Review Blow 760M Antenne

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 330
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Review Blow 760M Antenne

#1

Beitrag von DMA284 » Di 7. Aug 2018, 20:10

Moin

Wollte mal einen kleinen Bericht zur Blow 760M Antenne geben welche beim großen A zu finden ist.
https://www.amazon.de/Blow-Antenne-Magn ... 00B6GCAAA/

Ich habe die Antenne Mitte Juli für 25,47€ gekauft. Die Antenne entspricht optisch 100% einer Wilson 1000M. Der Magnetfuß nimmt auch eine originale Wilson 5000 passgenau auf. Die Haftkraft des Magnetfuß ist sehr hoch. Da wird nix weg fliegen bei hohem Tempo. Mein Auto schafft 170 km/h. Nix verrutscht oder abgehoben. Einzig die Kabeleinführung in den Magnetfuß war mir zu "offen" da würde ich als Hersteller noch eine Wasserdichte Kabel Knickschutztülle einbauen. Ich habe einfach mit Silikon Kleber den Zwischenraum zwischen Kabel und Magnetfuß verschlossen, damit kein Wasser dort eindringt. Von den äußeren Materialien her würde ich auch im Vorfeld von einer guten Qualität sprechen. Keine Grate an den Metall- oder Kunststoffflächen. Gewinde sind gut gearbeitet. Alles ist fest, nix wackelt. Antennenanschluss am Magnetfuß und der Antenne selber sind eingefettet, wie auch bei einer original Wilson.

Nach dem Zusammenbau erfolgte ein Test auf dem Auto. Die Stehwelle ließ sich schnell optimal durch verschieben des Strahlers in dessen Aufnahme durchführen. Niedrigstes SWR auf allen 80 Kanälen. Sende- und Empfangs mäßig ist sie bei mir gleich auf wie meine vorhandene fast 20 Jahre alte Wilson 5000.

Ob sie im inneren die selben hochwertigen Materialien verbaut hat wie eine echte Wilson 1000M wie z.B. den speziellen versilberten Kupferdraht, oder den speziellen Kunststoff für den Spulenträger weiß ich nicht. Wage ich aufgrund des Preises aber zu bezweifeln. Ob sie die angegebene Leistung schafft, auch nicht. Die 12 Watt die legal in Deutschland mit SSB zugelassen sind, schafft sie in jedem Fall.

Jogibaer01
Santiago 2
Beiträge: 71
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 21:12
Standort in der Userkarte: 31311

Re: Review Blow 760M Antenne

#2

Beitrag von Jogibaer01 » Do 9. Aug 2018, 11:19

Es sind gerade wieder 2 Stück verfügbar.

Mechaniker
Santiago 3
Beiträge: 131
Registriert: Di 30. Okt 2007, 21:55
Kontaktdaten:

Re: Review Blow 760M Antenne

#3

Beitrag von Mechaniker » Mo 17. Sep 2018, 16:42

Gibt es schon Erfahrungen über einen längeren Zeitraum mit der Antenne?
Hat sich schon jemand die Spule angesehen?

Gruß
Stefan

Freundliche Grüße
55/73
Stefan

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 330
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Review Blow 760M Antenne

#4

Beitrag von DMA284 » Mo 24. Sep 2018, 09:21

Moin!

Man kommt nicht zerstörungsfrei an die Spule heran, wie bei der originalen Wilson.

55 & 73 Marc-Andre

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 601
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS / 88662 Überlingen
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Review Blow 760M Antenne

#5

Beitrag von Sputnik01 » Mo 24. Sep 2018, 09:51

Also, aufsägen bitte :D :D :D würde mich auch interessieren. :holy:
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 330
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Review Blow 760M Antenne

#6

Beitrag von DMA284 » Mo 24. Sep 2018, 10:01

Schick mir 25 Euro und ich mache es. :banane:

Mechaniker
Santiago 3
Beiträge: 131
Registriert: Di 30. Okt 2007, 21:55
Kontaktdaten:

Re: Review Blow 760M Antenne

#7

Beitrag von Mechaniker » Mo 24. Sep 2018, 10:02

OK, das ist schade. Vielen Dank dafür, dass du nachgesehen hast.

Gruß
Stefan

Freundliche Grüße
55/73
Stefan

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 601
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS / 88662 Überlingen
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Review Blow 760M Antenne

#8

Beitrag von Sputnik01 » Mo 24. Sep 2018, 10:03

DMA :dlol: :dlol:
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3066
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#9

Beitrag von Krampfader » Mo 24. Sep 2018, 10:11

Hier gibts die "Blow 769M" um rund 80 Złoty (umgerechnet EUR 19,--), siehe: https://mediamarkt.pl/rtv-i-telewizory/antena-blow-760m

Wir könnten ja den Hut durch die Runde gegen lassen und einer sägt die Antenne dann auf ;)

Grüße

Andreas

PS: ist der Strahler so wie bei der Wilson 1000 aus Edelstahl??, und nach oben hin ebenfalls konisch zulaufend?? - Danke!
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 601
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS / 88662 Überlingen
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Review Blow 760M Antenne

#10

Beitrag von Sputnik01 » Mo 24. Sep 2018, 10:54

Ok 19€, nur bis das Ding mit Porto und Auslandsüberweisung bei mir ist, bekomme ich es auf Amazon ohne Porto usw am ende
wahrscheinlich sogar billiger.

Aber die Idee mit dem Hut finde ich klasse :tup: , und das mit dem Strahler würde ich auch gerne wissen.

73/Michael
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 330
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Review Blow 760M Antenne

#11

Beitrag von DMA284 » Mo 24. Sep 2018, 10:55

Krampfader hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 10:11

PS: ist der Strahler so wie bei der Wilson 1000 aus Edelstahl??, und nach oben hin ebenfalls konisch zulaufend?? - Danke!
Ja, es ist äußerlich eine exakte Kopie der Wilson 1000. Ich vermute aber das die Spule, im Gegensatz zur Wilson, nicht versilbert ist.

Funfact: Ich hatte am Wochenende ein Kontakt zu einer entfernten Feststation während der Fahrt die unabdingbar glaubte ich würde Brenner fahren, denn sie hätte noch nie Mobilstationen mit Magnetantenne auf die Entfernung so gut hören können wie mich.

55 & 73 Marc-Andre

Benutzeravatar
Sputnik01
Santiago 7
Beiträge: 601
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 06:59
Standort in der Userkarte: JN47NS / 88662 Überlingen
Wohnort: Bodensee/FN

Re: Review Blow 760M Antenne

#12

Beitrag von Sputnik01 » Mo 24. Sep 2018, 11:00

@DMA

halt doch bitte trotzdem mal ein Magnet an den Strahler. Wenn das wirklich Edelstahl ist, sollte er nicht oder nur ganz leicht
Magnetisch sein. Danke.
73/Michael
Wer nicht's weiß, muss alles glauben

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 3066
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Review Blow 760M Antenne

#13

Beitrag von Krampfader » Mo 24. Sep 2018, 11:30

DMA284 hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 10:55
Krampfader hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 10:11

PS: ist der Strahler so wie bei der Wilson 1000 aus Edelstahl??, und nach oben hin ebenfalls konisch zulaufend?? - Danke!
Ja, es ist äußerlich eine exakte Kopie der Wilson 1000. Ich vermute aber das die Spule, im Gegensatz zur Wilson, nicht versilbert ist.
Kann sein, muss aber nicht sein. Vielleicht laufen ja beide vom selben Band (mit leichten Änderungen). Mit Absicht oder aber auch ohne Wissen des ursprünglichen Auftraggebers. Beides wäre denkbar. Ist ja auch oft eine bewusste offizielle Strategie. Die Wilson bedient das obere Preissegment, die Blow das untere. Somit hat man das komplette Marktsegment in der Tasche ...

Gewissheit wird aber nur das Aufsägen bringen, wer lässt den Hut wandern? ;)

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
hl77
Santiago 8
Beiträge: 759
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 11:43
Standort in der Userkarte: klein tietzow
Wohnort: 16727 Schwante

Re: Review Blow 760M Antenne

#14

Beitrag von hl77 » Mo 24. Sep 2018, 11:44

LEITWERT: Silber 61x10 hoch 6
Kupfer 58x 10 hoch 6
Ob das wirklich bei dem Spülchen etwas ausmacht wage ich zu bezweifeln.Da spielen andere Faktoren eine größere Rolle.
73 Harry :wave:
Spitfire ,DX call: 13 HL77 OP-Name:Harry.

Benutzeravatar
DMA284
Santiago 5
Beiträge: 330
Registriert: So 24. Jun 2018, 14:54
Standort in der Userkarte: JO52IR

Re: Review Blow 760M Antenne

#15

Beitrag von DMA284 » Mo 24. Sep 2018, 12:37

Pulsar01 hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 11:00
@DMA

halt doch bitte trotzdem mal ein Magnet an den Strahler. Wenn das wirklich Edelstahl ist, sollte er nicht oder nur ganz leicht
Magnetisch sein. Danke.
73/Michael
Hab ein Magnetschild vom Kühlschrank benutzt, der ist sowieso sehr schwach. Hab jetzt die Strahler der Blow 760, der Sunker CB 115 und meiner Wilson 5000 getestet. Der Magnet bleibt nicht haften und würde an den Strahlern herunter rutschen, er zieht aber alle Strahler in Richtung Magneten. Bei den billig Antennen gefühlt minimal stärker als bei der Wilson.

55 & 73 Marc-Andre

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“