RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#1

Beitrag von Nordic » Fr 21. Jun 2019, 17:51

Nachdem sich hier im Forum immer mehr Postings zu o.g. Thema eingeschlichen haben, habe ich mich zu diesem Thread entschlossen.

Hier soll alles zum Thema RigExpert Antennen Analyzer rein.

Fragen :clue:
Antworten :thup:
Ideen :tup:
Wissenswertes :book:
Tipps :wink:

und alles andere.....

Wäre schön, wenn sich hier alles zu diesem Thema einfinden würde....

73 / Stefan
13RF1262 / QRP /

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#2

Beitrag von Nordic » Fr 21. Jun 2019, 17:53

Hier mal Übertraf von einer anderen Stelle.
. Update:

Beim Kauf war die FW Version 1.09 drauf, das habe ich gleich mal geändert (jetzt 1.10), wobei mir die Unterschiede egal waren.
Auf jeden Fall, jetzt ist alles up to date :wink:

Erster Eindruck:

- Wirkt um einiges größer als auf den Bildern im WWW
- Recht hochwertige Verarbeitung
- Tastenklick etwas zu ungenau / laut / subjektiv ?
- Die Prüfungen laufen schnell durch
- intuitive Bedienung, das lesen der BA ist/war aber auch kein Nachteil
- Die Auflösung des Displays ist von ausreichender Güte
- Den PC Anschluss und die Software RigExpert AntScope 2 wegen System (Win7prof) noch nicht erfolgreich geprüft.
- 1/3 kleiner wäre bestimmt machbar und mobiler und um ein Vielfaches handlicher
- Ordentliche Verpackung und Anleitung in Englisch
- Schutztasche, USB Kabel und Batterien sind dabei

Auf meinem großen Apple scheint alles astrein zu laufen....

Bild

Bild

Die Screenshots stammen von einer auf dem Wohnzimmerboden liegenden Lambda/2 High Power, welche sich durch den Korridor bis hin in das Esszimmer erstreckt.
Die Daten sind daher nicht repräsentativ... :sup:

To be continued......

73 / Stefan
13RF1262 / QRP /

Haflinger73
Santiago 2
Beiträge: 80
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 21:05
Standort in der Userkarte: Remigen

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#3

Beitrag von Haflinger73 » Sa 22. Jun 2019, 01:07

Für jeden, der selber Antennen baut, eigentlich ein Muss :tup:
Ohne die Funke anzuhängen, schnell dass SWR und die Resonanz geprüft und nach kurzem ab-aufbau in 5mm Schritten die Werte angepasst. :banane:
Das Gerät könnte noch viel mehr, aber schon nach kurzer "Eingewöhnungszeit" sind alle Tasten Befehle Selbsterklärend :king:

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3071
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#4

Beitrag von Krampfader » Sa 22. Jun 2019, 12:00

Haflinger73 hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 01:07
Das Gerät könnte noch viel mehr
Stimmt. Für den Anfang reichen beim Abstimmen aber lediglich zwei Parameter auf die man Wert legen sollte:

1. möglichst niedriges SWR
2. "Resonance" möglichst auf Wunschfrequenz legen

Das SWR ist ja allgemein bekannt. Der Wert "Resonance" hingegen gibt an wo der Blindwiderstand "X" die Null-Linie schneidet, sprich der Blindwiderstand (auch Reaktanz genannt) ist 0 (Null). Im Idealfall liegen beide Werte (SWR + "X") auf der Zielfrequenz (z.B. auf dem Hauskanal 11, sprich 27.085MHz).

Hier die Messwerte meiner in dreifacher Hinsicht modrifizierten Schubert-Loop, perfekter geht es nicht! :)

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Viel Spaß beim Basteln, Abstimmen und Tüfteln :)

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

peter190
Santiago 3
Beiträge: 164
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 22:36
Kontaktdaten:

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#5

Beitrag von peter190 » Sa 22. Jun 2019, 12:02

Hallo,
was mich wundert ist das man dafür kein Tutorial findet.
Ich habe jedenfalls nichts gefunden.

73 Peter

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#6

Beitrag von Nordic » Sa 22. Jun 2019, 12:13

Ich habe bisher nicht nach einem gesucht.
Das kommt aber auch noch. Sobald ich etwas finde, so melde ich mich hier an dieser Stelle.

Bisher bin ich voll zufrieden. Vor allem, die Aussagen sind so schnell, klar und deutlich. Man fragt sich wirklich, warum man so lange mit diesem Thema schwanger rumlief und jemals ohne konnte.
Gestern habe ich mal nicht schnell eine Little Will drangehängt.
Es ist erschreckend, die Schmalbandigkeit und "Unruhe" dieser Antenne so deutlich zu sehen.
Schiebt man sie an eine andere Stelle des Autodachs, so bekommt man mal ganz schnell einen Wert wie 1:5.2 angezeigt.
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3071
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#7

Beitrag von Krampfader » So 23. Jun 2019, 12:35

Nordic hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 12:13
Bisher bin ich voll zufrieden. Vor allem, die Aussagen sind so schnell, klar und deutlich. Man fragt sich wirklich, warum man so lange mit diesem Thema schwanger rumlief und jemals ohne konnte.
Tutorial hab ich auch noch keines gefunden. Vielleicht aber erstellen wir ja gemeinsam mal eines ... mittlerweile besitzen doch einige meiner CB-Funkfreunde dieses Gerät, dürften ebenfalls zufrieden sein ... und wenn ihn mal einer wieder verkauft dann nur weil er auf das nächstgrößere Modell umsteigt ...

Hier aber die maschinell ins Deutsche übersetzte Bedienungsanleitung, ein wenig kann man ja daraus bereits herauslesen, siehe:

Bild

Download Deutsche Bedienungsanleitung siehe hier: https://www.docdroid.net/Uu5cYgA/userma ... oom-de.pdf
Quelle: https://rigexpert.com/products/antenna- ... downloads/

Viel Spaß beim Stöbern!

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#8

Beitrag von Nordic » So 23. Jun 2019, 12:49

Vielen Dank Andreas,

Die Originalanleitung (EN) habe ich durchgelesen, die ist doch sehr gut und kompakt verfasst, da kommt mir die deutsche Version doch glatt ein wenig holprig vor.

Übrigens, ich bin maßlos von dem Teil begeistert.
Ich habe soeben eine End Fed 1/2 Lambda damit gebaut, das war wirklich eine wahre Freude :banane:
Die Bilder und Daten liefere ich unter der Rubrik "Antennen". Schau mal in einer halben Stunde wieder rein, dann ist sie online.

Wie konnte ich bald 15-20 Jahre Antennen OHNE dieses Teil bauen, das ist mir ein Rätsel :clue:

Aber ein "Tutorial" können wir echt mal ins Auge fassen. So hätten auch andere etwas davon :holy:
Da sollte man aber auch die PC Software einbinden, die auf meinem MAC liefert schon ein sehr detailliertes Informationspaket, aus welchem wirklich alles zu entnehmen ist.

So, nun geht es an den ersten Bauplan an anderer Stelle..

73 und beste Grüße

Stefan
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3071
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#9

Beitrag von Krampfader » So 23. Jun 2019, 13:01

Nordic hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 12:49
Übrigens, ich bin maßlos von dem Teil begeistert.
Wie konnte ich bald 15-20 Jahre Antennen OHNE dieses Teil bauen, das ist mir ein Rätsel :clue:
Hab ich Dir doch gesagt Stefan, man fragt sich relativ bald "wie konnte ich bisher bloß ohne" ;)

Ja mach das, ich baue Dir dann Deine "End Fed 1/2 Lambda" gerne nach ... bin gespannt auf Deinen Bauplan und Fotos! :)

Schon mal besten Dank und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#10

Beitrag von Nordic » So 23. Jun 2019, 13:12

Hau rein, Andreas...

Sie ist "online" und die Teile fliegen bei dir wahrscheinlich kistenweise durch die Wohnung :dlol: :dlol: :dlol:
13RF1262 / QRP /

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#11

Beitrag von Nasa » So 23. Jun 2019, 22:34

So Leute,

hab mir auf der Ham Radio auch einen RigExpert AA 35 Zoom zugelegt, damit ich nicht immer meinen Notebook mitschleifen muss.

Wie lange hält bei Euch eigentlich ein neuer Satz Alkali-Batterien? :?:
Passende Akkus muss ich mir erst wieder zulegen.

Dann wollte ich den RigExpert in die Schutztasche quetschen. Ohje .. was für eine geschiebe und gezerre :dlol:
Andreas benutzt seinen glaube ich immer ohne Tasche. Nordic hat ihn auch in die Tasche gequetscht.

Bin mir am überlegen, was ich da mache, denn die Tasche ist nicht das gelbe vom Ei. Auf jeden Fall lass ich die Display-Schutzfolie auch mal drauf.

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#12

Beitrag von Nordic » So 23. Jun 2019, 22:45

Wenn du mit einem Fön die Tasche bei der Kleiderprobe ein wenig erwärmst, dann klappt das wunderbar.
Die Folie lasse ich auch drauf, wenigstens solange sie mitmacht.
Lieber gut geschützt als verkratzt und verdallert.
Das dient ja schließlich auch dem Werterhalt :thup:
13RF1262 / QRP /

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3071
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#13

Beitrag von Krampfader » So 23. Jun 2019, 22:56

Hallo Lothar

Willkommen im Club ;)

Die Tasche leiert bei regelmäßigem Gebrauch aus. Mittlerweile muss ich aufpassen dass mir das Teil nicht rausrutscht ;)

Schutzfolie hab ich abgemacht. Ist ein Betriebmittel. Und Betriebmittel unterliegen einem natürlichen Verschleiß (mein Chef hört sowas gar nicht gern ;) )

Viel Spaß mit dem Teil. Bei Dir wird das Gerät bestimmt seine volle Leistungsfähigkeit zeigen können ...

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Nasa
Santiago 5
Beiträge: 384
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 09:02
Standort in der Userkarte: 74564 Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#14

Beitrag von Nasa » So 23. Jun 2019, 23:03

Krampfader hat geschrieben:
So 23. Jun 2019, 22:56
Bei Dir wird das Gerät bestimmt seine volle Leistungsfähigkeit zeigen können ...
Hab eben noch ein Video über den AA-55 Zoom gesehen. Der hätte auch Smith-Chart gehabt, Stub-Tuning und und und ..

Mist .. doch zu schnell gekauft. :wall:

Gruß,
Lothar
QTH Crailsheim - Locator JN59BD

Nordic
Santiago 7
Beiträge: 613
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 20:17
Standort in der Userkarte: 74172

Re: RigExpert AA 35 Zoom Erfahrungsaustausch...

#15

Beitrag von Nordic » So 23. Jun 2019, 23:11

Nein, rege dich nicht auf und schließe das Ding mal an einen Mac oder PC.
Dann bekommst du mehr für dein Geld und hast das Gefühl sogar noch gespart zu haben :tup:
Die Software gibt es auf der RE Website kostenlos......
13RF1262 / QRP /

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“