President McKinley EU im Anflug

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 6
Beiträge: 438
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: President McKinley EU im Anflug

#61

Beitrag von Nasa »

Charly Whisky hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 23:29
Getestet habe ich eine Frequenzgangkorrektur mittels Equalizer am Mikrofon
Ahja, das erklärt einiges.
Schau Dir mal mein Video von Samstagabend an. Du kommst gaaanz zum Schluß im Video :mrgreen:

https://funkbasis.de/viewtopic.php?f=23 ... 92#p534592

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Charly Whisky
Santiago 9+15
Beiträge: 1927
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: President McKinley EU im Anflug

#62

Beitrag von Charly Whisky »

Jo :tup:

hab‘s gehört/gesehen :banane:

73
Christian

Benutzeravatar
Badewanne
Santiago 6
Beiträge: 425
Registriert: So 6. Jul 2008, 06:10
Standort in der Userkarte: Staudach-Egerndach
Wohnort: am Chiemsee

Re: President McKinley EU im Anflug

#63

Beitrag von Badewanne »

Die Handy-Abzocke ist mir einerlei, CB-Funk ist gebührenfrei

Mordillo69
Santiago 3
Beiträge: 134
Registriert: So 22. Okt 2017, 13:10
Standort in der Userkarte: 13409 berlin

Re: President McKinley EU im Anflug

#64

Beitrag von Mordillo69 »

Ich finde die ganzen SSB Bassmodulationen ätzend.Bei hyperschwachen Signalen verliert sich die Mod. im Rauschen oder Störpegel.Die Kompressormodulation ( spitz, hell, übermoduliert ) verlieren sich genauso..Mein Kompressor ist gerade Ansprechschwelle Minimum, hebt gerade mal Signal an, in der Modulation hört man fast gar nichts lauter.Und die ganzen SDR Kisten auf KW...oh Mann, da klingt ja kaum noch einer normal...Fast Alle synthetisch, verzerrt,gequetscht usw usw usw.Diskutieren nur noch über den Staat, können Alles, wissen Alles, sind unfehlbar....aber zu blöd eine Modulation sauber einzustellen...
Meine AE 5890 hat nur 2 KHz Hub und ist auch irre laut und sauber dabei,wenn ich will.Und meine CBH 3000 hat max. 1,5 KHz Hub,spielt auch 1a.Und die AFU Kisten im CB Bereich,zwangsläufig meist übermoduliert.
Meine pers, Meinung jedenfals

skibbi
Santiago 0
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 20:05
Standort in der Userkarte: Lontzen

Re: President McKinley EU im Anflug

#65

Beitrag von skibbi »

Hat denn schon jemand Erfahrungen mit Grant II (premium) und McKinley EU? Ich schwanke derzeit zwischen beiden Geräten. McKinley wäre ein wenig kleiner und hat Frontlautsprecher, Grant II kostet dafür etwas weniger und finde ich persönlich optisch ein wenig gefälliger.

Interessant fände ich jetzt ein paar Erfahrungen aus der Nutzung beider Geräte.

Zintus
Santiago 9
Beiträge: 1270
Registriert: So 17. Jul 2005, 11:30
Standort in der Userkarte: Haren (Ems)

Re: President McKinley EU im Anflug

#66

Beitrag von Zintus »

Die US-Version der McKinley kostet 179 Dollar. Das ist die Hälfte des EU-Preises!

Benutzeravatar
BravoDelta23
Santiago 8
Beiträge: 920
Registriert: Sa 19. Jul 2003, 15:15
Standort in der Userkarte: 49.451597,8.140458
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: President McKinley EU im Anflug

#67

Beitrag von BravoDelta23 »

Hallo,

Die US Version hat 40 Kanäle und keinen mehr, AM:SSB und kein FM , dafür einen hierzulande unbrauchbaren Wetterempfänger )WX bei 170 ? MHz)
73 & 55 (Gruss) Henning
CB: Bravo Delta 23 ("Bad Dürkheim 23")
QRV seit 1977
monatliche Funkertreffen: http://www.hobbyfunkduew.de

Benutzeravatar
Badewanne
Santiago 6
Beiträge: 425
Registriert: So 6. Jul 2008, 06:10
Standort in der Userkarte: Staudach-Egerndach
Wohnort: am Chiemsee

Re: President McKinley EU im Anflug

#68

Beitrag von Badewanne »

Wieso hast DU eine US-Version ?
kann man die auf europäische Verhältnisse umbauen ?
Die Handy-Abzocke ist mir einerlei, CB-Funk ist gebührenfrei

Benutzeravatar
Bravo Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1249
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: President McKinley EU im Anflug

#69

Beitrag von Bravo Whisky »

Nein
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Badewanne
Santiago 6
Beiträge: 425
Registriert: So 6. Jul 2008, 06:10
Standort in der Userkarte: Staudach-Egerndach
Wohnort: am Chiemsee

Re: President McKinley EU im Anflug

#70

Beitrag von Badewanne »

Ah ja, danke, so ist sie halt ohne FM nur die Hälfte wert. :lol:
Die Handy-Abzocke ist mir einerlei, CB-Funk ist gebührenfrei

Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 7
Beiträge: 570
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Re: President McKinley EU im Anflug

#71

Beitrag von DO4MJ (13DL7) »

Ich wette, dass die McKinley FCC (USA) eine bessere Modulation auf AM hat als die Büchse die es hier in der EU zu kaufen gibt.
Hat jemand so etwas schon getestet ?
CB:13DL7, Osna Radio 50, DK965, QRV:12,29,32 FM, 7, 15 USB.HAM:DO4MJ, DOK I38 (144.775 Mhz).Engagiert bei Entstörung von PLC Adaptern.FCK DSGVO !!!

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 7
Beiträge: 533
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: President McKinley EU im Anflug

#72

Beitrag von 13CT011 »

DO4MJ (13DL7) hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 14:55
Ich wette, dass die McKinley FCC (USA) eine bessere Modulation auf AM hat als die Büchse die es hier in der EU zu kaufen gibt.
Hat jemand so etwas schon getestet ?
Zumindest "eiert" die US Version nicht in SSB. 😇

Benutzeravatar
BravoDelta23
Santiago 8
Beiträge: 920
Registriert: Sa 19. Jul 2003, 15:15
Standort in der Userkarte: 49.451597,8.140458
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: President McKinley EU im Anflug

#73

Beitrag von BravoDelta23 »

Hallo,

was verstehst du unter "eiert" ?

Stabiles Netzteil unterstelle ich mal :-)
73 & 55 (Gruss) Henning
CB: Bravo Delta 23 ("Bad Dürkheim 23")
QRV seit 1977
monatliche Funkertreffen: http://www.hobbyfunkduew.de

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7699
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: President McKinley EU im Anflug

#74

Beitrag von PMRFreak »

Nee, ich schreibe da jetzt nichts dazu. Welche McKinley EU hat denn bitte bisher "geleiert"?
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Benutzeravatar
13CT011
Santiago 7
Beiträge: 533
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 14:23

Re: President McKinley EU im Anflug

#75

Beitrag von 13CT011 »

BravoDelta23 hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 18:29
Hallo,

was verstehst du unter "eiert" ?

Stabiles Netzteil unterstelle ich mal :-)
Natürlich hatte der OM eine stabile Stromversorgung (das unterstelle ich einfach mal). Das Gerät was ich hier lokal gehört habe, hat geeiert/gejittert ähnlich wie die allererste Version der 5890 (bei der ja angeblich auch alles okay war). Natürlich bei weitem nicht so stark wie bei der Albrecht- aber deutlich hörbar. Mikegain 2-3 Stufen zurück und alles klingt ufb. Für die Preisklasse... Naja, die President Fans werden den "Frequenzdriftschrott" trotzdem kaufen und für viel Geld in ein Funkgerät modifizieren lassen. Ich würde es mir nicht mal geschenkt hier auf den Tisch stellen :seufz:

73, Micha

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“