Handmike CrT9900

Antworten
DL1DGQ
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 19:59
Standort in der Userkarte: Herzogenrath

Handmike CrT9900

#1

Beitrag von DL1DGQ »

Tach

Welches Handmike spielt super an der CRT9900?

Jemand schon Erfahrung gemacht?

55/73 Dirk :banane:
Zuletzt geändert von DL1DGQ am So 21. Nov 2021, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
DL1DGQ
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 19:59
Standort in der Userkarte: Herzogenrath

Re: Handmike CrT9900

#2

Beitrag von DL1DGQ »

Handmike soll es heißen natürlich..
Arco-Express
Santiago 9
Beiträge: 1088
Registriert: Mo 12. Mai 2014, 15:29
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen, Württ.
Wohnort: 88512 Mengen

Re: Handmike CrT9900

#3

Beitrag von Arco-Express »

Versuche mal nach Möglichkeit das O-Mike der Albrecht AE 5890 EU !

Nur Up/Dn dürfte dabei nicht funktionieren, die Mod aber heller und klarer werden.

73 vom Arco-Express aka Rolliopa :opa:
Robert
QRV auf CH 40 / 01 FM und CH 9 AM. ...oooder wieder auf CH 38 FM und CH 9 AM mit Memo-Scan :crazy:
Alles klar ? :mrgreen:
Benutzeravatar
delta64
Santiago 3
Beiträge: 142
Registriert: So 6. Apr 2014, 19:28
Standort in der Userkarte: Grosserlach

Re: Handmike CrT9900

#4

Beitrag von delta64 »

hallo, guter Tipp mit dem Albrecht Mike, up down kann man leicht anpassen. Tipp: Auch sehr gut spielt das HM 12 von Icom an der 9900. Auch hier muss Up Down natürlich angepasst werden. Die Hersteller haben leider alle verschiedene Methoden wie und an welchem Pin Up Down geschaltet wird. Mit Widerständen, mal ist es eine Z-Diode ...... aber alles Dinge die nicht schwer zu ändern sind. :thup: Das O-Mic, ist in der Tat bei vielen Geräten nicht die beste Wahl. Wenn up down nicht angepasst werden kann dann sollte man es wenigstens abklemmen. Das Gerät kann leicht Schaden nehmen, wenn falsche Up Down Verdrahtungen aktiv sind und dann beim Tastendruck falsche Spannungen auf die GDCH Schnittstelle gebracht werden. Da bitte aufpassen dass euer Gerät nicht beschädigt wird. Abgeklemmt muss an den Tasten werden da oft Pins verwendet werden die auch noch andere Funktionen aufweisen (PTT). Es genügt in diesen Fällen nicht am Stecker Pins unbelegt zu lassen. Gruß, Uwe
73 vom Funklaedle, wir sind immer für euch QRV ;)
Safari
Santiago 1
Beiträge: 45
Registriert: So 9. Sep 2018, 23:28
Standort in der Userkarte: Frankfurt am Main

Re: Handmike CrT9900

#5

Beitrag von Safari »

Densei EC2018
Benutzeravatar
Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 9202
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien
Kontaktdaten:

Re: Handmike CrT9900

#6

Beitrag von Krampfader »

Safari hat geschrieben: Mo 29. Nov 2021, 00:10Densei EC2018
Dann sollte/müsste eigentlich das zum Densei baugleiche, günstigere PNI ebenfalls passen, siehe: https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?p=604379#p604379

Andreas :wave:
Meine CB-Antennenbau-Seite: https://antennenbau.dxfreun.de/krampfader/
Benutzeravatar
13 TANGO KILO 477
Santiago 7
Beiträge: 690
Registriert: So 13. Jul 2003, 13:36
Standort in der Userkarte: -
Kontaktdaten:

Re: Handmike CrT9900

#7

Beitrag von 13 TANGO KILO 477 »

Bombermike vom Kucha Hans.

Gesendet von meinem SM-A715F mit Tapatalk

Bergfunk auf 2200m :wave:
Antworten

Zurück zu „CB - Mikrofone“