Superstar 3900 Träger bei SSB

minibip
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2012, 16:21

Superstar 3900 Träger bei SSB

#1

Beitrag von minibip » So 11. Feb 2018, 18:37

Hallo.

Ein Problem kommt selten allein. Träger bei SSB , ist das normal?

https://youtu.be/s41Mj8EvNwU

Oder ist etwas defekt?

Gruß

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
Beiträge: 1881
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#2

Beitrag von Grundig-Fan » So 11. Feb 2018, 18:42

????

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit bisher 142 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5800
Antenne: Sirio Gainmaster
Mikes: Sadelta Bravo Plus, Sadelta Echo Master Plus

Frank (Dagobert 01)

minibip
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2012, 16:21

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#3

Beitrag von minibip » So 11. Feb 2018, 18:58

Ohne zu sprechen habe ich schon Ausgangsleistung :?:

Jack4300
Santiago 7
Beiträge: 566
Registriert: Di 26. Aug 2014, 22:09
Standort in der Userkarte: Essen

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#4

Beitrag von Jack4300 » So 11. Feb 2018, 18:59

Ich geht mal davon aus, dass da das Seitenband nicht ordentlich raus gefiltert, so dass noch etwas Träger durch kommt. Da wird wohl was verbogen sein (Frequenz oder Filter).

minibip
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2012, 16:21

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#5

Beitrag von minibip » So 11. Feb 2018, 19:28

Seltsamer Weise ist es jetzt weg. Nachdem das Gerät wärmer würde. Liegt das an der starken Frequenzdrift der SS3900?

Guten

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1313
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#6

Beitrag von hotelsierra1 » So 11. Feb 2018, 20:33

minibip hat geschrieben:Seltsamer Weise ist es jetzt weg. Nachdem das Gerät wärmer würde. Liegt das an der starken Frequenzdrift der SS3900?
Vielleicht am lauten Heizlüfter in Deiner Funkbude? ;-)
Hör doch mal mit einem Zweitgerät, ob da eine Modulation kommt.

-h
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

minibip
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2012, 16:21

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#7

Beitrag von minibip » So 11. Feb 2018, 21:06

Hab nichts hier stehen , was Geräusche macht.

Gerät macht den Fehler jetzt wieder, trotz Mic Gain ganz zu und 1 Stunde Aufwärmzeit.

Ist das ein Schrott, nie wieder eBay
:wall:

https://youtu.be/jnj-D432SvM

Komisch ist, dass das Power Peter jetzt weniger ausschlägt.

Seltsam......die Kiste macht mir langsam echt keinen Spaß mehr....

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+15
Beiträge: 1881
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#8

Beitrag von Grundig-Fan » So 11. Feb 2018, 21:34

Jetzt habe ich das erst gesehen, dass du umgeschaltet hast. Liegt das nicht in der Natur der Kiste, dass sie nichts taugt? Zumindest ohne fachkundigen Umbau.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
QRV seit 1981 mit bisher 142 Kisten.
zZt. Albrecht AE 5800
Antenne: Sirio Gainmaster
Mikes: Sadelta Bravo Plus, Sadelta Echo Master Plus

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1113
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#9

Beitrag von bwhisky » So 11. Feb 2018, 22:07

Hallo
das müsstest du am Poti VR7 leicht einstellen können.

73
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

LJ80
Santiago 9
Beiträge: 1366
Registriert: So 16. Mai 2004, 02:01
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#10

Beitrag von LJ80 » So 11. Feb 2018, 22:25

Rest Trägerunterdrückung einstellen und mit Oszi am Ausgang prüfen und auf Minimum einstellen.

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2697
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#11

Beitrag von Benson04 » So 11. Feb 2018, 23:00

Vielleicht sollte mal jemand fachkundiges da ran und die Trägerunterdrückung richtig einstellen
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
Beiträge: 618
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#12

Beitrag von Toni » Mo 12. Feb 2018, 16:10

Guter Vorschlag dort endlich mal einen Fachkundigen ran zu lassen!

Jörn, vielleicht kennst Du ja sogar jemand welcher fachkundig sein könnte :?: :wink: :dlol: :dlol: :dlol:

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

LJ80
Santiago 9
Beiträge: 1366
Registriert: So 16. Mai 2004, 02:01
Standort in der Userkarte: München
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#13

Beitrag von LJ80 » Mo 12. Feb 2018, 22:39

Also ich kenne mich damit mal gar nicht aus ich schreibe immer nur schlau :tup:

minibip
Santiago 2
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2012, 16:21

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#14

Beitrag von minibip » Di 13. Feb 2018, 06:29

Das Seltsame an der Kiste ist, dass die Trägerunterdrückung mal funktioniert und dann plötzlich wieder nicht. Hätte ich jetzt einen festen Dauerträger in SSB könnte ich das ja einfach neu abgleichen ( lassen). Da scheint aber wohl etwas kaputt sein, wenn der Träger Mal gar nicht auftritt und dann wieder plötzlich auftaucht.

Eine Reparatur der Kiste würde mehr Kosten als ich für die Kiste ausgegeben habe :-(

Columbo
Santiago 1
Beiträge: 39
Registriert: Do 10. Jan 2013, 17:39

Re: Superstar 3900 Träger bei SSB

#15

Beitrag von Columbo » Di 13. Feb 2018, 18:59

HF-Einstrahlung in den Mic-Bereich?
Zu überprüfen sind:
Stehwelle?

Mantelwellen?
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... Wy7QYn6Oi9

Pobier mal mit einem Dummy-Load.

Ändert sich was, wenn Du mit der flachen Hand das Gerät anfasst?

Oder Wackelkontakt. Gerät "abklopfen" mit dem Griff eines Schraubendrehers.

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“