PR auf 11m

Antworten
Benutzeravatar
DO1PGR
Santiago 4
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2007, 16:31
Wohnort: Duisburg, JO31JK
Kontaktdaten:

PR auf 11m

#1

Beitrag von DO1PGR » So 16. Dez 2007, 20:39

Hallo Forum,

mich würde interessieren wie es in Sachen PR in Duisburg und Umgebung aussieht.
Spiele nämlich mit dem Gedanken auf 11m QRV zu werden, auch in PR.
Macht das eigentlich noch Sinn? Wenn ich sporadisch übers 11m-Band drehe ist eigentlich kaum noch was los....
DOK: L02, QRV: 144,625MHz, 145,625MHz DB0WW, 439,350MHz DB0DR, 438,7625MHz DB0MHR, 438,6625MHz DB0DIN, 439,2625MHz DB0MHS, 29,660MHz DF0MHR

13HW01
Santiago 3
Beiträge: 153
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 03:06

Re: PR auf 11m

#2

Beitrag von 13HW01 » So 16. Dez 2007, 23:35

Hallo Skysweeper.

Da kannst du drehen soviel du willst, da wird auch so gut wie nix mehr auf PR passieren. Bild
Ich bin noch einer der letzte "PR-Dinosaurier" hier im Umkreis. Alle anderen haben mitlerweile abgebaut, oder sind nicht mehr QRV. Der Einzige der hier in der Nähe noch Aktiv ist, ist der ES1NOD. Ein Internet-Node mit Standort Essen. Die nächsten erreichbaren Stationen sind dann erst wieder die Dortmunder, oder einige Stationen aus dem Westerwald. Und natürlich ab und an mal meine Wenigkeit.
Hier im Ruhrgebiet war, bis vor ein paar Jahren, mal die Hölle los. Es gab weit über hundert Sationen, die du connecten konntest. Bild Da wurden "Kampf-Parameter" eingestellt, damit du überhaupt noch durch kamst. Und Nachts ab 1 Uhr wurden massenweise Daten übertragen, so daß alles pottendicht war. Bild
Du kannst allerdings auf bessere DX-Bedingungen warten. Dann sind noch etliche Stationen aus Finland und anderen europäischen Ecken zu lesen. Dort gibt es noch vereinzeltes PR-Leben. Bild
Solltest du trotzdem aufbauen wollen, lass mal was von dir lesen. Mein Call auf PR lautet DDI266 und mein QTH ist Dinslaken. Also garnicht weit von dir weg. Ich bin allerdings nur sporadisch an Wochenenden QRV.
Solltest du Fragen haben, ruf mal auf Kanal 26 (Duisburger-Runde), oder auf Kanal 70 durch.
In diesem Sinne, hoffe dir ein wenig Info gegeben zu haben, man liest oder hört sich.

73, de Holger
Zuletzt geändert von 13HW01 am So 16. Dez 2007, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
.................................................... Kuchen !!

Benutzeravatar
DO1PGR
Santiago 4
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2007, 16:31
Wohnort: Duisburg, JO31JK
Kontaktdaten:

Re: PR auf 11m

#3

Beitrag von DO1PGR » Mo 17. Dez 2007, 20:23

hi holger,

erst mal danke für deine antwort. naja sieht ja echt nicht berauschend aus. hab noch kein equipment für 11m, hatte eigentlich vor mir da was zuzulegen um überhaupt mal qrv zu werden. solange ich noch nicht (mein gott ich trau mich das ja schon fast gar nicht zu sagen Bild ) die afu-lizenz habe, wollte ich mal so schauen was auf 11m so geht. aber einige om´s die auch noch ab und zu auch auf 11m qrv sind haben schon gesagt dass (zumindest hier in duisburg) echt tote hose ist...
schade eigentlich. denn cb-funk ist ein echt prima hobby. haben damals als kids in wesel echt ne menge spass gehabt.
aber mal schauen was das christkind so zu weihnachten bringt Bild


73, peddah
DOK: L02, QRV: 144,625MHz, 145,625MHz DB0WW, 439,350MHz DB0DR, 438,7625MHz DB0MHR, 438,6625MHz DB0DIN, 439,2625MHz DB0MHS, 29,660MHz DF0MHR

Benutzeravatar
dkt235
Santiago 3
Beiträge: 199
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 14:35
Standort in der Userkarte: 73667
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: PR auf 11m

#4

Beitrag von dkt235 » Di 18. Dez 2007, 07:18

Hallo Skysweeper,

schön dass auch Du Dich für PR Interessierst. Wenn noch immer Interesse Besteht,
surf doch mal auf http://www.pr-freunde.de vorbei, hier gibt's z.B. Info's über unser
kleines PR Netz im Herzen von BW Raum Stuttgart und wie man auch egal von wo
übers Internet ins PR einsteigen kann... Bild Bild

Mit etwas suchen findet man noch einige user im 11m PR Netz die sich freuen, wenn
sie connected werden und einen schönen Plausch haben können... Bild Bild
Zuletzt geändert von dkt235 am Di 18. Dez 2007, 07:20, insgesamt 1-mal geändert.
73 de Andreas / Albgeist; 13CT1415; (@ RAD 13FSO); DO1SAR, QTH: Kaisersbach JN48TW, 570m ü NN

Hubertus1

Re: PR auf 11m

#5

Beitrag von Hubertus1 » So 16. Nov 2008, 23:07

Als Packet Radio für CB 1994 freigegeben wurde, gabs das schon lange für die Funkamateure.

Für die Einführung wurde damals verfügt, KEINE dem Amateurfunkähnlichen Rufzeichen zu verwenden.

Den genauen Rechtslaut habe ich im Moment nicht greifbar.

Richtige CB-Packet-Benutzer haben Calls mit DQAxxx-DQZxxx.

Mit einem AFU-Call kann man sich in vielen AFU-Software austoben, sich für einen AFUler ausgeben und Unfug machen.
Ausbaden muß es dann der rechtmäßgige Besitzer des Rufzeichens, der bei der Bnetza gemeldet ist.

Wer hat noch den genauen Wortlaut der Vorschrift??


73 de Ralf

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7603
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: PR auf 11m

#6

Beitrag von PMRFreak » Mo 17. Nov 2008, 09:35

Diese "Vorschrift" wurde bereits nach kürzester Zeit wieder gekippt, somit durfte
man im CB-Packet beliebige Rufzeichen nutzen.

Natürlich wird ein ernsthafter Nutzer sich einen Rufnamen nach CB-Schema zugelegt haben
und das Amateurfunk-Rufzeichen-Schema vermeiden.

Aber eine Pflicht oder gar ein Gesetz, welche die Nutzung von AFU-Rufzeichen im CB-PR verbietet,
gibt es nicht mehr.
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Sigma

Re: PR auf 11m

#7

Beitrag von Sigma » Mo 17. Nov 2008, 11:50

446 hat geschrieben:Diese "Vorschrift" wurde bereits nach kürzester Zeit wieder gekippt, somit durfte
man im CB-Packet beliebige Rufzeichen nutzen.

Natürlich wird ein ernsthafter Nutzer sich einen Rufnamen nach CB-Schema zugelegt haben
und das Amateurfunk-Rufzeichen-Schema vermeiden.

Aber eine Pflicht oder gar ein Gesetz, welche die Nutzung von AFU-Rufzeichen im CB-PR verbietet,
gibt es nicht mehr.
Da muss ich dem Markus recht geben. Ähnliches habe ich auf der FRN-(Gateway)Plattform erlebt, als sich dort ein PC-User mit einem AFu-Call (schwedische Prefix) einloggte, der gar kein AFu war.
Wie die Schmeißfliegen sind sie über ihn hergefallen und wollten ihn von allen Seiten mit ihren Halbwahrheiten belehren. Allen voran der Manfred (DAC351) aus Korbach/Hessen und der Wolfgang (DEWB-U) aus Ludwigsfelde (Brandenburg).
Es sei verboten ein Amateur-Call zu verwenden und allen voran die o. g. FRN-Admins, die selber von der Materie als Nichtamateure überhaupt keine Ahnung hatten.
Selbstredent hatte ich versucht die Gesetzeslage aufzuklären, aber gegen diese inkompententen und unfähigen Interpretationen jener FRN-Chefs, die einem das Wort im Mund umdrehten, kam man einfach nicht an.
Im Zweifelsfall bestimme man einfach so aus der hohlen Hand heraus, dass dies nun beschlossene Sache für den FRN-Server sei und ab sofort gelten würde.
Schlussendlich haben sie den guten Mann einfach von der Plattform runter geschmissen.
Und so grassieren weiterhin diese Falschmeldungen herum, weil solche Leute einfach zu faul sind sich richtig zu informieren und ihre Behauptungen auf Hörensagen begründen.

Benutzeravatar
PMRFreak
Santiago 9+30
Beiträge: 7603
Registriert: Di 23. Sep 2003, 16:13
Standort in der Userkarte: 91330 Eggolsheim
Wohnort: Eggolsheim
Kontaktdaten:

Re: PR auf 11m

#8

Beitrag von PMRFreak » Mo 17. Nov 2008, 15:15

Das einzige, was halbwegs etwas reguliert, ist in VfG 57/2006 zu lesen:

(11) Im CB-Funk besteht keine Rufzeichenpflicht. Falls jedoch, z.B. bei Datenübertragung ein
Rufzeichen verwendet wird, ist vom Benutzer sicherzustellen, dass dieses Rufzeichen nicht
bereits vergeben ist. Dies gilt auch für international vergebene Rufzeichen.

Somit könnte man auch ein AFU-Rufzeichen verwenden, wenn es nicht bereits woanders genutzt wird.

Komische Sache, aber so ist das halt :)
Funkaktiv beruflich und privat - Funk-Erdgeschoß-Eggolsheim - Geräte-Dealer, auch für dich habe ich den passenden Stoff!

Hubertus1

Re: PR auf 11m

#9

Beitrag von Hubertus1 » Mo 17. Nov 2008, 18:11

Wäre es denn zuviel verlangt, wenn man einen CB-Packet Nutzer bitten würde , für seine PR-Nutzung KEIN AFU ähnliches Call zu verwenden?

Gruss, Ralf

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2698
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: PR auf 11m

#10

Beitrag von Benson04 » Mo 17. Nov 2008, 18:33

Sehe ich ähnlich. Allerdings Markus, dieses besagte Rufzeichen IST vergeben.
Somit macht sich der (in diesem Fall) unberechtigte Nutzer des Rufzeichenmissbrauchs schuldig.
Ich persönlich würde, wenn es sich um mein Rufzeichen handelt, tätig werden.

DeltaMike66

Re: PR auf 11m

#11

Beitrag von DeltaMike66 » Mo 17. Nov 2008, 18:44

Wäre ja auch vollkommen unhöflich und irreführend.
Erinnere mich wie damals bei uns in der Stadt mein Rufzeichen auf 11m missbraucht wurde sodass
die Verbindungen zusammenbrachen. Ich habe sofort inderselben Woche mit Packet aufgehört.

Antworten

Zurück zu „PR - Allgemein“