Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

Antworten
TangoEcho
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Jan 2017, 01:57
Standort in der Userkarte: Heidelberg
Wohnort: Heidelberg

Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#1

Beitrag von TangoEcho » Fr 3. Feb 2017, 17:57

Hi,
Welches Netzteil könnt ihr mir für die Maas DX 5000 mit Kucha Hans Mod empfehlen?
Mein 20 A Netzteil reicht zum senden nicht aus!
Display anzeige DC LO
Momentahn hängt eine Autobatterie mit 43 Ah dran, reicht aber nicht lange zum senden!
Don't worry be Happy!
Gesendet von meinem Hirn :-)
QRA: DDO200 QTH: Heidelberg

13CT570
Santiago 1
Beiträge: 49
Registriert: Do 4. Sep 2014, 21:39
Standort in der Userkarte: Siegen

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#2

Beitrag von 13CT570 » Fr 3. Feb 2017, 18:14

Hallo,
die braucht max. ca. 15A!
Meine macht FM 80 Watt.
Kucha Hans Edition

Benutzeravatar
chemic
Santiago 4
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Apr 2013, 01:00
Standort in der Userkarte: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#3

Beitrag von chemic » Fr 3. Feb 2017, 18:17

Sag mal, wie viel Watt gehen denn von deiner DX 5000 raus?

Wenn 20 A nicht ausreichen und die Autobatterie auch nicht lange hält, muss das ja einiges sein. :shock:
Yaesu FT-817ND @ BTV MLA-M / Locator: JO41WM / Call: 13FB215

TangoEcho
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Jan 2017, 01:57
Standort in der Userkarte: Heidelberg
Wohnort: Heidelberg

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#4

Beitrag von TangoEcho » Fr 3. Feb 2017, 20:08

ka heute eingetroffen
kann sein das mein Netzteil eine ab hat.
und die Autobatterie ist alt.
ka ob es daran liegt.
Sie zeigt ja dc lo an das Heist ja eigentlich Betriebsspannung zu niedrig
Don't worry be Happy!
Gesendet von meinem Hirn :-)
QRA: DDO200 QTH: Heidelberg

Benutzeravatar
Mike India
Santiago 7
Beiträge: 580
Registriert: Do 19. Okt 2006, 02:48
Standort in der Userkarte: Repelen
Wohnort: Moers

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#5

Beitrag von Mike India » Fr 3. Feb 2017, 20:29

Mahlzeit @TangoEcho

Das gleiche probl. Hatte ich vor 2 Jahren. 1ne DC Buchse am Netzteil, von innen war die Verschraubung nicht richtig fest. Somit kam es bei höheren Belastung zu Spannungseinbrüche. Nur mal so zur Info, bevor man sich ein neues kauft.

Gruß Rainer

TangoEcho
Santiago 2
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Jan 2017, 01:57
Standort in der Userkarte: Heidelberg
Wohnort: Heidelberg

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#6

Beitrag von TangoEcho » Fr 3. Feb 2017, 20:35

wollte mir einfach mal anhören welche Netzteile generell geeignet sind
aber danke für den tipp muss ich gleich mal nachschauen gehen
Don't worry be Happy!
Gesendet von meinem Hirn :-)
QRA: DDO200 QTH: Heidelberg

Benutzeravatar
comet02
Santiago 3
Beiträge: 112
Registriert: Di 3. Feb 2015, 21:22
Standort in der Userkarte: Stamsried
Wohnort: Landkreis Cham
Kontaktdaten:

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#7

Beitrag von comet02 » Fr 3. Feb 2017, 21:31

Die Spannung kann man per Programmierkabel einstellen! Habe ein 20/22A Netzgerät und die 100Watt Version!
Halt mal ein Multimeter ran und prüfe die Spannung!
Hatte damals Probleme mit den Sicherungshalter, habe ihn getauscht und schon lief alöes!
Skip:Comet
Rufzeichen:13RF286/13HN999
QTH:JN69GG im Landkreis Cham
Antenne:Super 16, President Colorado
Funkgeräte:Maas DX 5000 ,President George ,Kaiser electronic KA9040, Midland Alan 48 Plus D80, Team TS6M
http://cbfunk-bayern.lima-city.de/

Benutzeravatar
eddy
Santiago 4
Beiträge: 283
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:38
Wohnort: JN48UO Reichenbach im Täle

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#8

Beitrag von eddy » Fr 3. Feb 2017, 21:54

Akso ich hab ein Maas SPA 8230 . Das liefert 20 A Dauerstrich und 23 A kurz.
Meine Maas DX 5000 welche auch vom Hans war lieferte FM 65 W AM 15 W und SSB im Pep 80 W,-war völlig uninteressant für das Netzteil.
Nur ein einziges mal ist die Lüftung vom Netzteil angesprungen , nach dem ich ein längeres Monolog ( HA HA HA HA :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ) geführt habe.
Die Pazifikstation, DO5EH

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 866
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#9

Beitrag von ax73 » Fr 3. Feb 2017, 23:01

Wenn die Spannungsquelle reicht und alle Daten stimmen kann es nur noch an der Verbindung
liegen. Kontakte, Kabelquerschnitte und Kabellängen sind jetzt im Fokus.

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 866
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#10

Beitrag von ax73 » Fr 3. Feb 2017, 23:01

Wenn die Spannungsquelle reicht und alle Daten stimmen kann es nur noch an der Verbindung
liegen. Kontakte, Kabelquerschnitte und Kabellängen sind jetzt im Fokus.

Benutzeravatar
Alfa Yankee
Santiago 2
Beiträge: 70
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 22:03
Standort in der Userkarte: 95336 Mainleus, Buchau
Wohnort: 95336 Mainleus

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#11

Beitrag von Alfa Yankee » Fr 3. Feb 2017, 23:40

Habe die baugleiche ss6900.
Bei 65 watt macht sie nicht mehr als 9 ampere!
Wie ich an anderer stelle sagte ist power einstellen nicht alles. Da gibts viel mehr zu machen wie beim auto.
der Zwerg vom Berg ( obbe nue halb um!!!)

DER Superstar-Freak ! Wer hat, hat WATT!!! ( aber alles in maßen)

Benutzeravatar
Mike India
Santiago 7
Beiträge: 580
Registriert: Do 19. Okt 2006, 02:48
Standort in der Userkarte: Repelen
Wohnort: Moers

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#12

Beitrag von Mike India » Sa 4. Feb 2017, 00:22

Jetzt erst mal ruhe bewahren, und TangoEcho prüfen lassen wo der Hase die Locken hat.
Hier läuft keiner wech……..

Gruß Rainer

DD1GG

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#13

Beitrag von DD1GG » Sa 4. Feb 2017, 08:13

TangoEcho hat geschrieben:Hi,
Welches Netzteil könnt ihr mir für die Maas DX 5000 mit Kucha Hans Mod empfehlen?
Mein 20 A Netzteil reicht zum senden nicht aus!
Display anzeige DC LO
Momentahn hängt eine Autobatterie mit 43 Ah dran, reicht aber nicht lange zum senden!
http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgerae ... :1735.html

Sollte reichen

13DS29
Santiago 4
Beiträge: 253
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 09:56
Standort in der Userkarte: Allgäu

Re: Passendes Netzteil für Kucha Hans Maas DX 5000

#14

Beitrag von 13DS29 » Sa 4. Feb 2017, 08:41

Die Maas Schaltnetzteile sind gut und stören nicht. Der Lüfter ist halt laut, aber da kann man einen mit Drehzahlregelung einbauen. Anleitung hier:

http://www.diy-info.de/know_how/anleitu ... schen.html

73 de Michael
Über 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig funken - Schreib Dich nicht ab, mach die Amateurfunklizenz.

Antworten

Zurück zu „CB - Zubehör“