DMR 446

jerome

Re: DMR 446

#16

Beitrag von jerome »

DL16LMA hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 22:04
also du kannst deine TG ID´s frei wählen.
Es kann aber sein, dass ein Funkamateur das gleiche Gerät für AFU und PMR nützt. Aus dem Grund möchte ich schon reservierte Bereiche vermeiden. Ist es richtig, dass der Bereich 261xxxx noch nicht reserviert ist?
DL16LMA hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 22:04
Kannst auch bei deinen Geräten eine Verschlüsselung drauflegen.
Ja. Dies war ein Grund für DMR.
DL16LMA hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 22:04
Puh ne TG mit CTCSS zu vergleichen ist schwer, CTCSS ist ein Subtone.
Ja, die Technik ist anders aber das Nützen ist gleich, oder? In beiden Systeme wird der Squelch nur bei Übereinstimmung der Code geöffnet?

Jack4300
Santiago 8
Beiträge: 886
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: DMR 446

#17

Beitrag von Jack4300 »


jerome hat geschrieben:
DL16LMA hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 22:04
also du kannst deine TG ID´s frei wählen.
Es kann aber sein, dass ein Funkamateur das gleiche Gerät für AFU und PMR nützt. Aus dem Grund möchte ich schon reservierte Bereiche vermeiden. Ist es richtig, dass der Bereich 261xxxx noch nicht reserviert ist?
Du bist da völlig frei, weil ja die Kombination Frequenz+TG Kollisionen mit den Amateuren verhindert. Du könntest also z.B. auch TG 9 oder 262 auf PMR nutzen, ohne dass es jemanden stört. Selbst wenn dann ein OM eine Zone für Ham-Betrieb im Gerät drin hat sollte es da keine Probleme geben. Aber im Prinzip ist das Gerät dann auch nicht mehr legal auf PMR zu betreiben, weil über seine Konformitätserklärung hinaus erweitert.

jerome

Re: DMR 446

#18

Beitrag von jerome »

Jack4300 hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 13:12
Du bist da völlig frei, weil ja die Kombination Frequenz+TG Kollisionen mit den Amateuren verhindert.
Ich werde nicht in die Amateur Bänden Funken. Umgekehrt, kann es sein, dass ein Amateur sein Gerät auch für PMR nützt. Das Gerät i.d. umzuprogrammieren ist bei den meisten DMR umständlich, d.h. er würde natürlich mit seinem i.d. Funken und, hops! , hätten wir 2x das gleiche i.d.

13CT925
Santiago 8
Beiträge: 868
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: DMR 446

#19

Beitrag von 13CT925 »

DL16LMA hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 22:04
Puh ne TG mit CTCSS zu vergleichen ist schwer, CTCSS ist ein Subtone.
Den analogen Pilotton kam man am ehestens mit dem digitalen Color-Code vergleichen.
Wenn der nicht stimmt, kommt überhaupt nichts durch, auch nicht bei gleicher Sprechgruppe.
jerome hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 07:53
Es kann aber sein, dass ein Funkamateur das gleiche Gerät für AFU und PMR nützt.
Deswegen kann man z.B. beim Anytone mehrer DMR-IDs eingeben und je nach Frequenz automatisch verwenden...hust.... ;-)

jerome hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 21:02
Umgekehrt, kann es sein, dass ein Amateur sein Gerät auch für PMR nützt. Das Gerät i.d. umzuprogrammieren ist bei den meisten DMR umständlich,
Bei den teuren Geräten ja, bei den billigen nich.

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: DMR 446

#20

Beitrag von 13TM003 »

Moin Jerome,

Such mal im Forum nach DMR446 ich hätte mich am Anfang auch irritieren lassen was das angeht.
Quintessenz war das es tatsächlich völlig Rille ist welche ID du nimmst da die Wahrscheinlichkeit das Du einen 2. Mit der ID in Reichweite hast sehr gering ist. Z.B. PLZ und laufende Nummer oder weiß der Geier...


DMRID: vergleichbar mit deiner Telefonnummer

Timeslot: physikalische Trennung am ehesten mit einem 2. Kanal vergleichbar

Colorcode: wie bereits gesagt am ehesten mit ctcss zu vergleichen

Talkgroupid: stell sie Dir vor wie eine Raumnummer, alle die sich in dem Raum befinden können einander hören. TG1 ist Hier gängig und in Frankreich hat sich TG99 etwas eingebürgert.

Viele Grüße,
Axel
-= DO2AK - Raven - 13HN105 Dresden =-

13CT925
Santiago 8
Beiträge: 868
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 22:42
Standort in der Userkarte: Ost-Westpfälzer

Re: DMR 446

#21

Beitrag von 13CT925 »

13TM003 hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 04:58
DMRID: vergleichbar mit deiner Telefonnummer
Natürlich, nur peinlich, wenn man mit der eigenen Afu-ID auf PMR rumfunkt….
Talkgroupid: stell sie Dir vor wie eine Raumnummer, alle die sich in dem Raum befinden können einander hören. TG1 ist Hier gängig und in Frankreich hat sich TG99 etwas eingebürgert.
Die Sprechgruppe 1 ist für weltweiten Betrieb (in englisch) vorgesehen, französisch sollte auf 11 oder 21 gesprochen werden.
Aber das sind ja nur Empfehlungen, Auflistungen der Sprechgruppen gibt's im Netz ja genug.
jerome hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 07:53
Ist es richtig, dass der Bereich 261xxxx noch nicht reserviert ist?
Ich meine mal gelesen zu haben, das man das für DL reserviert hat/will, weil hier langsam die freien IDs ausgehen.
263 ist für Multimode und Netzübergänge vorgesehen

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: DMR 446

#22

Beitrag von 13TM003 »

Hi Joe
Die Sprechgruppe 1 ist für weltweiten Betrieb (in englisch) vorgesehen, französisch sollte auf 11 oder 21 gesprochen werden.
Aber das sind ja nur Empfehlungen, Auflistungen der Sprechgruppen gibt's im Netz ja genug.
Hast Du dazu eine Quelle?
Als ich (vllt vor nem halben Jahr) gefragt hatte gabs bezüglich gängiger TG im PMR Bereich nix. Zumindest habe ich nichts gefunden und in dem Thread Damals wurde auch nichts benannt.
Natürlich, nur peinlich, wenn man mit der eigenen Afu-ID auf PMR rumfunkt….
Sollte man generell unterlassen :sup:

Viele Grüße,
Axel
-= DO2AK - Raven - 13HN105 Dresden =-

DL16LMA
Santiago 5
Beiträge: 359
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: DMR 446

#23

Beitrag von DL16LMA »

Servus,
Na ich glaube da sollte doch dann alles beantwortet sein oder?

Falls du noch Hilfe brauchst bei den Einstellungen, nen gängigen Codeplug usw... dann meld dich einfach 👍🏼
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

jerome

Re: DMR 446

#24

Beitrag von jerome »

Codeplug? Ich dachte, die Codeplugs waren gerätespezifisch?

Benutzeravatar
13TM003
Santiago 7
Beiträge: 568
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 03:44
Standort in der Userkarte: Dresden Cotta
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: DMR 446

#25

Beitrag von 13TM003 »

Das schon aber wenn einer das selbe Gerät hat wie Du dann kannst Du auch den Codeplug einspielen :)

Viele Grüße,
Axel
-= DO2AK - Raven - 13HN105 Dresden =-

jerome

Re: DMR 446

#26

Beitrag von jerome »

Eigentlich sind die Software von den 3 Chinesischen Hersteller erstaunlich ähnlich. Es gibt auch Chirp (https://www.dxzone.com/dx21632/chirp.html), freies Software unter Linux/OSX/Windows für viele Hersteller. Grundsätzlich sind alle Codeplugs ähnlich. Ein Übersetzer fehlt aber noch, so weit ich weiss...

BWO
Santiago 4
Beiträge: 297
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 09:46
Standort in der Userkarte: /device/null/

Re: DMR 446

#27

Beitrag von BWO »

Besser die original URL https://chirp.danplanet.com/projects/chirp/wiki/Home

Dort gibts auch die Daily Builds, die weiter entwickelt sind und oft mehr Geräte unterstützen.

jerome

Re: DMR 446

#28

Beitrag von jerome »

BWO hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 22:18
Besser die original URL https://chirp.danplanet.com/projects/chirp/wiki/Home

Dort gibts auch die Daily Builds, die weiter entwickelt sind und oft mehr Geräte unterstützen.
Stimmt. Danke für die Korrektur.

DL16LMA
Santiago 5
Beiträge: 359
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 13:56
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: DMR 446

#29

Beitrag von DL16LMA »

jerome hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 17:15
Codeplug? Ich dachte, die Codeplugs waren gerätespezifisch?
Und da habe ich dir ja schon Hilfe angeboten 👍🏼
||| Funkgeräte: Ja, hab ich |||
Mich interessiert der Empfang mehr als zu senden.
Skip: Bumelux
Zu finden bin ich in München :tup:

Langdrahtfunker
Santiago 2
Beiträge: 87
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 23:25
Standort in der Userkarte: 52.564039,13.503613
Wohnort: Berlin

Re: DMR 446

#30

Beitrag von Langdrahtfunker »

Hallo,

ich habe heute mal versucht meine rt82 und rt83 mit dm tier2 auf pmr zu verbinden, ohne Erfolg das ganz.

Hat das jemand von euch schon einmal geschaft und kann mir verraten wo mein Fehler liegt.

beide geräte mit CC1

danke Lars

Antworten

Zurück zu „PMR allgemein“