Umschaltbare Richtantenne ??

Antworten
Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Umschaltbare Richtantenne ??

#1

Beitrag von schweißfuß »

Hallo miteinander,
hat jemand schon Erfahrungen mit umschaltbaren, vertikalen Richtantennen gemacht ? Von Handic gab's mal sowas mit 3 vertikalen Elementen. Konnte man umschalten von Rundstrahler auf Richtstrahlung in 3 Richtungen. Müsste man eigentlich auch selbst aus 3 einfachen Halbwellenstrahlern aufbauen können. Der Vorteil wäre, daß man nicht immer mit dem Rotor "rumleiern" muß, sondern über eine Relaisbox einfach die Richtung ändern kann, oder wieder auf Rundstrahlung umschalten...
Für jeden Tipp / Erfahrungsbericht wäre ich sehr dankbar !
73,55
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Spike26m

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#2

Beitrag von Spike26m »

hallo...

mann könnte 4 halbwellen aufstellen jeweils halblamda außeinander und dann diese schaltbar machen....

ich kenne das prinziep vom afu ...wir haben mal 4 1/4 wellenstrahler für 80 mtr aufgebaut um im winter kw-dx zu machen...das ging herforragend.....und das wesendlich besser als im jahr zuvor als wir nur einen 1/4 wellenstrahler hatten....

de Spike
Zuletzt geändert von Spike26m am Fr 24. Okt 2003, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

Spike26m

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#3

Beitrag von Spike26m »

hallo nochmal....

habe diesen link gefunden da kanste dir so ne antennenanlage anschauen... http://www.bctonline.com/users/skelly/4 ... quare.html

DE SPIKE

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#4

Beitrag von schweißfuß »

Hallo Spike,
danke für den Link, ist ja echt beeindruckend, was der OM da aufgebaut hat !
Leider seht nix drinn, wie die Antennen verschaltet werden...
Muß halt doch mal den Rothhammel wälzen...
vy 73,55
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#5

Beitrag von schweißfuß »

Hab mal noch ein wenig gesucht und was ähnliches gefunden, sieht ganz interessant aus...
http://www.signalengineering.com/thunder_8_xb.html
6,5 dbi ist ja auch ganz nett...
vy 73,55
Tom

Habe mal bei Signal Engineering nachgefragt, was die Super Antenne kosten soll...
Da bin ich doch ein wenig erschrocken !!! Die wollen mit Fracht so um die 300 $, doch
ein wenig heftig ! Hat vielleicht schon mal jemand den Quick Heading Beam aus dem
Rothammel nachgebaut, der ist cool. Umschaltbar in 8 Richtungen und rundstrahlend,
soll ungefähr wie eine 3 Element spielen...
vy 73,55
Tom

@Brock, Sorry, das mit dem Editieren hatte ich nicht geschnallt, habs jetzt einfach gelöscht und hier hinein kopiert... Bild
Zuletzt geändert von schweißfuß am Mi 5. Nov 2003, 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
Brock
Santiago 9+30
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 13:45
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#6

Beitrag von Brock »

@schweißfuß:
Hab ich noch gar nicht drauf geachtet im Rothammel, aktuell habe ich auch keinen mehr.

Aber du kannst deinen Beitrag auch editieren, solange keiner auf deinen letzten Eintrag antwortet.
3fach Postings sind uncool Bild
QTH Witten, Ruhrgebiet| JO31QK
http://www.cb-band.de

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#7

Beitrag von schweißfuß »

Gefunden,
jetzt hab ich die Antenne doch noch gefunden...
Bei http://www.cbtricks.com unter "Ant. info" Bild
Das Teil heist Super Scanner und wurde von
ANTENNA SPECIALIST hergestellt...
Konnte man umschalten in 3 Richtungen oder rundstrahlend....
vy 73,55
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
Brock
Santiago 9+30
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 13:45
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#8

Beitrag von Brock »

Die sieht sehr interessant aus!
Ist die noch irgendwo erhältlich?
QTH Witten, Ruhrgebiet| JO31QK
http://www.cb-band.de

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#9

Beitrag von schweißfuß »

Hi Brock,
leider nicht, die Firma gibt's wohl nicht mehr und auch gebraucht habe ich nix mehr gefunden... Bild
Nur einige "Suche" Anfragen.... Bild
Aber mal schauen, vielleicht kann man da was besseres mit modernen Mitteln
zusammenbauen.... z.B. ein Array aus viermal Imax 2000 Bild Bild Bild
vy 73,55
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

Benutzeravatar
Brock
Santiago 9+30
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 13:45
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#10

Beitrag von Brock »

hohoho, die müssten dann aber schon WEIT auseinander stehen, damit die sich bei Sturm nicht berühren können. Also mindestens 3m Abstand zueinander, hehehe.
Da kann dann ja gleich ne Yagi aufpflanzen Bild
QTH Witten, Ruhrgebiet| JO31QK
http://www.cb-band.de

Benutzeravatar
schweißfuß
Santiago 9+15
Beiträge: 2463
Registriert: Do 23. Okt 2003, 10:50
Standort in der Userkarte: Groß-Umstadt
Kontaktdaten:

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#11

Beitrag von schweißfuß »

Kannste schon, aber bis Du Deine Yagi einma geschwenkt hast,
habe ich mein Array schon zehnmal umgeschaltet Bild Bild Bild
Mal schauen, wenn ich ein paar defekte Imax günstig bekomme,
( hab mir hier schon mal eine zersplitterte zusammengeklebt Bild )
werd ich's mal testen... Zumindest bei Windstille Bild
vy 73,55
Tom
Groß-Umstadt ** JN49KU ** ** TH548 ** 13GD007 ** http://www.sofafunker.de

T-Rex

Re: Umschaltbare Richtantenne ??

#12

Beitrag von T-Rex »

Hi Tom,

warum hast Du nicht letzte Woche gleich gesagt was Du vor hast ???
Habe doch eine komplette Dokumentation für ein Array.
Alle Maßangeben und Formeln für die Kabel und abstände zwischen den Antennen sind angegeben.
Die Grundlagen stammen von meiner zierlichen GP im Garten :-))))))

Nur noch etwas ausrechnen und geht. :-)

Ich such Dir mal den Link oder Mail es Dir als PDF.

55, 73 de Manfred

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“