Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Ulrichstein1
Santiago 6
Beiträge: 475
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#46

Beitrag von Ulrichstein1 » So 30. Dez 2018, 14:26

Ich wäre ja geneigt, mir für den Abend Ausgangsgenehmigung einzuholen :)
Oder müssen sich alle noch vom Prepper-Event erholen, oder wird das kombiniert?
wenn der Ernstfall eintritt, für den die Prepper sich preppen, ist nach lächerlichen zwei Tagen auch keine Erholung möglich! Also diese Ausrede gilt nicht! :nono:
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)

FoxtrottMike
Santiago 3
Beiträge: 135
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 13:38
Standort in der Userkarte: Verden
Wohnort: Verden

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#47

Beitrag von FoxtrottMike » So 30. Dez 2018, 15:20

Ja genau ulrichstein stimmt.
Also, alle Funken heute ! :banane:
Die Prepper sind heute auch noch Qrv soweit ich es verstanden habe.

Benutzeravatar
KLC
Santiago 9+30
Beiträge: 3987
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 23:08
Standort in der Userkarte: Saarbrücken
Wohnort: Dehemm

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#48

Beitrag von KLC » So 30. Dez 2018, 15:29

Da brauch es keine Globale Krise oder ähnliches .
Die "heimische Oberwelle" kann auch schlimme Endzeit-Szenarien verursachen. Da ist es mit dem "Worscht-Käs" nicht weit hergeholt. :mrgreen:
:dlol:
:seufz: unn wech ....
SAARLAND
Großes vergeht immer im Kleinen.

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1380
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#49

Beitrag von hotelsierra1 » So 30. Dez 2018, 15:35

Ulrichstein1 hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 14:26
wenn der Ernstfall eintritt, für den die Prepper sich preppen, ist nach lächerlichen zwei Tagen auch keine Erholung möglich! Also diese Ausrede gilt nicht! :nono:
Stimmt auch wieder - allzeit bereit! Los gehts! :)
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
13HN822
Santiago 3
Beiträge: 108
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:56
Standort in der Userkarte: Fürstenfeldbruck

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#50

Beitrag von 13HN822 » So 30. Dez 2018, 16:42

Ihr könnt heute schon ruhig funken gehen, das mit der Prepper Funkübung hat keinen Einfluß... nur eine Hand voll ist da aktiv unterwegs, der Rest wundert sich das man mit der Handgurke im Wohnzimmer nichts hört... :trost: :seufz: :joint:
55 & 73 der Giftpilz > Patrick :king:

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#51

Beitrag von Kid_Antrim » So 30. Dez 2018, 18:10

KLC hat geschrieben:Da brauch es keine Globale Krise oder ähnliches .
Die "heimische Oberwelle" kann auch schlimme Endzeit-Szenarien verursachen. Da ist es mit dem "Worscht-Käs" nicht weit hergeholt. :mrgreen:
:dlol:
:seufz: unn wech ....
Worscht Käs ist pfälzisch für ein Wurst / Käse Brötchen? :)

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1121
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#52

Beitrag von Charly Whisky » So 30. Dez 2018, 18:44

Der Scanner läuft seit Stunden: Nix :zzz:

Benutzeravatar
Rossi
Santiago 9+30
Beiträge: 2673
Registriert: So 16. Feb 2003, 19:03
Standort in der Userkarte: Jügesheim

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#53

Beitrag von Rossi » So 30. Dez 2018, 19:10

Ich lausche heute von Daheim etwas rein, meine Füße wollen leider immer noch nicht so, wie ich das will :clue:

Werd erst mal was Essen gehen, ehe ich um 20:00 Uhr wieder die Radartüten auspacke :P
Vorsitz der Jackson Dynasty 13JD 15/Rossi Rodgau locator JO40KA

Ulrichstein1
Santiago 6
Beiträge: 475
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#54

Beitrag von Ulrichstein1 » So 30. Dez 2018, 19:12

Charly Whisky hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 18:44
Der Scanner läuft seit Stunden: Nix :zzz:
Wenn alle nur scannen ist auch nix los!
CQ rufen und dafür die typischen Anrufkanäle nutzen: 15 USB, 1 FM oder 4 AM.

so ab 20:30... 21:00 bin ich auf dem Hoherodskopf JO40OM QRV, vorher klappt leider nicht.
wo läuft dein Scanner?

Ps: bitte drauf achten, dass ihr den Beitrags-Betreff ggf. auf 2018 ändert.
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)

Benutzeravatar
Feuervogel
Santiago 7
Beiträge: 575
Registriert: So 5. Okt 2003, 21:18
Standort in der Userkarte: 91257 Pegnitz
Wohnort: Pegnitz
Kontaktdaten:

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#55

Beitrag von Feuervogel » So 30. Dez 2018, 19:15

Nabend,
so wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle werde Ich ab 20 Uhr etwa QRV sein. Standort ist Nähe Bayreuth Locator:JN59SR auf knapp 600m.
Haut rein und ich hoffe den ein oder anderen zu hören.
73de
Feuervogel-Uwe
CB Station Feuervogel ---- UWE ----- DO 5 JD ------ 13 LR 050 -------- Juliett Delta 05 ----- GD 10 ----- Pegnitz / Oberfranken ---
*** http://www.extrembreaker.de ***

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1121
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#56

Beitrag von Charly Whisky » So 30. Dez 2018, 19:18

Ulrichstein1 hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 19:12
CQ rufen und dafür die typischen Anrufkanäle nutzen: 15 USB, 1 FM oder 4 AM.
Okay- wird gemacht.

Noch ne Frage: Muss man auch die Taste an dem Mikrophon drücken?

:dlol: :sup:

Ich stell dann eben noch die beiden GMs auf und schalte sie parallel :wave:

Haut rein Jungs
73
Christian

Ulrichstein1
Santiago 6
Beiträge: 475
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 17:02
Wohnort: Ulrichstein

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#57

Beitrag von Ulrichstein1 » So 30. Dez 2018, 19:28

Charly Whisky hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 19:18
Okay- wird gemacht.
Noch ne Frage: Muss man auch die Taste an dem Mikrophon drücken?
:dlol: :sup:
Ich stell dann eben noch die beiden GMs auf und schalte sie parallel :wave:
Wir müssen von dieser Scanner-Mentailität weg. Je weniger auf Funk los ist, desto wichtiger werden die Anrufkanäle und aktives Rufen.
Wer dazu zu faul ist, könnte sich einen Voice-Keyer anschaffen oder basteln. ich denke ernsthaft darüber nach!
55 & 73 de Ulrichstein 1

Heimat-QTH1:
35327 Ulrichstein, Vogelsberg, Hessen
Locator JO40ON, 570 m üNN

Heimat-QTH2:
56337 Eitelborn (hier kein Funkbetrieb an der 100)

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1121
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.18 gen Abend

#58

Beitrag von Charly Whisky » So 30. Dez 2018, 19:31

Ulrichstein1 hat geschrieben:
So 30. Dez 2018, 19:28
....Je weniger auf Funk los ist, desto wichtiger werden die Anrufkanäle....
Ja,
da stimme ich dir zu!

Wenn man so durch die Lande fährt müsste man den Anrufkanal der jeweiligen Gegend kennen.

Die lokalen Funker hören einfach nicht, weil sie auf einem "Hauskanal" lauschen, mit zugedrehtem Squelch...

Benutzeravatar
erikai
Santiago 8
Beiträge: 782
Registriert: Di 3. Apr 2012, 12:09

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#59

Beitrag von erikai » So 30. Dez 2018, 20:03

Ihr werdet es vielleicht gelesen haben, im Moment läuft die Berlin-Brandenburg-USB-Runde. Also gern mal auf der 3USB lauschen.
Skip: Wostok

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1380
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Grußfunken zum Jahreswechsel 30.12.17 gen Abend

#60

Beitrag von hotelsierra1 » So 30. Dez 2018, 20:04

bin im Hunsrück auf 630m QRV und lade gerade noch etwas die Akkus (schlecht vorbereitet, ich weiss) dann werde ich mal 1/3FM sowie 15USB bearbeiten.
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“