Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2870
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#61

Beitrag von Grundig-Fan » Mi 1. Mai 2019, 12:07

Ja als Superlance. In den 90'er Jahren. Allerdings nicht auf auf dem Dach auf dem Mast, da stand ja die k46. Die Superlance war taub und hatte keine vernünftige Stehwelle. Ja,ich weiß, hier spielt tatsächlich die Kabellänge eine Rolle.
Hätte der Kollege mit dem 10m Mast, als Vergleich mal die billigste Halbwelle montiert, wären ihm die Ohren aufgegangen.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 245 Geräten.
zZt. Icom IC7300 + Midland Alan 48 Plus + Braun SE411 + Grundig CBH1000 + DNT Twinmod 812B + stabo xm5012
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#62

Beitrag von ax73 » Mi 1. Mai 2019, 13:32

Rosnatrucker hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 06:27
Ich habe lang mit der H gefunkt. 10 Meter Mast war drunter, Freistehend ist das Geheimniss @Gunner deine muss aus dem Baum raus. :tup:
Mit offenem Band war auf 600ünN Schottland möglich. Dazu waren ca 50 m RG 58 davor. :clue:
Die Hurricane, Thunder und wie sie genannt wird ist eine super Antenne, wenn sie Frei steht. Sie mag absolut keine Reflexion.

Es gibt einige hier die das bestätigen können.
Aber nun überleg doch mal: da kauft sich jemand so einen relativ teuren Miniprügel um ihn dann freistehend auf 10m Mast zu montieren?
Um dann so lange davon auszugehen daß er eine gute Antenne hat bis er an gleicher Stelle eine x-beliebige andere probiert?

Die Antenne wird als Balkonantenne beworben
Da läuft die Reflektionstheorie schonmal gleich gegen mehrere Wände.

Und selbst der Verkäufer kennt mehr weniger gute als gute Seiten. Sowas stellt sich ernsthaft niemand auf einen Antennenmast.
Wir haben schon vor Jahrzehnten mit dem Ding rumexperimentiert. Immer mit dem gleichen Ergebnis daß man im besten Fall damit etwas funken kann
wenn man absolut nichts anderes hat.

FoxtrottMike
Santiago 3
Beiträge: 156
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 13:38
Standort in der Userkarte: Oyten
Wohnort: Oyten

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#63

Beitrag von FoxtrottMike » Mi 1. Mai 2019, 13:41

Ja,sehe ich auch so.
Es ist und bleibt eine Not ,Kompromiss Antenne.
Wenn keine andere erlaubt ist,oder möglich ist.
Die Hurricane auf ein Balkongeländer ein paar kunstblumen rum gefummelt ,und kein Nachbar Vermieter merkt was.

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 4
Beiträge: 271
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#64

Beitrag von Eger1 » Mi 1. Mai 2019, 13:50

ax73 hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 13:32
Und selbst der Verkäufer kennt mehr weniger gute als gute Seiten. Sowas stellt sich ernsthaft niemand auf einen Antennenmast.
Der Verkäufer könnte sie doch mit "Luftgekühlter 500W PEP Dummyload" bewerben. :dlol:
Alles hat seine Existenzberechtigung. :tup:
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013 und 13HN566
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2870
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#65

Beitrag von Grundig-Fan » Mi 1. Mai 2019, 13:52



Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 245 Geräten.
zZt. Icom IC7300 + Midland Alan 48 Plus + Braun SE411 + Grundig CBH1000 + DNT Twinmod 812B + stabo xm5012
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1301
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#66

Beitrag von Charly Whisky » Mi 1. Mai 2019, 14:02

Es soll ja auch Leute geben, die eine A99 als Mass der Dinge propagieren :seufz:

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#67

Beitrag von ax73 » Mi 1. Mai 2019, 14:14

FoxtrottMike hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 13:41
Ja,sehe ich auch so.
Es ist und bleibt eine Not ,Kompromiss Antenne.
Wenn keine andere erlaubt ist,oder möglich ist.
Die Hurricane auf ein Balkongeländer ein paar kunstblumen rum gefummelt ,und kein Nachbar Vermieter merkt was.
Schon eine DV27 mit 1,3m Länge bringt zusammen mit dem Balkongeländer deutlich bessere Ergebnisse.
Irgendeinen kleinen Plastikmist drangefummelt und auch die Optik ist klar unauffälliger als der dicke schwarze Prügel ;)
Bei etwa 40% weniger Anschaffungspreis.

Benutzeravatar
Grundig-Fan
Santiago 9+30
Beiträge: 2870
Registriert: Di 17. Jan 2012, 17:06
Standort in der Userkarte: Meerbusch
Wohnort: Meerbusch

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#68

Beitrag von Grundig-Fan » Mi 1. Mai 2019, 17:17

Ja Charly Whisky die gibt es. Ist zwar nur die große Schwester der Hurricane, aber immerhin eine Brot und Butter Antenne. Jetzt warte mal ab!

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

QRV mit KF seit 1981 mit bisher 245 Geräten.
zZt. Icom IC7300 + Midland Alan 48 Plus + Braun SE411 + Grundig CBH1000 + DNT Twinmod 812B + stabo xm5012
Antenne: Sirio Gainmaster 5/8

Frank (Dagobert 01)

FoxtrottMike
Santiago 3
Beiträge: 156
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 13:38
Standort in der Userkarte: Oyten
Wohnort: Oyten

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#69

Beitrag von FoxtrottMike » Mi 1. Mai 2019, 18:04

Also falls wer eine Hurricane Antenne sucht?
Ich hätte eine zu veräußern.

Benutzeravatar
Kid_Antrim
Santiago 9+15
Beiträge: 1615
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:49
Standort in der Userkarte: Berlin
Wohnort: Berlin

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#70

Beitrag von Kid_Antrim » Mi 1. Mai 2019, 18:06

FoxtrottMike hat geschrieben:Also falls wer eine Hurricane Antenne sucht?
Ich hätte eine zu veräußern.
Ey ich war erster weiter oben! :)
Immer diese frechen Verdener hihi

Benutzeravatar
Rosnatrucker
Santiago 3
Beiträge: 107
Registriert: So 4. Nov 2018, 08:31
Standort in der Userkarte: 88512 Mengen

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#71

Beitrag von Rosnatrucker » Mi 1. Mai 2019, 18:43

Es ist immer wieder erstaunlich, das fremde Menschen die pers Erfahrungen ab- oder schlecht sprechen. Keineswegs war die Hurricane taub oder sonstiges. In meiner Konstellation: Mast Standort Kabel Gerät hat die super gespielt. 3/4 Jahr inkl Winter. Ich habe aber auch nicht behauptet das es die beste Lösung ist. Selbst wenn jemand "seine" Antenne hochlobt, heißt das noch Lange nicht das selbige an einem anderen Standort auch so gut spielt. :wave:
:station:
9AM /69FM
73/55 Gruss Nick
13db17 Donau-Bussen Runde
13HN98
Einsamer Wolf Mobil

Charly Whisky
Santiago 9
Beiträge: 1301
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:28
Standort in der Userkarte: Protektorat (Baden)

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#72

Beitrag von Charly Whisky » Do 2. Mai 2019, 15:31

FoxtrottMike hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 18:04
Also falls wer eine Hurricane Antenne sucht?
Ich hätte eine zu veräußern.
Also zur Objektivierung der Sachlage würde ich gerne eine testen :wave:

Aber nur testen :sup:

Benutzeravatar
Lattenzaun
Santiago 9+15
Beiträge: 2185
Registriert: Di 16. Nov 2010, 04:04
Standort in der Userkarte: Laatzen

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#73

Beitrag von Lattenzaun » Do 2. Mai 2019, 16:02

...nimm mal nen alten Kleiderbügel und tüddel den um ne Pringles Chipsrolle....hat mehr Gewinn als das Teil :banane:
...guck da mal rein ins Plasterohr...Aber nicht weinen dann...
Ich habe eine gespaltene Persönlichkeit, notfalls führe ich mit mir selbst ein QSO !!!

Benutzeravatar
ax73
Santiago 9
Beiträge: 1130
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#74

Beitrag von ax73 » Do 2. Mai 2019, 16:41

Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall.

Benutzeravatar
Alpha_82
Santiago 6
Beiträge: 416
Registriert: Di 20. Mär 2018, 19:07
Standort in der Userkarte: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Hurricane 27, echt SOOO schlecht??

#75

Beitrag von Alpha_82 » Do 2. Mai 2019, 16:51

Da hier WIEDER MAL über den Stock mit Draht geredet wird...

ich habe letzte Woche eine Hurrican27 geschenkt bekommen. Ich hatte so einen Besenstock schonmal und hab das Ding weggeworfen.

Nun ich würde ihn gegen Versand also auch diesmal weghauen, weil das Ding einfach nur Müll ist. Ein Draht an dem Besen bringt mehr.

Mir persönlich wäre sogar der Versand zu viel für dieses Teil.

Und an die Schlaubis die meinen an nem Mast und mit der richtigen Kabellänge wäre die gut... :dlol: dann mach mal ne DV 27 an den gleichen Mast, dann weißt was gut ist und was die Hurrican ist. Ich wäre e dafür, dass man im CB Funk Bereich, den Namen Hurricane 27 als Schimpfwort verwendet. Z.B. wenn die Antenne vom Blitz getroffen wurde, dann wurde die "ge´Hurricane27`t" :dlol:.

Ich hab das Ding auf meinen 8 M Mast geschnallt und mal gehorcht und gesendet... k.K. danach hab ich mich auf das Dach der Werkstatt gestellt und mit der Handgurke gesendet... HEHEHEHE, kam genauso gut an.

Praxistest somit nicht bestanden. Weg das Ding. Wie gesagt, gegen Versandkosten gebe ich die her.

Gruß Chris
73

13HN252
Hotel_Alpha_82
Chris

https://cb-11-meter.jimdofree.com

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“