Funk Aktion vom gr. Arber

Vorankündigung für Bodenwellen DX (Bergaufenthalte)
Benutzeravatar
Romeo Oscar ( 13RO763)
Santiago 9+30
Beiträge: 5203
Registriert: Mi 27. Nov 2002, 17:21
Standort in der Userkarte: Dobel
Wohnort: Dobel / Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#121

Beitrag von Romeo Oscar ( 13RO763) »

Didi, auch im Zeitalter von Corona hast Du in Bayern nichts Verbotenes gemacht!

https://www.pnp.de/lokales/landkreis-fr ... 43724.html
73&55
:sup: Joachim :sup:

"der Schwarzwälder" QTH: Nordschwarzwald ( 700 m.ü.N.N. )
QRV auf 26.975 MhZ USB

Benutzeravatar
Skipper 330
Santiago 3
Beiträge: 140
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 09:42
Standort in der Userkarte: Bratislava

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#122

Beitrag von Skipper 330 »

Diddi, lass es gut sein.
Die Menschen sind verschieden.
Brauchen die einen ihren Kühlschrank, Sofa, Fernbedienung und PC in Reichweite, gehen andere lieber raus und haben Spaß sich Wind und Wetter auszusetzen. Schau die ganze Bushcraft Szene. Für Meteorologen gibts es nichts langweiligeres als schönes Wetter. Selbst Goethe hatte das erkannt: „ Alles in der Welt läßt sich ertragen,
Nur nicht eine Reihe von schönen Tagen.“

Auf dem Land aufgewachsen erinnere ich mich gerne, wie ich mit meinen Brüdern Wälder und Wiesen unsicher machte. In den 1970er/80er gab es auch in tieferen Lagen richtigen Winter. Schneesturm, meterhohe Verwehungen, Eis auf den Teichen, der lange Schulweg zu Fuß... die Unbill der Natur war unser Spielplatz.
Die nachfolgende Generation, unsere Kinder, kennen das nicht mehr. Jeder Weg wird meist gefahren. Richtig „schlechtes Wetter“ gibts es kaum noch.
Manchmal nimmt es mich peinlich an, wenn Funkfreunde meinen, wir leisteten außergewöhnliches.
Für mich bedeutet es einfach Spaß am Erleben, die Natur als Spielplatz, eine Nacht voller Wunder, Funk dabei als reine Anwendung.
In diesem Sinne, lass uns die nächste Tour planen!
330HN01

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5304
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#123

Beitrag von Krampfader »

roter-baron hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:20
Joha hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:17
Vor allem“barrierefreier Zugang „ :finger:
wer keine Ahnung hat sollte einfach mal die F ..... halten
Solche Typen wie du würde ich zu gerne mal dabei haben ......
Auf den Punkt formuliert. Auch in der Wortwahl. :tup:

Zum Thema:

Didi, ich habe heute mit Spannung Deinen Bericht gelesen und ziehe vor dieser Leistung meinen Hut. Meinen allergrößten Respekt!. :thup:

Gott sei Dank bis Du heil wieder runter. Bin schon gespannt wie Dein Bericht weiter geht!

Gesund bleiben! :wave:

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#124

Beitrag von roter-baron »

Hallo
So der Bericht geht weiter .....

Total zusammengefroren in der neuen Behausung kochte ich mir erst mal Hühnerbrühe und machte mit reichlich Käse und Hartwurst Brotzeit .
Jetzt endlich in den Schlafsack :banane: um mich zu regenerieren .....das dauerte wirklich eine ganze Weile bis sich der erschöpfte Körper erholte und langsam auf normale Körpertemperatur gekommen ist .
Aber dann war es mollig warm im Schlafsack und die funkerei konnte beginnen .
Ab 19 Uhr war ich qrv auf der 15 USB .
Reichweitenrekorde konnte ich nicht aufstellen aber ich hatte meinen Spaß bis um 2 Uhr bei - 10 Grad
Am Morgen zum Sonnenaufgang Abbau der Funkanlage und Antenne .
Da machte ich kurzen Prozess ....
Masten umgelegt ,die Alustäbe dreimal übers Knie gelegt und fertig .
Da bekam ich Besuch von einen Skifahrer der mir Tee und einen Schnaps anbot das ich nicht abschlagen konnte :tup:
Aber jetzt nichts wie weg hier und runter vom Berg :dlol:
Die Piste war immer noch sehr vereist und nicht wirklich begehbar ....
Also habe ich mich auf den Schlitten gesetzt und .........
Es dauerte aber nicht lange dann verlohr ich die Kontrolle über den Schlitten und fuhr durch Sträucher und landete an einen Baum .
Etwas benommen sammelte ich das Zeugs wieder auf und endzwirrelte mich von den stricken und setzte den Abstieg zu Fuß mit den demolierten Schlitten weiter fort .

Teilweise rutschte ich am Hosenarsch die steilen Pistenabschnitte hinunter ...
Unten angekommen den scheiß alles ins Auto geschmissen und Richtung Heimat gefahren .

So daß war,s ...... :wave: vom alten Mann
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 5
Beiträge: 346
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#125

Beitrag von Eger1 »

Servus Didi
Es mich sehr gefreut, dass wir uns trotz der schlechten Bedingungen und ungünstiger Antennenrichtung gehört haben.
Zur Entfernung: Es waren 136km (hab eben noch mal geschaut) :tup:
Danke für deinen Bericht.
Man hört sich wieder. :tup:
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Benutzeravatar
hotelbravo29
Santiago 4
Beiträge: 235
Registriert: Di 29. Jan 2008, 21:48
Standort in der Userkarte: Hann. Münden Weser Bergland-Hessen/Niedersachsen
Wohnort: Hann. Münden
Kontaktdaten:

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#126

Beitrag von hotelbravo29 »

Man oh Mann Diddi !
Die Aktion am großen Arber , da kenn ich nur einen Ausdruck dafür ; der totale Wahnsinn ! :hurra:
Sowas kann nur einer durchsteh´n der ein gewisses Quäntchen Härte hat , Sofaproleten kämen schon garnicht mal an der Bergstation an .Dann die nacht nur mit Schlafsack bei der Temp. - naja , wirklich was für die ganz Harten ! :tup:
Der Abstieg hätte allerdings auch böse ins Auge gehn können ( vorn Baum gerauscht ) un dann auch noch allein unterwegs .Da biste en hohes Risiko eingegangen . (musste das sein ? ) :clue:
Sicher , in anderer Besetzung wär´s einfacher gewesen , glaub ich dir gern . :idea:
Tu mit einen Gefallen in Zukunft ; so ne Aktion nur noch mit Kompanion , wir wollen dich noch was länger haben un wir sin auch net mehr die Jüngsten ! :nono:
Also bleib gsund un
sonst ne 73 von mir
de Manni

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#127

Beitrag von roter-baron »

Romeo Oscar ( 13RO763) hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 21:56
Didi, auch im Zeitalter von Corona hast Du in Bayern nichts Verbotenes gemacht!

https://www.pnp.de/lokales/landkreis-fr ... 43724.html
Danke Joachim für die Bestätigung :mrgreen:
In Bayern ist die Welt halt noch in Ordnung :trost: :trost:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
Die Kakerlake
Santiago 4
Beiträge: 205
Registriert: Di 27. Nov 2018, 23:07
Standort in der Userkarte: Nördlingen

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#128

Beitrag von Die Kakerlake »

Ja Respekt Didi!
Grüsse vom Muschifunker aus SCHWABEN

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#129

Beitrag von roter-baron »

hotelbravo29 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 16:38
Man oh Mann Diddi !
Die Aktion am großen Arber , da kenn ich nur einen Ausdruck dafür ; der totale Wahnsinn ! :hurra:
Sowas kann nur einer durchsteh´n der ein gewisses Quäntchen Härte hat , Sofaproleten kämen schon garnicht mal an der Bergstation an .Dann die nacht nur mit Schlafsack bei der Temp. - naja , wirklich was für die ganz Harten ! :tup:
Der Abstieg hätte allerdings auch böse ins Auge gehn können ( vorn Baum gerauscht ) un dann auch noch allein unterwegs .Da biste en hohes Risiko eingegangen . (musste das sein ? ) :clue:
Sicher , in anderer Besetzung wär´s einfacher gewesen , glaub ich dir gern . :idea:
Tu mit einen Gefallen in Zukunft ; so ne Aktion nur noch mit Kompanion , wir wollen dich noch was länger haben un wir sin auch net mehr die Jüngsten ! :nono:
Also bleib gsund un
sonst ne 73 von mir
de Manni
Hallo Manni
Leider gibt es in Deutschland keinen der so etwas mit macht .....
Dann mache ich es lieber alleine und brauche mich nicht zu ärgern .
Und wenn dann machen wier der Skipper 330 und ich etwas zusammen .
:mrgreen:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
limes01
Santiago 2
Beiträge: 99
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 16:17

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#130

Beitrag von limes01 »

Hallo Didi
warum so bescheiden mit der Reichweite 224 Kilometer S.4 R.3

73 Roland :wave:
13DW45

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#131

Beitrag von roter-baron »

Ja Roland hat mich gefreut über das QSO und über die 200 km .
In den Odenwald hatte es ja auch geklappt ....Alfa 1 oder so ....aber keine Ahnung mehr wie der genau hieß .....

:wave: vom baroni
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 9
Beiträge: 1232
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#132

Beitrag von ultra1 »

Super Didi !

Ein viel zu großes Abenteuer, als das Du hier schreiben kannst :tup: .


Wünsch Dir besseres Wetter demnächst, Humor hast Du .

Dazu 55/73

Ingo

.

p.s. : Danke für dein Berichten und :heart:

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#133

Beitrag von roter-baron »

ultra1 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 21:57
Super Didi !

Ein viel zu großes Abenteuer, als das Du hier schreiben kannst :tup: .


Wünsch Dir besseres Wetter demnächst, Humor hast Du .

Dazu 55/73

Ingo

.

p.s. : Danke für dein Berichten und :heart:
Humor braucht man in der schlechten Zeit :mrgreen:

Da hast du recht .....schreiben ist die eine Sache .....aber live erleben die andere Sache . :mrgreen:

:wave: vom alten Mann ,bis zum nächsten Abendheuer :tup:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#134

Beitrag von roter-baron »

Hallo
So heute Nachmittag ist die neue Blizzi gekommen :banane:

Die ich vom Dennis 13DB14 gesponsert bekommen habe für diese Aktion hier .

.....und weil ich es einfach durchgezogen habe ohne wenn und aber am großen Arber .
Dennis danke für die hohe Anerkennung und natürlich für die Antenne .

Bis zum nächsten mal :wave: vom baroni der denkt das so etwas ach mal gesagt werden muss .
Zuletzt geändert von roter-baron am Di 7. Apr 2020, 19:40, insgesamt 3-mal geändert.
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Benutzeravatar
roter-baron
Santiago 9+15
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:11
Standort in der Userkarte: Horlach bei pegnitz
Wohnort: Horlach

Re: Funk Aktion vom gr. Arber

#135

Beitrag von roter-baron »

:mrgreen:
Auf DAUER hilft nur OM POWER und RG393


Wieder QRV auf jeder Frequenz ohne Lizenz :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=1uBUbAM ... uBUbAMCwhQ
El Loco Rojo (Der verrückte Rote)

Antworten

Zurück zu „Berg-DX-Ankündigungen“