Innenleben Maas DX 5000 original Mike

Antworten
TangoEcho
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Jan 2017, 01:57
Standort in der Userkarte: Heidelberg
Wohnort: Heidelberg

Innenleben Maas DX 5000 original Mike

#1

Beitrag von TangoEcho » Sa 4. Feb 2017, 16:07

hi hat jemand von euch ein original Mike von der Maas dx 5000 und kann mir jemand ein Bild vom Innenleben schicken?
Mein Mike verursacht einen Piepton beim drücken der ptt taste (evtl Kurzschluss irgendwo)
73
Tango Echo
Don't worry be Happy!
Gesendet von meinem Hirn :-)
QRA: DDO200 QTH: Heidelberg

Maulwurf
Santiago 9+15
Beiträge: 1720
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 22:13
Standort in der Userkarte: 67433 Neustadt
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstr.

Re: Innenleben Maas DX 5000 original Mike

#2

Beitrag von Maulwurf » Sa 4. Feb 2017, 17:30

Hallo,
Du hast wahrscheinlich kein Original-Mikrofon. Hans hatte (meine ich) im Regelfall auch dieses optimiert/umgebaut.

Hörst Du einen Biep oder nur die Gegenstationen? Die AQ Taste löst zusammen mit PTT einen Ton sendeseitig aus, vielleicht hängt diese AQ.

Hörst Du den Ton und die Tonhöhe ändert sich bei Annäherung an den Lautsprecher? Im Menü Talkback abschalten, wurde schon im Forum erklärt.

Vielleicht gibt es auch Warntöne bei schlechtem SWR oder Spannung, weiß ich nicht genau.

http://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=4&t=24327
Vielleicht findet man auch da interessantes.

Hatte noch keine in Gebrauch, hoffe trotzdem geholfen zu haben. :clue:
73 Stefan

TangoEcho
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Jan 2017, 01:57
Standort in der Userkarte: Heidelberg
Wohnort: Heidelberg

Re: Innenleben Maas DX 5000 original Mike

#3

Beitrag von TangoEcho » Sa 4. Feb 2017, 19:31

ton ist weg hatte es offen und hab den Fehler gefunden es war ein Kurzschluss also ja du hast recht das Mike ist auch bearbeitet (teilweise umgelötet und der Lautsprecher im Mike ist nur noch an einem pol angelötet.
schade das Hans nichts mehr machen kann im Moment
Don't worry be Happy!
Gesendet von meinem Hirn :-)
QRA: DDO200 QTH: Heidelberg

Antworten

Zurück zu „CB - Zubehör“