Albrecht Alpha 4000

Benutzeravatar
DO4USA
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 14:33
Standort in der Userkarte: 04564
Wohnort: Leipziger Neuseenland

Re: Albrecht Alpha 4000

#16

Beitrag von DO4USA » Fr 5. Jul 2019, 17:43

JA. Stimmt. In solchen Fällen wurden die Modulationsrapporte schlagartig "Q5, BBC-Quality" !
:dlol: :dlol: :dlol: :dlol:
TRX TS850 SAT / TS 950 SAT / FT3000DX / KAISER KA9015/40 / ZX11-5DX / ZX15-5DX / 6-Band-HEXBEAM, WIRE ANT for 10M-160M/ 5/8 WINKLER XA21 / NEW VECTOR4000 for 10m/DIAMOND verticals for 70cm/2m

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2871
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Albrecht Alpha 4000

#17

Beitrag von Grundig-Fan » Fr 5. Jul 2019, 17:45

Darum nenne ich bei einem Vergleich die Mikrofone immer nur Nummer 1, Nummer 2 usw.. Das macht einen erheblichen Unterschied bei den Rapporten

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 245 Geräten.
zZt. Icom IC7300 + Midland Alan 48 Plus + Braun SE411 + Grundig CBH1000 + DNT Twinmod 812B + stabo xm5012
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Albrecht Alpha 4000

#18

Beitrag von bwhisky » Sa 6. Jul 2019, 19:12

Hallo
Da muss ich Jörn ausnahmsweise widersprechen
Die letzten Alpha 4000 wurden von Kyocera gefertigt und hatten eine sehr schlechte Verarbeitung.
Man kann sie von außen an den längeren Kippschaltern erkennen
Von innen eine sehr unsaubere bestücken.

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2772
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Albrecht Alpha 4000

#19

Beitrag von Benson04 » Sa 6. Jul 2019, 20:24

bwhisky hat geschrieben:Hallo
Da muss ich Jörn ausnahmsweise widersprechen
Die letzten Alpha 4000 wurden von Kyocera gefertigt und hatten eine sehr schlechte Verarbeitung.
Man kann sie von außen an den längeren Kippschaltern erkennen
Von innen eine sehr unsaubere bestücken.

73 Jürgen
Tatsache? Wär mir neu, aber man kann ja nicht alles wissen....
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2871
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Albrecht Alpha 4000

#20

Beitrag von Grundig-Fan » Sa 6. Jul 2019, 20:45

Das meinte ich

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 245 Geräten.
zZt. Icom IC7300 + Midland Alan 48 Plus + Braun SE411 + Grundig CBH1000 + DNT Twinmod 812B + stabo xm5012
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
DO4USA
Santiago 4
Beiträge: 229
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 14:33
Standort in der Userkarte: 04564
Wohnort: Leipziger Neuseenland

Re: Albrecht Alpha 4000

#21

Beitrag von DO4USA » So 7. Jul 2019, 22:09

Macht doch mal Fotos vom Innenleben! Ist echt interessant! :book:
TRX TS850 SAT / TS 950 SAT / FT3000DX / KAISER KA9015/40 / ZX11-5DX / ZX15-5DX / 6-Band-HEXBEAM, WIRE ANT for 10M-160M/ 5/8 WINKLER XA21 / NEW VECTOR4000 for 10m/DIAMOND verticals for 70cm/2m

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“