Albrecht Dummy-Load liefert keine 50 Ohm ...

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Albrecht Dummy-Load liefert keine 50 Ohm ...

#16

Beitrag von Lattenzaun » So 12. Mai 2019, 22:10

....Mit Doppelkorn statt Wasser läuft das Teil leider nicht so...weicht etwas ab, aber schmeckt gut :banane:
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 2861
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Albrecht Dummy-Load liefert keine 50 Ohm ...

#17

Beitrag von Krampfader » So 12. Mai 2019, 23:03

BlaBlaBlubb hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 21:47
Hallo Andreas,

hier 3 Tests an meinem AA-55 Zoom.
  1. 50 Ohm Abschlusswiderstand noname
  2. 50 Ohm Abschlusswiderstand vom optionalen BX-245-SOL Kalibriersets meines FUNKAMATEUR FA-VA 5
    (https://www.box73.de/product_info.php?products_id=4020)
  3. 50 Ohm Dummyload (Albrecht, Zetagi !?, ist schon alt, seeehr alt und stammt noch aus meiner CB-Funk-Zeit)
Mit besagtem high precise SOL-Set habe ich auch eine Kalibrierung meines AA-55 Zoom vorgenommen. Was er im Auslieferungszustand mit den 3 Messobjekten angezeigt hätte, weiß ich nicht.

Mit der SOL-Kalibrierung bleibt der SWR-Verlauf bei Abschluss mit dem 50 Ohm Kalibrierwiderstand über die vollen 55 MHz nahezu auf dem Nullpunkt. Steigt zu hohen Frequenzen minimal an, aber das rechne ich dem notwendigerweise zwischenzuschaltenden PL-/BNC-Adapter an.

Der FA-VA5 geht bis 600 MHz und dort wird der SOL-Widerstand direkt von BNC auf BNC gesteckt und der SWR-Verlauf bleibt im gleichen Vergleichsfenster (0 - 55 MHz) dort auf dem Nullpunkt.

Ich würde daher Deine Abweichungen nicht überbewerten.

vy 73,
Jochen

1. Noname 50 Ohm
Bild

2. Kalibrierwiderstand 50 Ohm vom BX-245-SOL
Bild

3. Albrecht- oder Zetagi-Dummyload (25 Watt):
Bild
Besten Dank Jochen für Deine vergleichenden Messungen, interessant! :)

Hmmm, ich wäre ja schon zufrieden wenn mein Dummy-Load zumindest das Ergebnis von Deinem "Noname" liefern würde, Dein "Kalibrierwiderstand" ist natürlich ein Traum ... leider kann der aber keine Leistung ab (lediglich 0,5W) ...

Nun ja, muss ich wohl leben damit ...

Nochmals Danke und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Antworten

Zurück zu „CB - Zubehör“