Magnum Deltaforce

Antworten
Whisky
Santiago 3
Beiträge: 116
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:54
Standort in der Userkarte: Massing

Magnum Deltaforce

#1

Beitrag von Whisky » So 28. Okt 2018, 12:55

Hi Leute. Was haltet ihr von der magnum Deltaforce? Könnte eine ergattern bin mir aber ein bisschen unsicher und google spuckt auch nicht viel aus über das Gerät? Habe nur was von nem Code gelesen das es auf CB geht aber den Code hab ich noch nicht gefunden!
Schreibfehler passieren und wer sich dran stört selbst schuld! :-)
2* Jackson 1
AE 5090
AE 5080
Alan 42

Benutzeravatar
andy_gi
Santiago 7
Beiträge: 537
Registriert: So 11. Nov 2012, 18:22
Standort in der Userkarte: Mühlhausen/Thüringen

Re: Magnum Deltaforce

#2

Beitrag von andy_gi » So 28. Okt 2018, 12:56

Hallo Whisky

Hier ein Link für die Modifikation der Delta Force . http://www.servicedocs.com
MfG
Andy
SKIP: Pluto Rufzeichen: 13TH2380 SWL: DL0068SWL

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Magnum Deltaforce

#3

Beitrag von Kid_Antrim » So 28. Okt 2018, 13:11

Sieht Cool aus das Gerät, bei teha electronics wird es für 239 Euro angeboten.

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1214
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Magnum Deltaforce

#4

Beitrag von bwhisky » So 28. Okt 2018, 17:15

ist ein gebrauchtes Gerät

gab es mal für 179€ Neu
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Whisky
Santiago 3
Beiträge: 116
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:54
Standort in der Userkarte: Massing

Re: Magnum Deltaforce

#5

Beitrag von Whisky » So 28. Okt 2018, 17:33

Also ist es nicht so gut?
Schreibfehler passieren und wer sich dran stört selbst schuld! :-)
2* Jackson 1
AE 5090
AE 5080
Alan 42

Mr. President
Santiago 2
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Aug 2005, 02:28
Kontaktdaten:

Re: Magnum Deltaforce

#6

Beitrag von Mr. President » So 28. Okt 2018, 17:45

Ich findest die Kiste toll, habe selber drei Stück davon ...
Wer wird der nächste President ?!?

Whisky
Santiago 3
Beiträge: 116
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:54
Standort in der Userkarte: Massing

Re: Magnum Deltaforce

#7

Beitrag von Whisky » So 28. Okt 2018, 18:48

Gibt's da was wo man aufpassen muss? Wie funktioniert das mit dem ganzen umschalten? Hab bis JETZ nur ne Kurzanleitung gefunden und mein Englisch ist nicht so berauschend
Schreibfehler passieren und wer sich dran stört selbst schuld! :-)
2* Jackson 1
AE 5090
AE 5080
Alan 42

Benutzeravatar
Charly Alfa
Santiago 9
Beiträge: 1038
Registriert: So 15. Jun 2003, 17:33
Standort in der Userkarte: JO30CA
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Magnum Deltaforce

#8

Beitrag von Charly Alfa » Mo 29. Okt 2018, 16:31

Ist baugleich mit Albrecht AE 7500 bekommt man NEU für 279,00 Euro .
Ist auch noch zugelassen !
Auch beim Albrecht AE 7500 ist die Umstellung auf den Amateurfunkmodus wieder besonders einfach gehalten. Es wird praktisch kein Werkzeug benötigt, nichts gelötet oder umgeändert. Internen Jumper kurzschließen, Gerät einschalten, fertig.
73 de Charly

Mr. President
Santiago 2
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Aug 2005, 02:28
Kontaktdaten:

Re: Magnum Deltaforce

#9

Beitrag von Mr. President » Mo 29. Okt 2018, 20:27

Die beiden Geräte könnten unterschiedlicher nicht sein. Die 7500er ist Müll...
Wer wird der nächste President ?!?

13rdx009
Santiago 7
Beiträge: 707
Registriert: So 6. Mai 2012, 22:35

Re: Magnum Deltaforce

#10

Beitrag von 13rdx009 » Mo 29. Okt 2018, 23:02

Mr. President hat geschrieben:Die beiden Geräte könnten unterschiedlicher nicht sein. Die 7500er ist Müll...
Blödsinn! Die 7500 macht genau das, was sie soll und das nichtmal so schlecht! Hatte selber lange eine und wenn man von der albrechttypischen Gedenksekunde absieht, ist sie durchaus brauchbar!

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1214
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Magnum Deltaforce

#11

Beitrag von bwhisky » Di 30. Okt 2018, 10:29

13rdx009 hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 23:02
Mr. President hat geschrieben:Die beiden Geräte könnten unterschiedlicher nicht sein. Die 7500er ist Müll...
Blödsinn! Die 7500 macht genau das, was sie soll und das nichtmal so schlecht! Hatte selber lange eine und wenn man von der albrechttypischen Gedenksekunde absieht, ist sie durchaus brauchbar!

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Wer mit einer AE 7500 zufrieden ist
der hat wahrhaft kaum Ansprüche.
Es hat schon Gründe warum das Gerät nur kurze Zeit verkauft wurde .
ich habe selten ein schlechteres Gerät besessen.
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1214
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Magnum Deltaforce

#12

Beitrag von bwhisky » Di 30. Okt 2018, 10:30

Charly Alfa hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 16:31
Ist baugleich mit Albrecht AE 7500 bekommt man NEU für 279,00 Euro .
Ist auch noch zugelassen !
Auch beim Albrecht AE 7500 ist die Umstellung auf den Amateurfunkmodus wieder besonders einfach gehalten. Es wird praktisch kein Werkzeug benötigt, nichts gelötet oder umgeändert. Internen Jumper kurzschließen, Gerät einschalten, fertig.
73 de Charly
Die beiden Geräte haben bis auf die Optik nichts aber auch gar nichts gemeinsam
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1076
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Magnum Deltaforce

#13

Beitrag von ax73 » Di 30. Okt 2018, 11:15

Zu groß und zu teuer für das was sie "kann".
Und m.E. zu hässlich aber das ist natürlich Geschmackssache ;)

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“