/22 DNT 22-Kanal Handfunke - Auf allen Kanälen nur simloses Gequatsche
--> Ein instinktloser Verlierer weiß mehr über das Gewinnen als ein instinktiver Gewinner <--

flatratte
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 12:35
Standort in der Userkarte: 63263 Neu-Isenburg

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#21

Beitrag von flatratte » Fr 27. Nov 2015, 11:48

... vermutlich eingeklebt und mit genügend verbrecherischer Energie auch wieder lösbar ... *vermut*

Gruß
flatratte

Benutzeravatar
Kellerkind
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:50
Standort in der Userkarte: Elmshorn
Wohnort: Elmshorn

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#22

Beitrag von Kellerkind » Fr 27. Nov 2015, 11:52

Jetzt bloß ruhig bleiben und keine unnötige Aufmerksamkeit erregen... :lol:
:lol: :tup:
SWL: JRC NRD-525G | CMK-165 VHF/UHF Platine | 17-80m Magnetic-Loop-Antenne
SDR: Trekstore Terres v2.0 | FC0012 | RTL2832U | HB9CV
CB: Albrecht AE-6110 an einer Santana 1200 auf Magnetfuß (Volvo V40)

Benutzeravatar
13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2090
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#23

Beitrag von 13 RF 071 » Fr 27. Nov 2015, 11:53

Die kann sogar 5 Watt. (Quelle: Simon)

Benutzeravatar
wasserbueffel
Santiago 9+30
Beiträge: 4817
Registriert: Di 26. Sep 2006, 19:43
Wohnort: JO30BT

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#24

Beitrag von wasserbueffel » Fr 27. Nov 2015, 15:33

Wo ist das Problem???????

Sollte es nicht konform sein kommt eine Akkuhalterung drunter und schon ist es ein Handgerät...

Statt man froh ist das es sowas gibt,suchen die Korintenkacker schon wieder das Haar in der Suppe.

Ich nutze mein AE6110 auch im Rucksack mit GEL Akku als Handgerät.
Geht ab wie Sau das Teil.....

Walter

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7598
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#25

Beitrag von PMRFreak » Fr 27. Nov 2015, 16:41

Ja bitte mach das! 2,75 Meter... was mach ich wenn ich Kombi fahre und mein Elch länger ist? Man will das dann ja nicht fliegend durchs Auto ziehen...
Naja, man muß auch beim Schweden die Antenne nicht ganz ans Heck stellen.
Gemessen sind es 380cm... also doch länger als gedacht.
... vermutlich eingeklebt und mit genügend verbrecherischer Energie auch wieder lösbar ... *vermut*
Schaut nicht so aus, nein.
backside.jpg
Und Walter, wie recht du hast :)
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 704
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#26

Beitrag von 13rdx009 » Fr 27. Nov 2015, 19:03

Ich finde das Teil zumindest interessant! Leider läuft bei uns hier kaum was auf PMR, sondern fast nur auf Freenet. Wenns das Ding als FRN/PMR Kombi, oder zumindest als FRN "Monobander" geben würde, würde ich heute noch bestellen.

Wer weiß, vielleicht kommt ja noch was in der Richtung...

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 704
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#27

Beitrag von 13rdx009 » Fr 27. Nov 2015, 19:06

Und zum Thema Antenne: Schaut Euch doch mal den Magnetfuß an und stöbert in den Shops, mehr braucht man da jetzt wohl nicht sagen, oder??

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Komet
Santiago 9+30
Beiträge: 7593
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 17:00
Standort in der Userkarte: 71287 Weissach
Wohnort: Weissach
Kontaktdaten:

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#28

Beitrag von Komet » Fr 27. Nov 2015, 19:23

Meine Meinung: Preislich viel zu teuer! Ob sich das groß verkaufen läßt?
Ich vermute da kommen andere Hersteller auch noch auf den Plan und bieten ähnliches billiger an. So war das schon öfters in der Vergangenheit der Fall
Bei Midland zahlt man meist auch noch den Namen dazu
73 vom Ralf aus 71287 Weissach vom Funk-Keller Weissach und dem Funkspruch Weil der Stadt .

Benutzeravatar
Ömmes
Santiago 1
Beiträge: 32
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 18:38
Standort in der Userkarte: Kreis Vorpommern-Rügen

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#29

Beitrag von Ömmes » Fr 27. Nov 2015, 21:13

Die fest am Gerät angebaute Antenne verhindert/erschwert leider die Benutzung als Heimstation. Selbst wenn es nur ein RG 174 Kabel sein sollte. Dieses möchte ich ungerne durch den Fensterrahmen quetschen.

flatratte
Santiago 3
Beiträge: 159
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 12:35
Standort in der Userkarte: 63263 Neu-Isenburg

Re: NEU! Midland GB1 PMR446-Mobilgerät

#30

Beitrag von flatratte » Fr 27. Nov 2015, 21:38

PMRFreak hat geschrieben: Gemessen sind es 380cm... also doch länger als gedacht.
... vermutlich eingeklebt und mit genügend verbrecherischer Energie auch wieder lösbar ... *vermut*
Schaut nicht so aus, nein.
Na, ist doch schon mal'ne Länge, damit kann man schon etwas anfangen ... *find*

Meine verbrecherischen Ideen bezogen sich auf den Strahler ... und das Kabel scheint auch nicht gerade gepanzert *malschwerverbrecherischgugg* :crazy:

Aber: Mein Fall wär's sowieso nicht; wenn man unBNetzAmäßig fahren wollte, gäb's andere Geräte. Das scharfe an dem Gerät ist ja gerade seine Konformität (hoffentlich). Für meine leider nur sehr gelegentliche Anwendung scheint mir nur das oben verlinkte Handgerät mit Magnetfuß-Antenne fast sinnvoller ... aufrüsten könnte man ja immernoch. Der Trend geht sowieso zum Zweitfunkgerät ... :mrgreen:

Mit dem Preis dagegen habe ich keine Probleme, eher mit den seltenen Gegenstationen.

Gruß
flatratte
Zuletzt geändert von flatratte am Fr 27. Nov 2015, 21:45, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“