Funk Aktion vom gr. Arber

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Benutzeravatar
Foliant
Santiago 9+15
Beiträge: 2425
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 21:21
Standort in der Userkarte: Naila
Kontaktdaten:

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#91

Beitrag von Foliant »

Ich sitze im Norden Frankens, mein Eindruck ist das sich die dazwischenquatscher gut halbieren.

Die eine Hälfte besonders nahe an Didi und somit südlich von mir. Das davon keiner den, deutlich ausgesprochenen, Unmut mit dem eigenen Verhalten in Verbindung bringt spricht mal wieder Bände.
Die andere Hälfte aus Nordwestfranken, Hessen, Thüringen und noch nördlicher taucht auf und sitzt gleich so fest im Sattel auf "ihrem" Kanal das weite Strecken offenbar uninteressant sind.

Scheinbar "überrascht" hat dann allerdings doch mal jemand mitbekommen das da etwas im Argen liegt, verhindert dann wiederrum durch aktives verscheuchen noch mehr QSOs und unterbricht dabei nicht selten die wenigen zustande kommenden... Darauf angesprochen wird sich mit dem Hinweis da hier einfach zu viel los sei und man gar nichts mehr verstehe verpisst. Gaaaanz SuperPlusGut! :thup:

Mich ziehts einfach nimmer ans Gerät, alleine zuhören artet schon in Stress aus.
13PR87 - Wellenfilet, der hochfränkische Milliwattfunker
Weniger Fernsehen - mehr durchsehen!

Benutzeravatar
triple A
Santiago 9+15
Beiträge: 1536
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 18:58
Standort in der Userkarte: 91522 Ansbach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#92

Beitrag von triple A »

relativ spät erst dazugeschaltet und mit dem "Berg-Baroni" komuniziert ! S4/R4 bei mir dahoam in Ansbach :tup: passt scho
Auf jeden Fall mal wieder eine typische Baroni-Aktion beim größten Sauwetter :mrgreen: Hut ab Didi und komm gut nach Hause !!!
73 vom Tripla :wave:

Benutzeravatar
Habicht
Santiago 2
Beiträge: 70
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 09:34
Standort in der Userkarte: Region Anhalt

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#93

Beitrag von Habicht »

Charly Whisky hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 00:24
Oweia,

es ist beschämend was da auf der 15 USB veranstaltet wird.

Stationen, die von Didi eine schöne S8 bekommen haben, rufen ein paar Minuten später nach einer anderen Station und meldet sich diese, führen sie einfach ein QSO und zerstören so den Wunsch anderer schwacher Stationen, die den Didi erreichen wollen. Und das wird systematisch gemacht.

Ich habe eine halbe Stunde zugehört meine Herren und habe beschlossen, die „Frankenrunde“ zu meiden.

Ich muss schon sagen, auch nach der letztjährigen Funkstaffel: Die Franken (nicht alle !) sind ein eigenes Volk.

VG
Christian
Guten Morgen :wave:

Genau so ist es, ich konnte bedingt durch Wind nur mit dem Rundstrahler arbeiten. Hatte aber den Vorteil eines QTH mit einem QRM von Null. Didi war schwankend zu hören, von R1 bis R3. Tatsächlich war es nicht möglich, als schwächere Station irgendwie da anzukommen... :sdown:

Auf alle Fälle... Didi, meinen Respekt zu deiner Aktion :tup: ... bleib gesund und ich hoffe dass wir in Zukunft auf der Frequenz mal zusammen finden.

75, der Chris
55 + 73 from Habicht
Locator: JO61AU
DX Call: 13ST069
QSL: 13st069@web.de

Eine gute Antenne ist immer noch der beste Verstärker :wink:

Benutzeravatar
Skipper 330
Santiago 3
Beiträge: 144
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:42
Standort in der Userkarte: Bratislava

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#94

Beitrag von Skipper 330 »

GTUL0007.JPG
RANB2448.JPG
CFBL6901.JPG

Der Rote Baron grüßt alle - O-Ton "Muschi-Funker" - und wünscht einen schönen Sonntag!
330HN01

Benutzeravatar
Skipper 330
Santiago 3
Beiträge: 144
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:42
Standort in der Userkarte: Bratislava

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#95

Beitrag von Skipper 330 »

MMQL8495.JPG
MZLP1585.JPG
JRWC4907.JPG

Kaiserwetter am Sonntagmorgen, so macht das Spaß!
330HN01

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2205
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#96

Beitrag von Charly Whisky »

Danke Skipper :wave:

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3784
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#97

Beitrag von Alexander »

Hallo zusammen...

... ganz ehrlich was der "Rote" macht ist sensationell, wäre ich zwei Jahre jünger und gäbe es hier einen Hügel höher als 70m, würde ich das auch so machen. (Ich erinnere an meine Funkexpedition auf den Vulkan Ätna auf rund 3300m Höhe über NN 1980) Es macht einfach nur Spaß. auch wenn man sich gelegentlich fragt, warum man die Anstrengungen auf sich nimmt.

Ein Wort zu den angeblich uneinsichtigen Franken:

Ich habe 36 Jahre lang in Franken gelebt, in einem Land, das nicht nur wunderschön, sondern auch noch voll mit wundervollen Menschen gesegnet ist.
Die Franken pauschal zu verurteilen ist nicht richtig, dies passt jedoch in die Oberflächlichkeit der gegenwärtigen Zeit. Nein. die sich nicht benehmen, gleichgültig ob auf Band oder im normalen Leben, sind diejenigen, die bei der Vergabe von menschlichen Eigenschaften und Rücksichtnahme nicht dabei gewesen wären.

Bitte haltet Euch mit Frankenbashing zurück.

73 de Alexander
Zuletzt geändert von Alexander am So 22. Mär 2020, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

Benutzeravatar
Skipper 330
Santiago 3
Beiträge: 144
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:42
Standort in der Userkarte: Bratislava

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#98

Beitrag von Skipper 330 »

Charly Whisky hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 10:17
Danke Skipper :wave:
...der so gerne dabei gewesen wäre, wegen "Corinna" nur leider das Land nicht verlassen darf!
Sonst 14 Tage Quarantäne beim Roten, wäre eine harte Zeit :crazy:
330HN01

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1249
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#99

Beitrag von ultra1 »

Alexander hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 10:39
Hallo zusammen...

... ganz ehrlich was der "Rote" macht ist sensationell, wäre ich zwei Jahre jünger und gäbe es hier einen Hügel höher als 70m, würde ich das auch so machen. (Ich erinnere an meine Funkexpedition auf den Vulkan Ätna auf rund 3300m Höhe über NN 1980) Es macht einfach nur Spaß. auch wenn man sich gelegentlich fragt, warum man die Anstrengungen auf sich nimmt.
73 de Alexander
Hallo Alexander !

So wie Du, finde auch ich die Funk-Expeditionen von Didi und Freunde echt super :tup: .
Und sehr schön mit Bild und Text so was hier zu teilen .


Frage : Hast Du Alexander, Bilder von deiner Funk-Aktion auf dem Ätna ?
Wenn ja, hättest Du Lust sie im Forum zu zeigen ?



Weiterhin Allen viel Fantasie in der Ausübung unserem gemeinsamen, schönen Hobbys .
:wave:
55/73, Ingo

Benutzeravatar
Alexander
Santiago 9+30
Beiträge: 3784
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 19:40
Standort in der Userkarte: 47226 Duisburg-Rheinhausen
Wohnort: Rheinhausen (fast Holland)

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#100

Beitrag von Alexander »

Hallo Ingo..

es müsste hier im Forum sein. Ich guck mal

vy73 de Alexander

Habe es gefunden

https://dg9ncz.blogspot.com/2011/05/ein ... -etna.html
Zuletzt geändert von Alexander am So 22. Mär 2020, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Name: Alexander QTH: JO31IJ QRV: z.Zt von daheim nicht auf AFU aktiv. Sende seit 4.8.2017 alle 8 Minuten auf 13,56 MHZ in ASK. DARC: OV L-20
CB-Funk ist die ursprünglichste Sinngebung von Entropie!

andi177
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Mär 2020, 10:07
Standort in der Userkarte: Frankenmarkt

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#101

Beitrag von andi177 »

Danke für das nette QSO gestern Nacht.
Noch einen guten Abstieg.
Geile Aktion möchte ich noch mal anmerken.
Das ist ein Ansporn, selber auch mal wieder so Aktionen zu unternehmen.

LG Andi aus dem schönen Öberösterreichisch - Salzburger Seengebiet (JN67RX)

Benutzeravatar
RB62
Santiago 5
Beiträge: 300
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 00:42
Standort in der Userkarte: 45886 Gelsenkirchen
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#102

Beitrag von RB62 »

In der NRW-Runde habe ich Didi leider nicht gehört :| - bei uns war aber auch viel los, so dass es sehr schwer war, schwache Signale einzusammeln. Vielleicht haben es ja hohe Stationen in der Eifel, Markus vom Köterberg oder die NDKW-Runde geschafft, die waren auch aktiv.

Noch ein Wort zu "den Franken". Hier in NRW ist die Situation ähnlich. Die Geduld, auch schwache Stationen rufen zu lassen und dann abzuwarten, hält sich hier in sehr engen Grenzen. Ich habe oft gerufen "ich höre eine ganz schwache/leise Station mit einem QRX" und es meldet sich dann eine Station mit S9+20, die vorher "break" gerufen hat. Die Einstellung "Ich zuerst" haben wir ja derzeit auch in der Corona-Krise (z.B. bei Hamsterkäufen sichtbar). Somit halte ich das nicht für ein Franken-Phänomen, sondern für ein gesellschaftliches.

73, Robert62

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2740
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#103

Beitrag von Rossi »

Moin moin, ich konnte gestern nur über das WEB SDR Nürnberg den Dietmar hören, auf der Heimantenne war hier garnichts los :clue:
Die Momenten in denen ich mitgehört hatte, waren einige Stationen damit beschäftig, einfach dazwischen zu funken.
ich glaube das ist auch das beschriebene Chaos, was hier dem ein oder anderen Zeitgenossen angelastet wird.

Ihr müsst doch auch mal an die denken, die außerhalb Frankens stehen, und egal wer auch immer da auf dem Hügel stehen mag, erreichen zu wollen.
Für jemanden der "fast" um die Ecke wohnt ist das leicht, für jemanden der 200km weit weg steht, muss da über das Gesabbel drüberkommen.

Ihr macht es der Bergstation nicht einfach damit, auf der einen Seite macht man sich die Mühe und versucht so weit wie möglich zu kommen, auf der anderen Seite macht das eine gewisse Gruppe zum Happening an der Bergstation dranzukleben wie ne Klette.

Ich kann es nur immer wieder sagen, nehmt euch alle mal einen Funkabend die Zeit und hört mal was in Nordbaden so gemacht wird, ich denke da an den Großraum Heilbronn und Südlicher-Odenwald.

Zuhören, lernen und verstehen :wink:
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Benutzeravatar
Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 2205
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#104

Beitrag von Charly Whisky »

Kalt war‘s
Dateianhänge
E7BEC158-43DE-43EC-B35E-1C0FD32378D2.jpeg
E5F863AD-064B-4A84-933E-362EF7D1A9FA.jpeg

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1980
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#105

Beitrag von roter-baron »

Hallo

Ja bin wieder Zuhause .....und selbst nach 180 km Autofahrt im Rucksack waren die Teile noch voll Eis und Schnee wie ich die Zuhause aus dem Rucksack ausgepackt habe ......
Ja es war nicht lustig .....
Aber mehr morgen zum Thema Kälte ,Funkdisziplin , Franken ,und usw.

:wave: bis morgen und erst Mal danke an die Stationen die mich über die Nacht gebracht haben ......besonders an die Österreichischen Stationen ......und den x - Ray Stefan
:wave: vom baroni
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“