QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

Vorankündigung für Raumwellen DX (Auslandsaufenthalte)
Antworten
Sydney55
Santiago 3
Beiträge: 183
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:38
Standort in der Userkarte: +++

QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#1

Beitrag von Sydney55 » Sa 23. Mai 2015, 11:35

Hallo,
bin ab 24.05.15 QRV in Korfu ( nördlichste Teil)
Versuche tagsüber ab und zu zu voller Stunde und ab 22:00 DX QSO`s auf Kanal 1, 32,40, 80 (FM/SSB) und auf 27,xxx ( Piraten Sender Powerplay Hi,) DX Rufnahme DL 2 poetable.
Mein Gerät : AE 2990 AFS
Es wäre wie ein sechser im Lotto, aber wer weiß, vieleicht komme ich bis nach Old Germany.

73/ Robert :holy: / :angry:
Editieren
Man kann im Leben die Zeit nicht verlängern,
man kann aber der Zeit mehr Leben geben.

DBY656
Santiago 4
Beiträge: 284
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 11:51
Standort in der Userkarte: Kühbach
Wohnort: Kühbach

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#2

Beitrag von DBY656 » Sa 23. Mai 2015, 11:43

Hallo Robert,

für diese Distanz ... :mrgreen: ... da wird die dazu verwendete Antenne entscheidend sein.

73' Markus

Sydney55
Santiago 3
Beiträge: 183
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:38
Standort in der Userkarte: +++

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#3

Beitrag von Sydney55 » Sa 23. Mai 2015, 12:41

Eben und deshalb, wie ein sechser im Lotto.
Vieleicht gehts nach Italien bzw. Albanien.
Aber mann kann nie Wissen.

Robert
Editieren
Man kann im Leben die Zeit nicht verlängern,
man kann aber der Zeit mehr Leben geben.

Knickriem

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#4

Beitrag von Knickriem » So 24. Mai 2015, 21:30

Korfu ist Griechenland, nicht ??

AE 2990 ein Handfunkgerät ??

sieht düster aus, bei Überreichweiten mal versuchen, ob es klappt ??


mit viel Glück vielleicht, nach Delta Lima aber wohl fast ausgeschlossen...

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1006
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#5

Beitrag von 13DL04 » So 24. Mai 2015, 21:37

Warum sollte es mit dem Handfungerät und der eingebauten Teleskopantenne nicht von Korfu nach DL funktionieren?

Siehe:

https://www.youtube.com/watch?v=E3u610LeAX8

https://www.youtube.com/watch?v=jmXqcJpLVlo

https://www.youtube.com/watch?v=SYikE5uLQ0M
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Knickriem

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#6

Beitrag von Knickriem » So 24. Mai 2015, 21:43

13DL04 hat geschrieben:Warum sollte es mit dem Handfungerät und der eingebauten Teleskopantenne nicht von Korfu nach DL funktionieren?

Wurde nicht behauptet.....



Aber wenn keine Bedingungen sind (also das Band nicht offen) geht es halt nicht......muss halt ein wenig Glück dabei sein.


Edit : Die 3 Videos sind alles Verbindungen auf Amateurfunk, dort ist es auf den oberen Bändern für normal nicht so chaotisch wie auf der 555...

Benutzeravatar
13DL04
Santiago 9
Beiträge: 1006
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:57
Wohnort: Kailua Kona

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#7

Beitrag von 13DL04 » So 24. Mai 2015, 22:10

Ich höre augenblicklich jeden Tag lautstarke Signale aus allen Teilen von SV hier in DL auf 10m.
73' "HORNSBY" (Wer Klartext redet, riskiert verstanden zu werden.)
Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit;
aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht. (Abraham Lincoln)

Sydney55
Santiago 3
Beiträge: 183
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:38
Standort in der Userkarte: +++

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#8

Beitrag von Sydney55 » Sa 30. Mai 2015, 21:48

Hallo,
die Heimat hat mich wieder.
Wie befürchtet, ging in meiner Hotelanlage in nördlichsten Zipfel der Insel Funktechnisch gar nichts. Empfang war "NULL". Das ich nicht rausgekommen bin habe ich vermutet, aber das man da überhaupt nichts Empfängt hat mich überascht. Italien gar nicht so weit, Griechenland (Festland) um die Ecke und albanien NUR 2 Km über Wasser. Selbst Korfu null, aber ein paar Blizzard auf den Dächern.
Erst als ich auf dem höchsten Punkt der Insel gefahren bin (950m) konte ich Italiener, Franzosen, Holänder und mehrere Norddeutsche Stationen mit R5 empfangen. Eben nur Empfangen aber raus ging auch da nichts, oder vieleicht doch? Habe immer noch die Hofnung das mich vieleicht doch jemand gehört hat und sich hier meldet.
P.S. Aber Urlaub war trotzdem schön.

73/ Robert
Editieren
Man kann im Leben die Zeit nicht verlängern,
man kann aber der Zeit mehr Leben geben.

13sf1508

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#9

Beitrag von 13sf1508 » So 31. Mai 2015, 15:11

Hallo Robert,

schade für Dich. Welche Antenne hattest Du denn am Gerät ?

Die Hotelanlage in Madeira hatte mir auch mal einen schönen Strich durch die Rechnung gemacht, obwohl wir im 5. Stock waren.
Eine ATX-1080 wurde auf dem Balkon befestigt. Das "Homemade-Noise", die Hauselektrikstörungen, waren dennoch bei S9 und ich hörte nur die stärksten Stationen auf Kurzwelle. Selbst der Noiseblanker vom FT-817 konnte da nix mehr machen. Einfach nur grausam !

Das war dann der Auslöser für mich, mich künftig für solche Ferien-QTH's ausschließlich auf leichte portable Magneticloops (wie aktuell die AlexLoop) zu beschränken. Allerdings erfolgte nach diesem Urlaub nur noch ein weiterer Flugurlaub mit FT-817ND im Gepäck nach Teneriffa. Dort setzte ich hingegen die SUPERANTENNAS MP-1 ein. Was zuhause an meinem Portabel-QTH mit dieser SUPER funktioniert, war in Teneriffa leider selbst auf dem höchsten Berg fast nix zu reißen. So ist halt manchmal die unkalkulierbare HF...hi.

Direkte Nähe zum Meerwasser bringt da lt. zahlreichen Internetberichten deutlich mehr als "Höhe über Normalnull". Dort hat man vielleicht deutlich bessere Signale, muss sich im Gegenzug aber auf dem peinlichen Präsentierteller mit neugierigen Touristen und Einheimischen herumschlagen.....muuuuahahaha :-)

vy 73,
Jochen

Sydney55
Santiago 3
Beiträge: 183
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:38
Standort in der Userkarte: +++

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#10

Beitrag von Sydney55 » Mo 1. Jun 2015, 12:00

Ich hatte eine umgebaute 50 cm Antenne für 10/11m. Mit Flugzeug ist halt nicht so einfach die passende Antenne mitschleppen.
Überascht hat mich aber, das man in der gesamten Hotelanlage keine Stationen hören könte, obwohl die W-Lan Störungen nicht überall waren. Ich war bei Acharavi / Agios Spyridon.
Zu Hause höre ich fast täglich DX Stationen ( 85% Taxi-Moskau) aber da absolut nichts. Selbst auf den Amfu Frequenzen die die Gurke schafft war nichts.
Nächstes mal kommt was in Mietauto rein mit kleiner Magnetfußantenne.
Editieren
Man kann im Leben die Zeit nicht verlängern,
man kann aber der Zeit mehr Leben geben.

Benutzeravatar
Eisbär
Santiago 6
Beiträge: 454
Registriert: Do 1. Jan 2015, 08:54
Standort in der Userkarte: 04552 Borna

Re: QRV in Korfu mit AE 2990 AFS

#11

Beitrag von Eisbär » Mo 1. Jun 2015, 12:16

Hallo Robert
Warum nicht beim nächsten mal "Schweißfuß GP" ? Lässt sich zusammenwickeln und mit Strick an Bäumen etc. hochziehen. Lässt sich auch am Hotelbalkon anbringen. 1/4 Lambda ist sicher besser als 50cm.
73 Wieland

Antworten

Zurück zu „Ausland´s-DX-Ankündigungen“