Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

DD01
Santiago 1
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 11:06
Standort in der Userkarte: Wipperfürth

Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#1

Beitrag von DD01 » So 9. Sep 2018, 13:01

Hallo zusammen

Habe das oben genannte Geräte gehabt, nun aber wieder verkauft. Die Funke war eigentlich super nur haben mich zwei Sachen gestört. Mir fehlte einfach ein Squelch mittels Poti und sie wurde bei längeren durchgängen einfach zu heiß.

Nun suche ich was neues, ähnlich gut wie die 6110. Nur mit einem Squelch mittels Poti und ohne Eier drauf braten zu können.

Über Vorschläge würde ich mich freuen.

Grüße
DD

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 365
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#2

Beitrag von Nasa » So 9. Sep 2018, 13:13

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir die President Bill empfehlen.

Den geforderten Squelch-Regler hat sie auf jeden Fall.
Heiß wird sie schon wenn Du lange Durchgänge machst, aber das wäre jetzt kein Ausschlußgrund finde ich.

Siehe auch: https://funkbasis.de/viewtopic.php?f=2&t=46354

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

DD01
Santiago 1
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 11:06
Standort in der Userkarte: Wipperfürth

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#3

Beitrag von DD01 » So 9. Sep 2018, 13:44

Danke für den Tipp. Sieht gut aus die Kleine. Hat denn schon jemand Erfahrungen sammeln können zwecks Abwärme? Speziell wenn die Leistung offen gemacht wird, sollte sie doch nicht so heiß werden?

Grüße

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 4011
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#4

Beitrag von DocEmmettBrown » So 9. Sep 2018, 14:15

Wäre ein Wechsel der Büchse nicht die ideale Gelegenheit, eine mit SSB zu nehmen?

73 de Daniel

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2863
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#5

Beitrag von Krampfader » So 9. Sep 2018, 14:26

Hallo DD

Es gäbe dann noch die relativ kleine CRT-2000. Ist zwar geringfügig größer als die "6110" bzw. "Bill" hat dafür aber ein eingebautes SWR-Meter (für den Antennen-Abgleich) und ein Volt-Meter (für die Akku-Überwachung). Beides interessant bei Outdoor-Aktionen mit dem Rucksack. Die Rauschsperre kann man mittels dem rechten Drehknopf einstellen (muss dazu aber vorher die Taste "P5" drücken).

Bild
Volle Auflösung: https://img2.picload.org/image/dlpgddpa/img_8848.jpg
Weitere Fotos: viewtopic.php?f=15&t=45250&start=720#p514388

Die Modulation auf FM ist gut, auf AM ebenso. Und die Kleine macht 4/8/15W (im offenen Modus). Natürlich wird sie bei voller Leistung warm, aber nicht so dass ich mir jetzt Sorgen machen würde ...

Viel Spaß mit Deiner neunen Kiste (welches Gerät es dann auch immer werden wird) :)

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2818
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#6

Beitrag von Grundig-Fan » So 9. Sep 2018, 15:05

President Bill: Bisher hat noch niemand das Gerät erweitert, da keine Potis. Selbst die üblichen Verdächtigen wie Maurer und Benson laut eines Kollegen in meinem näheren QTH.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Grundig-Fan am So 9. Sep 2018, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
QRV mit KF seit 1981 mit bisher 230 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Uniden P-1000+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#7

Beitrag von Kid_Antrim » So 9. Sep 2018, 15:05

Manche stehen eben auf Spiegeleier a la Albrecht :)

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2818
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#8

Beitrag von Grundig-Fan » So 9. Sep 2018, 15:29

Es wird insgesamt zuviel Geschisse gemacht um heisse Geräte. War früher halt nicht möglich. Meine P1000 mit 4 Watt und dem Riesengehäuse wurde nie warm. Wie auch bei der Größe???

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 230 Geräten.
zZt. Albrecht AE 5800+Braun SE411+Uniden P-1000+Grundig CBH1000 und und und
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8
Mike: Leson TW-232 + Sadelta Echo Master Plus + HAM MASTER 4200

Frank (Dagobert 01)

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2863
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#9

Beitrag von Krampfader » So 9. Sep 2018, 15:50

Grundig-Fan hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 15:29
Es wird insgesamt zuviel Geschisse gemacht um heisse Geräte.
Klar, dort wo Leistung da auch Abwärme (der Wirkungsgrad unserer Endstufen dürfte erbärmlich sein) ...

Wie auch immer, wer Angst hat um seine Endstufe verpasst ihr halt eine Wasserkühlung. Bei Hochleistung-PC´s längst schon Standard:

Bild
Quelle: https://www.caseking.de/en/alphacool-ei ... e-360.html

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#10

Beitrag von Kid_Antrim » So 9. Sep 2018, 17:29

Die FT 817 auf dem Armaturenbrett wird deutlich wärmer als 60 Grad außen, also anfassen für länger geht nicht. Und wie es im Gerät bzgl Wärme aussieht, Au Wei.
Läuft aber tadellos.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#11

Beitrag von Kid_Antrim » So 9. Sep 2018, 17:30

Also bei praller Sonne, versteht sich.

DD01
Santiago 1
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 11:06
Standort in der Userkarte: Wipperfürth

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#12

Beitrag von DD01 » So 9. Sep 2018, 19:24

Hallo

Vielen Dank für eure Empfehlungen. Ich denke mal das es die President Bill werden wird. Der Vorteil ist hier für mich das ich mittels Drehregler sofort Zugriff auf die Rauschsperre habe. Ich möchte nicht vorher einen Knopf drücken müssen wie bei der CRT 2000. SSB wird auf keinen Fall benötigt.

Eine Modifikation zwecks Leistung wird auch nicht benötigt. Es war nur ein Hintergedanke von mir um die Abwärme gering zu halten. Anständiges Kabel in Verbindung mit einer gut angepassten Antenne sind durch nix zu ersetzen.

Werde mich jetzt mal mit der Bill auseinander setzen. Ich denke es wird meine neue.
Vielen Dank euch allen.

Gruß
DD

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1214
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#13

Beitrag von bwhisky » So 9. Sep 2018, 19:28

Hallo
ich würde dieses nehmen
gute Mod und eine sehr gute Wiedergabe.
https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :2556.html

73 Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2863
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#14

Beitrag von Krampfader » Mo 10. Sep 2018, 08:15

bwhisky hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 19:28
ich würde dieses nehmen
gute Mod und eine sehr gute Wiedergabe.
https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... :2556.html
Stimmt. Man hört nur Gutes über das "Team TS-6M LCD". Vor allem dann wenn es vor der Auslieferung nochmals perfekt abgeglichen wurde (siehe letzten Satz im nachfolgenden Link). Bin gerade am Überlegen ob ich mir nicht eines bestelle. Der Trend geht ja Richtung Drittgerät ;)

Siehe: https://www.bensons-funktechnik.de/cb-f ... inorm.html

Bild
Quelle: https://www.bensons-funktechnik.de/cb-f ... inorm.html

Und mit einem der 5 Servicepakte lässt sich dann das Gerät auch noch auf die persönlichen Bedürfnisse maßschneidern, siehe: https://www.bensons-funktechnik.de/sear ... rvicepaket

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

13 RF 071
Santiago 9+15
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 15:39

Re: Albrecht AE 6110 Ersatz Kaufberatung

#15

Beitrag von 13 RF 071 » Mo 10. Sep 2018, 11:12

DD01 hat geschrieben:
So 9. Sep 2018, 19:24
Hallo

Vielen Dank für eure Empfehlungen. Ich denke mal das es die President Bill werden wird. Der Vorteil ist hier für mich das ich mittels Drehregler sofort Zugriff auf die Rauschsperre habe. Ich möchte nicht vorher einen Knopf drücken müssen wie bei der CRT 2000. SSB wird auf keinen Fall benötigt.

Eine Modifikation zwecks Leistung wird auch nicht benötigt. Es war nur ein Hintergedanke von mir um die Abwärme gering zu halten. Anständiges Kabel in Verbindung mit einer gut angepassten Antenne sind durch nix zu ersetzen.

Werde mich jetzt mal mit der Bill auseinander setzen. Ich denke es wird meine neue.
Vielen Dank euch allen.

Gruß
DD
@DD
Wie Du vielleicht weißt,kann man an der Pres.Bill intern nichts mehr verändern.Es gibt keine Potis um Power,HUB oder Empfänger zu justieren.
Auch nicht,wenn die Bill vielleicht nur 3,5 Watt sendet oder der HUB nur bei 1,5 kHz eingestellt wurde.
Mit der Bill mußt Du dann leben,obwohl sie nicht die erlaubten Parameter einhält,sondern weit drunter liegt.
Siehe hier:https://simonthewizard.com/2018/09/10/p ... ill-audio/

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“