CRT Millenium anderes Mikrofon

Antworten
Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 6
Beiträge: 449
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

CRT Millenium anderes Mikrofon

#1

Beitrag von DO4MJ (13DL7) » Fr 3. Nov 2017, 16:42

Hallo, ich habe mir ein CRT Millenium Funkgerät gekauft und möchte ein anderes Mikro anschliessen.
Hat jemand damit schon Erfahrung ?
Gruß 13DL7
Skip 13DL7 oder 13DK965; Amateurfunk DO4MJ.Beheimatet auf CB Kanal 12 FM oder auf der BAB Kanal 9 AM.QRV Afu DB0ZO (Osnabrück Dörenberg 438.775 Mhz) oder 144.775 OV Telefon I38. Macht mit, gegen Powerline (Netzwerk aus der Steckdose) gemeinsam vorgehen.

hf-doktor

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#2

Beitrag von hf-doktor » Fr 3. Nov 2017, 18:32

Mach doch.
Dafür hat der Hersteller eine Mic-Buchse eingebaut...

Benutzeravatar
DO4MJ (13DL7)
Santiago 6
Beiträge: 449
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 17:18
Standort in der Userkarte: Füchtorf
Wohnort: Sassenberg

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#3

Beitrag von DO4MJ (13DL7) » Sa 4. Nov 2017, 09:46

Ich habe im Internet die Belegung für das CRT Millennium gefunden, nur hat der Mic. Anschluss 2x Masse, einmal für die Kapsel und einmal für RX/TX.Kann man Mic und Schaltmasse zusammenlegen ?
Gruß 13DL7
Skip 13DL7 oder 13DK965; Amateurfunk DO4MJ.Beheimatet auf CB Kanal 12 FM oder auf der BAB Kanal 9 AM.QRV Afu DB0ZO (Osnabrück Dörenberg 438.775 Mhz) oder 144.775 OV Telefon I38. Macht mit, gegen Powerline (Netzwerk aus der Steckdose) gemeinsam vorgehen.

hf-doktor

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#4

Beitrag von hf-doktor » Sa 4. Nov 2017, 10:10

Egal, wird im Gerät auf eine gemeinsame Masse zusammengelegt.
crt-millenium Mic Belegung.jpg

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#5

Beitrag von Tornado » Di 23. Jan 2018, 01:26

hf-doktor hat geschrieben:Egal, wird im Gerät auf eine gemeinsame Masse zusammengelegt.
crt-millenium Mic Belegung.jpg
Hab da ne Frage zu der Mikrofonschaltung: Was ist SP- ?!
Ist das der RX Kontakt?!
http://www.forestradio.tk
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM und DB0HK 145.7875MHz | JO40GQ |

Benutzeravatar
Mike India
Santiago 7
Beiträge: 580
Registriert: Do 19. Okt 2006, 02:48
Standort in der Userkarte: Repelen
Wohnort: Moers

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#6

Beitrag von Mike India » Mo 29. Jan 2018, 01:37

hf-doktor hat geschrieben:Egal, wird im Gerät auf eine gemeinsame Masse zusammengelegt.
crt-millenium Mic Belegung.jpg
Mahlzeit all zusammen…..

Mikrofon Pinbelegung passt nicht. Lt CRT France, hier der Schematik. Sind nur 5 pin angegeben, aber die Millenium hat 6 pin. Hier sind 5 pins belegt, tatsächlich sind nur 4 pins belegt. Pins und Belegung passen nicht überein, geschweige die Bestückung. RJ Stecker, ist ein RJ-12 / 6P6C .

Gruß Rainer

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#7

Beitrag von Tornado » Mo 29. Jan 2018, 01:54

Mike India hat geschrieben:
hf-doktor hat geschrieben:Egal, wird im Gerät auf eine gemeinsame Masse zusammengelegt.
crt-millenium Mic Belegung.jpg
Mahlzeit all zusammen…..

Mikrofon Pinbelegung passt nicht. Lt CRT France, hier der Schematik. Sind nur 5 pin angegeben, aber die Millenium hat 6 pin. Hier sind 5 pins belegt, tatsächlich sind nur 4 pins belegt. Pins und Belegung passen nicht überein, geschweige die Bestückung. RJ Stecker, ist ein RJ-12 / 6P6C .

Gruß Rainer
Ja, ich werde mit der Beschaltung auch nicht schlau. Der 2UM Schalter legt die PTT auf Masse, also ist der schalter betätigt dargestellt. Ist SP- Speaker Minus?! Dann würde der beim PTT drücken mit Masse verbunden.
Ich werde mein Millenium stecker heute, wenn ich von der Nachtschicht ausgeschlafen habe mal durch klingeln.
http://www.forestradio.tk
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM und DB0HK 145.7875MHz | JO40GQ |

Benutzeravatar
Mike India
Santiago 7
Beiträge: 580
Registriert: Do 19. Okt 2006, 02:48
Standort in der Userkarte: Repelen
Wohnort: Moers

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#8

Beitrag von Mike India » Mo 29. Jan 2018, 02:00

SP- ist nicht durchgeschaltet bzw keine Funktion. Wenn man das Mikro abzieht,
ist der RX Empfang noch vorhanden. Also die Beschaltung Lt CRT nicht Korrekt.

Gruß Rainer

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#9

Beitrag von Tornado » Mi 31. Jan 2018, 21:49

So, ich habe es heute geschafft die richtige Belegung der CRT Millenium heraus zu bekommen.

Hier habe ich alles auf meiner Seite zusammen gefasst:

https://wp.me/p9AQKs-q


Für die Eiligen auch nochmal direkt als Bild:
Bild

RJ12 (6P6C) CRT Millenium Belegung
PIN 1 – Masse;
PIN 2 – Mikrofon, Modulation
PIN 3 – N/C
PIN 4 – +5V
PIN 5 – Senden, TX, PTT
PIN 6 – Empfang, RX, Lautsprecher

73 de 13HN457/DO5DKL
http://www.forestradio.tk
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM und DB0HK 145.7875MHz | JO40GQ |

Tornado
Santiago 9
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 16:58
Standort in der Userkarte: Hohenahr-Erda
Wohnort: Hohenahr-Erda
Kontaktdaten:

Re: CRT Millenium anderes Mikrofon

#10

Beitrag von Tornado » So 11. Feb 2018, 19:53

DIe Belegung oben ist nicht korrekt.
Hier nun die richtige:

Bild

Tornado hat geschrieben:So, ich habe es heute geschafft die richtige Belegung der CRT Millenium heraus zu bekommen.

Hier habe ich alles auf meiner Seite zusammen gefasst:

https://wp.me/p9AQKs-q


Für die Eiligen auch nochmal direkt als Bild:

RJ12 (6P6C) CRT Millenium Belegung

PIN 1 - ??
PIN 2 - Senden, TX, PTT
(Kanal hoch mit 3,9 kOhm, Kanal runter mit 2,2 kOhm nach Masse)
PIN 3 - N/C
PIN 4 - +5V
PIN 5 - Mikrofon, Modulation
PIN 6 - Masse


73 de 13HN457/DO5DKL
http://www.forestradio.tk
| Norman | DO5DKL | 13HN457 | QRV auf CB-Anruf Kanal 1FM und DB0HK 145.7875MHz | JO40GQ |

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“