Mikrofonproblem mit Jackson 1

Antworten
Radio-EOS

Mikrofonproblem mit Jackson 1

#1

Beitrag von Radio-EOS » Sa 16. Okt 2010, 15:04

Habe ein Problem mit meinen Mikrofonen und meiner Jackson 1. Die Modulation wird als viel zu Hell
beschrieben. Suche nun ein Mikrofon das den Bassbereich besser rüberbringt.
Als Standmike wurde mir schon das Turner +3 als beste Wahl genannt. Ich sollte aber ein Handmike haben das
die selbe Qüalität bringt. Wer kann mir sagen was für ein Mike in Frage kommt.....


73 Roland

Flunder

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#2

Beitrag von Flunder » Sa 16. Okt 2010, 15:13

Astatic 575 M6, K-40 orginal aus den USA,Cobra Verstärkermike, Densei EC-2018, Stabooptimike M, Turner+2,Turner Road King. Die fielen mir mal auf die schnelle ein. Sie haben alle eine recht ausgewogenen Modulation an der Jackson1. Habe diese Mikes alle und auch die Jackson1. Harmonieren sehr gut miteinander. Es gibt aber weitaus mehr Mikes die gut an der Kiste spielen. Du wolltest ja nur Handmikes wissen. Es spielen auch diverse Sadeltahandmikes an dem Gerät. Aber das ist natürlich auch von Deiner Stimme abhängig. Sind sehr helle Mikes. Ich kann damit sehr gut arbeiten. :wave:

13KN79
Santiago 2
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Mai 2009, 14:25
Wohnort: 22926 Ahrensburg JO58CQ

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#3

Beitrag von 13KN79 » Sa 16. Okt 2010, 16:16

Hallo,

ich hatte an meiner Jackson das Densei EC-2018 Turbo,gibt es wohl auch von Maas,das war der Knaller überhaupt!

73 de
Kai

Benutzeravatar
Benson04
Santiago 9+30
Beiträge: 2762
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 20:46
Standort in der Userkarte: Georgswerder Bogen 12
Wohnort: QTH Garlstorf , QRL Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#4

Beitrag von Benson04 » Sa 16. Okt 2010, 18:59

http://www.bensons-funktechnik.de/produ ... -4197.html

Wenn Dein Gerät ne 6-Pol Buchse hat. Klingt klasse ausgewogen, sehr kräftig,und man braucht keine Batterie.
DL8JRH JO53BF
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. Heinrich Heine (1797 – 1856)


http://www.Bensons-Funktechnik.de

Benutzeravatar
bwhisky
Santiago 9
Beiträge: 1216
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 09:44
Standort in der Userkarte: Mönchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#5

Beitrag von bwhisky » So 17. Okt 2010, 18:41

Hallo Turner m+3B oder Turner Road king 66
mfg Jürgen
Sommerkamp Sprechfunken ist besser.
http://www.13dl.de/

Whisky
Santiago 3
Beiträge: 116
Registriert: Sa 3. Apr 2010, 11:54
Standort in der Userkarte: Massing

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#6

Beitrag von Whisky » Sa 29. Jan 2011, 11:19

Hallo. Kann nur sagen das AE 4197 wie von benson beschrieben spielt super heute bekommen und gleich gute rapporte bekommen!
Schreibfehler passieren und wer sich dran stört selbst schuld! :-)
2* Jackson 1
AE 5090
AE 5080
Alan 42

Flunder

Re: Mikrofonproblem mit Jackson 1

#7

Beitrag von Flunder » Sa 29. Jan 2011, 11:29

Das muß ich bestätigen mit dem Albrechtmike. Habe sehr viele Mikes und nicht gerade billige. Aber dieses Albrechtmike spielt(kleiner Preis um die 14 Euro) super an die Jackson1, Lincoln, Maas DX-5000 usw. :wink:

Antworten

Zurück zu „CB - Mikrofone“