Kennt das jemand ?

Antworten

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3378
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kennt das jemand ?

#2

Beitrag von Yaesu FT857D » Mo 19. Feb 2018, 15:25

Ja. Gab es mal in einem Astatic Mikrofon vor zig Jahrzehnten. Komme aber nicht mehr auf den Namen.
Vergiss das Teil!

1.zu teuer

2.kaufe dir lieber ein gescheites Mikrofon zum gleichen Preis in Euro hier in D (z.B. das Yaesu MD100 AX mit Kompressor gebraucht oder neu)

3.Elektrikkapsel mit einstellbarem Kompressor in jedem Mikrofon mit Dynamikkapsel eingebaut, klingt besser, als so etwas....
73, Helmut DO1TBP

Adams
Santiago 1
Beiträge: 39
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:55
Standort in der Userkarte: 15778

Re: Kennt das jemand ?

#3

Beitrag von Adams » Mo 19. Feb 2018, 15:37

Aber Vorsicht mit den Elektrikkapseln wegen etwaiger Stromschläge. :nono:

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 856
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Kennt das jemand ?

#4

Beitrag von ax73 » Mo 19. Feb 2018, 15:40

Adams hat geschrieben:Aber Vorsicht mit den Elektrikkapseln wegen etwaiger Stromschläge. :nono:
Blitzschutz! :dlol:

Zum Thema: wenn du dein NF-Signal durch einen Rechner schickst anstatt durch dieses analoge Monster sparst
du jede Menge Geld und hast unendlich mehr Optionen ;)

Yaesu FT857D
Santiago 9+30
Beiträge: 3378
Registriert: So 15. Okt 2006, 16:23
Standort in der Userkarte: 67657 Kaiserslautern
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Kennt das jemand ?

#5

Beitrag von Yaesu FT857D » Mo 19. Feb 2018, 16:16

ax73 hat geschrieben:
Adams hat geschrieben:Aber Vorsicht mit den Elektrikkapseln wegen etwaiger Stromschläge. :nono:
Blitzschutz! :dlol:
HI, selten so gelacht..... :dlol:

Antworten

Zurück zu „CB - Mikrofone“