Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

Antworten
Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#1

Beitrag von blauescabrio » Do 23. Nov 2017, 20:09

Hallo,

ich suche die Bezeichnung einer alten Stabo Blackbox, die ich früher mal besaß. War ein riesiger silbener Druckgusskasten für den versteckten Einbau. Kanaldisplay, Up/Dn und drei Drehregler befanden sich im Mikrofon. Das Gerät hatte offiziell 12 AM Kanäle, fiel aber in einen instabilen Betriebsmodus, wenn man wild auf den Up/Dn Tasten umherdrückte und dann konnte man 40 Kanäle schalten. Ich fand später auch die Sperre und konnte die 40 Kanäle permanent freischalten. Das Spiralkabel war unglaublich dick und der massive Stecker erinnerte an Stecker von Militärgeräten. Wie hieß der Kasten bloß?
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

marcel15
Santiago 9
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 24. Dez 2004, 23:30
Standort in der Userkarte: Dieburg 64807
Wohnort: Süd-Hessen
Kontaktdaten:

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#2

Beitrag von marcel15 » Do 23. Nov 2017, 20:23

http://www.ipernity.com/doc/26252/14383831

CB-Funkgerät Stabo SM 1100

Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#3

Beitrag von blauescabrio » Do 23. Nov 2017, 20:29

Nope! Die Bedienelemente waren komplett im Mikrofon. An der Box selber war gar nichts. Wenn ich mich recht erinnere, musste man sogar einen Lautsprecher extra anschließen, wenn man was hören wollte.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 2528
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#4

Beitrag von DocEmmettBrown » Do 23. Nov 2017, 21:29

Sah das damals so ähnlich aus wie hier: https://i.ebayimg.com/images/i/19214869 ... -l1000.jpg

73 de Daniel

13DS29
Santiago 4
Beiträge: 240
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#5

Beitrag von 13DS29 » Do 23. Nov 2017, 22:30

Ich hab das Ding noch im Keller, vermutlich ist das Spiralkabel hin. Aber ich hab sie geliebt. Nur den hack mit den 40 Kanälen kenn ich nicht.

Es ist eine Stratofon M 125.

https://www.radiomuseum.org/r/stabo_mob ... eraet.html

73 de Michael
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#6

Beitrag von blauescabrio » Fr 24. Nov 2017, 00:54

Genau. Das Stratofon M125 war es. Die 40 Kanalerweiterung lies sich (meiner Erinnerung nach) irgendwo im Mikrofon freischalten. Aber das ist so ewig her.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

13DS29
Santiago 4
Beiträge: 240
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#7

Beitrag von 13DS29 » Fr 24. Nov 2017, 08:58

Naja, heut nicht mehr zu gebauchen, mit 12 Kanälen AM. Willst sie haben?
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Benutzeravatar
blauescabrio
Santiago 7
Beiträge: 623
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:51

Re: Suche Bezeichnung von alter Stabo Blackbox

#8

Beitrag von blauescabrio » Mi 6. Dez 2017, 13:46

Danker, aber nein danke. Ich suchte nur die Bezeichnung.
"Alle Filterkerne waren lose. Habe sie festgedreht, bevor sie rausfallen."

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“