Funk PC Solar Notstrom 12/220V

Benutzeravatar
Alpha_82
Santiago 5
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Mär 2018, 19:07
Standort in der Userkarte: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#31

Beitrag von Alpha_82 » Di 25. Jun 2019, 21:58

Oh man nimm weniger davon :wall:

Benutzeravatar
64Digger295
Santiago 3
Beiträge: 105
Registriert: So 9. Jun 2019, 23:04
Standort in der Userkarte: Darmstadt
Wohnort: Darmstadt

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#32

Beitrag von 64Digger295 » So 11. Aug 2019, 15:16

Wenn du auf eine Versorgung mit 12V Blaiakkus gehen willst, dann besorge dir sog. Verbraucher Akkus. die werden z.B. auch in Rettungswagen zur Versorgung von Blaulicht, Funk und der Geräte im Aufbau eingesetzt.
Diese sind konstruiert, um ihre Ladung über einen "langen" Zeitraum anzugeben, im Gegensatz zu Starterbatterien.

73 Digger
Tradition bedeutet nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers

Erreichbar:
CB: 35 FM
Freenet: 5 FM
PMR 446: 7 FM
Mobil: Anrufkanal 1 FM / 9 AM

Benutzeravatar
hotelsierra1
Santiago 9
Beiträge: 1363
Registriert: Do 24. Dez 2009, 00:06
Standort in der Userkarte: Bad Kreuznach
Wohnort: Bad Kreuznach, JN39WU

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#33

Beitrag von hotelsierra1 » Mo 12. Aug 2019, 01:20

Newcomer hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 15:32
Um die Handys der Familie 4 Stk. und Tabletts und Laptops aufzuladen und das ganze auch mehrmals.
Wenns einen längeren Stromausfall gibt, brauchst Du auch die Handies nicht mehr aufladen.
-hs1
---
(13)HS1 - Op: Holger - Heimat-QTH: Bad Kreuznach, im Tal, selten QRV - ansonsten auf dem Hügel oder im Hobbykeller.

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 2
Beiträge: 83
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#34

Beitrag von Newcomer » Mo 12. Aug 2019, 09:54

hotelsierra1 hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 01:20
Newcomer hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 15:32
Um die Handys der Familie 4 Stk. und Tabletts und Laptops aufzuladen und das ganze auch mehrmals.
Wenns einen längeren Stromausfall gibt, brauchst Du auch die Handies nicht mehr aufladen.
Das ist zu kurz gedacht. Alles aber auch alles wird in solch einem Fall einer neuen Funktion zugeordnet. :idea:
Da gibt keiner auf und siecht dahin. Da wird natürlich ein Fotoapparat mit Sprachaufzeichnung und Videofilm Aufnahme
(Handy) sofort eine neue Funktion bekommen. Nicht nur das es einen Taschenrechner intus hat nein es kann Offline noch ganz andere Dinge.

Aber das finden wir hoffentlich niemals heraus.
Grüsse Newcomer.

Aua ich brauche einen Taschenbeamer dann kann ich im Fall der Fälle ein Kino aufmachen. :D

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1203
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#35

Beitrag von bwhisky » Mo 12. Aug 2019, 18:11

Die Russen kommen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Suzi04
Santiago 1
Beiträge: 34
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 21:48
Standort in der Userkarte: Papenburg

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#36

Beitrag von Suzi04 » Mo 12. Aug 2019, 23:16

Newcomer hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 09:54
Das ist zu kurz gedacht. Alles aber auch alles wird in solch einem Fall einer neuen Funktion zugeordnet. :idea:
Ja, zum Beispiel GPS mit Offline-OSM-Karten.
im Jimny: AE 6110 | portabel: DNT Scan 40 | zu Hause Stabo: xf4012

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1082
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#37

Beitrag von Charly Whisky » Di 13. Aug 2019, 00:30

GPS?

Wem gehört das Zeuchs im Orbit nochmal? Und schalten die nicht den „Dienst“ ab, wenn die Satelliten anderweitig gebraucht werden?

Pfadfinder.....

Benutzeravatar
Newcomer
Santiago 2
Beiträge: 83
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 09:27
Standort in der Userkarte: Nürnberg Thon TEVI
Wohnort: Nürnberg

Re: Funk PC Solar Notstrom 12/220V

#38

Beitrag von Newcomer » Mi 14. Aug 2019, 09:02

Charly Whisky hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 00:30
GPS?

Wem gehört das Zeuchs im Orbit nochmal? Und schalten die nicht den „Dienst“ ab, wenn die Satelliten anderweitig gebraucht werden?

Pfadfinder.....
Ja das stimmt. Wenn wir davon ausgehen das die E-Bikes und Autos die ersten sind die auf den Strassen verschwinden dann können wir die Fahrräder nicht mehr mit GPS steuern. ha ha. :dlol:

Aber im ernst hier ein interessanter Link den man auch mal genauer unter die Lupe nehmen kann. Ist schon ein Wahnsinn.
https://www.agora-energiewende.de/servi ... 4.08.2019/

Agorameter :idea: und ganz schlau kann man sich bei Import und Export machen. England ist scheinbar nicht im Verbund oder kauft nichts.

Antworten

Zurück zu „CB - Zubehör“