Retevis RT24?

Benutzeravatar
Derby Station
Santiago 7
Beiträge: 636
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 08:36
Standort in der Userkarte: JO43kb

Re: Retevis RT24?

#31

Beitrag von Derby Station »

wasserbueffel hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 15:36
Kopfschüttel.........

Walter
:lol:
OP: Marco ° Phonie: 13HN1999 ° Digi: 13MSH ° Angelausrüstung ist vorhanden
PMR 446: Kanal 3/446,03125 MHz/CTCSS 67 ° FRN: 1a-funkfeuer.com/Port 10024/Raum Berghütte CBAPRS.DE

nietoperz809
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 7. Mai 2020, 18:53
Standort in der Userkarte: hannover

Re: Retevis RT24?

#32

Beitrag von nietoperz809 »

wasserbueffel hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 14:05
Ich habe noch keinen Nachweis gesehen das dieses Gerät für PMR 446 Mhz benutzt werden darf.
Einzig für 466 Mhz gibt es eine FCCID Zulassung.
Gibt es denn irgendwas (Hinweis auf Typenschild oder so), woran der Polizist sehen kann, dass man eine legale PMR446-Funke betreibt?
wasserbueffel hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 14:05
Glaube den Chinesen ist das Wurscht,hauptsache die Dinger werden verkauft...
Exakt so ist es. Ich finde es übrigens gut, dass der Händler seine Kunden nicht für unmündige Deppen hält.

nietoperz809
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 7. Mai 2020, 18:53
Standort in der Userkarte: hannover

Re: Retevis RT24

#33

Beitrag von nietoperz809 »

Dees-Bobby hat geschrieben:
Fr 9. Okt 2020, 12:55
Guten Tag,

ich hab da ein problem ich hab ein Retevis RT24 da geht der Kanalknopf nicht richtig und swar geht er mit kanal 9 los statts mit der eins kann mir da einer helfen danke schon mal im vorraus.

Gruß Dees-Bobby
damit kannste das reparieren: https://chirp.danplanet.com/projects/chirp/wiki/Home
brauchst nur noch ein spezielles kabel, um deine funke mit dem pc zu verbinden.

ROMEO 1
Santiago 8
Beiträge: 859
Registriert: Mi 31. Mai 2006, 23:18
Standort in der Userkarte: Barntrup
Wohnort: Barntrup

Re: Retevis RT24?

#34

Beitrag von ROMEO 1 »

RETEVIS RT24.png
Das Bild habe ich hier gefunden:

https://www.ebay.de/i/282948470690?chn= ... 6QQAvD_BwE

Gibt es aber auch in vielen anderen Angeboten.
73 / Horst

Gäbe es Grenzwerte für geistige Umweltverschmutzung, würden die hier von einigen Kandidaten täglich um ein Mehrfaches überschritten.

nietoperz809
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 7. Mai 2020, 18:53
Standort in der Userkarte: hannover

Re: Retevis RT24?

#35

Beitrag von nietoperz809 »

unglaublich, keine 10€ pro gerät!
die müssen mörderisch hohe stückzahlen produzieren, damit die daran was verdienen.

das ist chinesischer turbo-kapitalismus. für den kunden ein segen, aber tödlich für jede lokale wirtschaft.
donald trumps albtraum! :dlol:

Artoo
Santiago 2
Beiträge: 61
Registriert: Di 31. Mär 2020, 17:25
Standort in der Userkarte: Plauen

Re: Retevis RT24?

#36

Beitrag von Artoo »

Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Funkgerät, bei dem man den Deckel aufschraubt und am Poti für die Leistung dreht, und dem PMR Gerät, das man mittels Spezialkabels und Spezialsoftware in der Leistung steigert?

Beides ist illegal.

Das RT24 kann man genau so "tunen" wie das AE 6100.

Zumindest hat das RT24 feste Antennen!


Vy 73

Artoo

Benutzeravatar
utti
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 15:15
Standort in der Userkarte: Berlin-Mitte

Re: Retevis RT24?

#37

Beitrag von utti »

nietoperz809 hat geschrieben:
Mi 14. Okt 2020, 17:09
unglaublich, keine 10€ pro gerät!
die müssen mörderisch hohe stückzahlen produzieren, damit die daran was verdienen.

das ist chinesischer turbo-kapitalismus. für den kunden ein segen, aber tödlich für jede lokale wirtschaft.
donald trumps albtraum! :dlol:
Gab noch nen Rabatt, als ich sie bezahlt habe. 17,10 Euro incl. Versand, latürnich für´s Pärchen. Und ja, es ist wirklich schwer nachvollziehbar, wie so günstig produziert werden kann... Schnörkellose, funktionierende Walkies.
@ Artoo: na ja, was heisst fest? Habe mal gelesen, daß die schnuckelige Inbus-Madenschraube zur Arretierung der "Antenne" schon eine Reminiszenz an deutsche "Sittenwächter" ist...
Und an viele Vorredner: bleibt die Antenne original und wird nicht an den Softwareeinstellungen gewerkelt, kann man die RT 24 völlig legal benutzen!

Klar kann ich mit nem AMG-Merci 30 Km/h übern Ku-Damm Tuckern, oder eben mit 160! Das macht doch die Karre nicht per se illegal. Seid Ihr hier ein Zeigefinger-Forum? Echt? Wäre schade. Mal schauen, wie es weiter geht...

:shock:
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.

nietoperz809
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 7. Mai 2020, 18:53
Standort in der Userkarte: hannover

Re: Retevis RT24?

#38

Beitrag von nietoperz809 »

utti hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 20:42
Seid Ihr hier ein Zeigefinger-Forum? Echt? Wäre schade. Mal schauen, wie es weiter geht...
:shock:
Voll nicht. Ich bin außen vor.

Aber in der Tat gibt es hier viele Idioten, sowie auch coole User.
Erwarte nichts. Lass es einfach auf dich zukommen. :)

Benutzeravatar
utti
Santiago 1
Beiträge: 17
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 15:15
Standort in der Userkarte: Berlin-Mitte

Re: Retevis RT24?

#39

Beitrag von utti »

OK!
:D
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.

Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“