Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

Coss96
Santiago 2
Beiträge: 85
Registriert: Do 27. Dez 2012, 20:08

Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#1

Beitrag von Coss96 » Do 21. Feb 2013, 01:44

Einen schönen Guten Abend an alle fleißigen Forum freunde!
Hier habe ich mal ein paar Mod. zusammengestellt, natürlich steht es jedem in diesem Forum frei, diese Liste zu ergänzen. Natürlich sind auch Fachsimpeleien über Eigen oder Profimodifikationen ein hoch interessantes Thema für mich und wohl auch für viele andere, wenn ich mich im Internet so umschaue.
Wer hätts gedacht, bei meiner Kiste wird wohl auch, gut was unter die Haube kommen!



-Umbau des Original Mikrofons auf Elektretkapsel mit Änderung im Gerät

>> -Verbesserung der Modulation, mehr Mic-Gain und mehr Bässe (in FM)

>> -Reduzierung der Lautstärke des Tastaturbeeps auf normale Lautstärke

>> -Reduzierung der Talk Back Lautstärke

-Verbesserung des SSB Empfangs

>> -Verbesserung der FM Wiedergabe

-Verbesserung des Ansprechverhaltens der Rauschsperre

-Verbesserung der Echofunktion

-Abschirmplatte zur Geräuschreduzierung

-Beseitigung des S-Meter-Flackerns

>> -Leistungssteigerung auf AM 15W, FM 40W, SSB 70W PEP, alles regelbar

>> -kompletter Abgleich mit genauer Frequenzeinstellung

-auf Wunsch: Programmierung der deutschen Kanäle 41-80 auf 1-40 im C Band.



>> -Lüfter mit 2 Geschwindigkeiten und Leistungserhöhung in FM auf 50 W

-Versetzung des Längsregeltransistors in die Nähe des Kühlkörpers

-Umbau des 4-poligen Mikesteckersystems auf 6 pol. GdCH
>> -Ext.-S-Meteranschluss an CW Buchse

>> -Ext.-S-Meteranschluss mit zusätzlicher 2,5mm Buchse

>> -zusätzlicher ZF Filter für AM und FM

-FM Hubeinstellung über das Einstellmenu anstelle des Talk Back

-Relaisausgang für Endstufensteuerung

-Mikebuchse 8-pol. Amateurfunk

>> -Programmierkabel passend

-Leistungssteigerung bis 80 Watt FM und 120 W PEP SSB möglich (nur V5.1)


Gruß Marc

Benutzeravatar
genesis91
Santiago 9+15
Beiträge: 2009
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 20:41
Standort in der Userkarte: Ditzingen

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#2

Beitrag von genesis91 » Do 21. Feb 2013, 06:31

Coss96 hat geschrieben:......

-Umbau des Original Mikrofons auf Elektretkapsel mit Änderung im Gerät

>> -Verbesserung der Modulation, mehr Mic-Gain und mehr Bässe (in FM)

>> -Reduzierung der Lautstärke des Tastaturbeeps auf normale Lautstärke

>> -Reduzierung der Talk Back Lautstärke

-Verbesserung des SSB Empfangs

>> -Verbesserung der FM Wiedergabe

-Verbesserung des Ansprechverhaltens der Rauschsperre

-Verbesserung der Echofunktion

-Abschirmplatte zur Geräuschreduzierung

-Beseitigung des S-Meter-Flackerns

>> -Leistungssteigerung auf AM 15W, FM 40W, SSB 70W PEP, alles regelbar

>> -kompletter Abgleich mit genauer Frequenzeinstellung

-auf Wunsch: Programmierung der deutschen Kanäle 41-80 auf 1-40 im C Band.

>> -Lüfter mit 2 Geschwindigkeite

-Versetzung des Längsregeltransistors in die Nähe des Kühlkörpers

-Umbau des 4-poligen Mikesteckersystems auf 6 pol. GdCH
>> -Ext.-S-Meteranschluss an CW Buchse

>> -zusätzlicher ZF Filter für AM und FM

>> -Programmierkabel passend
...

Hab mal Deine Liste so "bereinigt" wie ich das machen würde. Wenn die Leistung an der Kiste hochdrehen lässt, dann brauchst keine Relaisbuchse für ne PA, da m.E. durch ne PA die Oberwellenaussendung zu sehr zunimmt. Wäre mir zu "markant", wenn das Gerät bspw. zu Hause auch nutzen willst. Die Variante 15/40/70Watt ist m.E. mehr als ausreichend.

Leistung ist nicht immer ausschlaggebend was Reichweite angeht, da investiert man besser in gutes Kabel und ne gute Antenne an entsprechendem Mast zu Hause oder auf dem Berg.

Auch würde ich den Hub einstellen lassen und nicht regelbar machen. Wenn der bei etwa 2,2-2,4 eingestellt ist störst jedenfalls kaum auf den Nachbarkanälen.

Und Echo ist eh Geschmacksache... m.E. ist da weniger mehr.
Gruß, Martin

Skip: Kaffee / DX: Triple 9
23FM /38LSB@home.... 9AM mobil

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#3

Beitrag von bwhisky » Do 21. Feb 2013, 06:59

Hallo
das ist doch die Liste vom Kucha Hans.

jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2123
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#4

Beitrag von Lattenzaun » Do 21. Feb 2013, 07:09

...lol, der arme Hans muss ja quasi das ganze Gerät neu aufbauen, die scheint ja original überhaupt nichts zu taugen :lol:

Ist sozusagen die Team 404 unter den ganzen Exportmühlen...
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Benutzeravatar
Hugmai
Santiago 9
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 12:39
Standort in der Userkarte: Albstadt
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#5

Beitrag von Hugmai » Do 21. Feb 2013, 10:20

Ist die DX-5000 eine V3 oder V4? Wenn es eine V5 ist, sind manche Modifikationen nicht nötig, weil sie im Gerät und Software selber eingestellt werden können.

Eine der wichtigsten Modifikationen für mich ist das NoMute und der Wechsel des Kanalschalters auf einen der sich schön leicht drehen lässt und mehrere Steps hat.
Nervig ist, wenn man den Clarifier bedient und zwischen jedem Step eine Unterbrechung ist. Aber da gibt es Abhilfe und eine Schaltung im myanytone-Forum.

http://myanytone.siteboard.eu/

Wenn man mit dem Lötkolben etwas umgehen kann und sich etwas in Elektrotechnik auskennt, kann man auch viel an dem Gerät selber modifizieren. Das hört sich
dann in etwa so an:

https://www.youtube.com/watch?v=H9M4XrA ... e=youtu.be
73, Hugo :)

Coss96
Santiago 2
Beiträge: 85
Registriert: Do 27. Dez 2012, 20:08

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#6

Beitrag von Coss96 » Do 21. Feb 2013, 12:31

Leistung ist nicht immer ausschlaggebend was Reichweite angeht, da investiert man besser in gutes Kabel und ne gute Antenne an entsprechendem Mast zu Hause oder auf dem Berg.
Hallo Hugmai!
Ich wohne auf bzw. am Berg, unter meiner Antenne habe ich einen 8m maßt abgespannt und mein QTH liegt auf etwa 300 m üMs. Und ein Plateau von 400 m direkt vor der Nase, also passt schon.

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#7

Beitrag von bwhisky » Do 21. Feb 2013, 17:28

Coss96
Warum hast du denn die Preise vom Hans entfernt,wenn du schon seine Mod Liste kopierst.

Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Benutzeravatar
Lima Radio
Santiago 7
Beiträge: 530
Registriert: Di 5. Feb 2013, 15:14
Standort in der Userkarte: 73&55 Rico
Wohnort: Hessen/Rhein-Main-Gebiet

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#8

Beitrag von Lima Radio » Do 21. Feb 2013, 17:44

Stimmt, wo sind die Preise geblieben?

Flunder

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#9

Beitrag von Flunder » Do 21. Feb 2013, 18:26

Wieso soll er die Preise hier veröffentlichen. Ruft doch selber an beim Hans. Oder veröffentlicht Ihr vom Benson oder Maurer hier die Preise. Habe auch eine völlig nach meinen Geschmack umgebaute V5. Aber über die Preise schweigt man.Selber anrufen!!! :wink:

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#10

Beitrag von bwhisky » Do 21. Feb 2013, 18:33

Hallo
die Preise sind doch kein Geheimnis.
Preise vom Gerhard stehen auf seiner Seite.
Und hier die Preise vom Hans
http://highfields-arc.co.uk/repairs/hans0811.htm
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Flunder

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#11

Beitrag von Flunder » Do 21. Feb 2013, 18:39

Ja das weiß ich. Kann doch jeder nachlesen.Deswegen muss er es aber nicht tun.Gewisse Sachen macht man einfach via 600... :wink:

Benutzeravatar
Lima Radio
Santiago 7
Beiträge: 530
Registriert: Di 5. Feb 2013, 15:14
Standort in der Userkarte: 73&55 Rico
Wohnort: Hessen/Rhein-Main-Gebiet

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#12

Beitrag von Lima Radio » Do 21. Feb 2013, 20:06

Flunder hat geschrieben:Wieso soll er die Preise hier veröffentlichen. Ruft doch selber an beim Hans. Oder veröffentlicht Ihr vom Benson oder Maurer hier die Preise. Habe auch eine völlig nach meinen Geschmack umgebaute V5. Aber über die Preise schweigt man.Selber anrufen!!! :wink:

Was ist daran so schlimm? passt doch gut zum Thema. Gut gemacht Jürgen :tup:

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1335
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#13

Beitrag von hotelsierra1 » Do 21. Feb 2013, 20:56

Lattenzaun hat geschrieben: Ist sozusagen die Team 404 unter den ganzen Exportmühlen...
Moment, sooo schlecht war die auch nicht. Hatte jahrelang viel Spass damit :)
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2123
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#14

Beitrag von Lattenzaun » Fr 22. Feb 2013, 04:34

...stimmt.

Die ganzen Albrecht 4xxx Brieftaschen waren eigentlich noch schlechter :dlol:

Nicht zu vergessen unter der Ablage CB Mühlen Schrott : Pan Mega und Mini Top...also die Teile, wo der Empfänger klingt als sei die Membrane zerrissen und jeder Gesprächspartner Dir gute Besserung bei der Kehlkopferkrankung wünschte :banane:
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Coss96
Santiago 2
Beiträge: 85
Registriert: Do 27. Dez 2012, 20:08

Re: Die besten Modifikationen, Maas DX 5000 V5/V5.1

#15

Beitrag von Coss96 » Fr 22. Feb 2013, 08:59

bwhisky hat geschrieben:Coss96
Warum hast du denn die Preise vom Hans entfernt,wenn du schon seine Mod Liste kopierst.

Jürgen
Jürgen,
ich habe mir diese Liste mal von Hans, per mail Schicken lassen, um eine gute Endscheidung wegen meiner Kiste treffen zu können.
Ich wollte ein paar gute modd-tipps und keine Preisdiskussion über
Kucha-Modify's. Ich finde, dass diese Preise hier nichts verloren, wer sie haben möchte, soll bei Hans nachfragen.

Coss

Antworten

Zurück zu „CB - Funkgeräte“