Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

Benutzeravatar
Mamagei
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 20:50
Standort in der Userkarte: Mond, im Krater 69
Wohnort: Moon
Kontaktdaten:

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#106

Beitrag von Mamagei »

Meinst Du diesen Schubert?
http://www.schubert-gehaeuse.de/index.htm

Ich würde die nicht nehmen.
nur für den Innenbereich geeignet (nicht Wetterfest)
So 100%ig professionell sehen die nach meinem Geschmack auch nicht aus.

Gruß, Klaus

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5040
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#107

Beitrag von Krampfader »

Mamagei hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 12:47
So 100%ig professionell sehen die nach meinem Geschmack auch nicht aus.
Hallo Klaus

Zumindest aber professioneller als mein gezwungen wirkendes „Herumgebastel“. Klar, nicht wetterfest, was soll’s. Bin sowieso nur „Schönwetter-Funker“. Und das auch nur daheim am Balkon wenn meine bessere Hälfte nicht zuhause ist (Ihr rauscht das zuviel ;) )

Spaß beiseite. Man muss ja auch den Preis betrachten. Und Schubert schafft es ein 25mm-Alu-Rohr sauber und knickfrei auf einen Durchmesser von nur 80cm zu biegen ...

Siehe folgenden Erfahrungsbericht: http://dm5hf-chris.blogspot.com/2014/03/magnetic-loop-von-der-otto-schubert-gmbh.html?m=1

Aber mal abwarten!

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Mamagei
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 20:50
Standort in der Userkarte: Mond, im Krater 69
Wohnort: Moon
Kontaktdaten:

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#108

Beitrag von Mamagei »

Hallo Andreas,
wenn das für Dich so passt, ist es OK.
Übrigens gibt es so etwas wie Kopfhörer :D (wegen Rauschen).

Gruß, Klaus

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5040
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#109

Beitrag von Krampfader »

Mamagei hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 18:05
Übrigens gibt es so etwas wie Kopfhörer :D (wegen Rauschen).
Klar, aber dann hört sie nur mein zusammenhangloses Gestammel und Gestottere, noch schlimmer! ;)

Wie auch immer. Bin schon gespannt auf die Antenne. Um EUR 417,-- bekommt man eine fertig gebaute, erprobte und per Fernbedienung abstimmbare Loop für 10, 11 und 12m (80cm Durchmesser, 25mm-Alu-Rohr, 200W, N-Buchse, Kondensator schleiferlos (Split). Fernbedienung. Was will man mehr? :) )

Bild
Quelle: http://dm5hf-chris.blogspot.com/2014/03 ... l#!/tcmbck

Und mit ein wenig Fantasie lässt die sich bestimmt auch wetterfest machen. Aktuell überlege ich mir gerade wie man so eine Loop "tarnen" könnte ... die Nachbarn, Anrainer bzw. Passanten kommen ja sonst auf Ideen wie "Scannen Sie damit die Schlüsselcodes der hier geparkten Autos??", alles schon erlebt :wall:

Vielleicht den unteren Teil in einen länglichen Kunstoff-Blumentrog versenken?? ... und dann seitlich an den Rohren eine hübsche Weinranke raufklettern lassen (welche dann auch ganz oben den Kondensator verdeckt), siehe: https://www.ebay.de/itm/ROTWEIN-Weingir ... SwC~tZjbgk

Oder einfach als SAT-Schüssel tarnen??, sprich den Ring mit weißer Kunstoff-Folie bespannen und einen Holz-Ausleger mit Dummy-LNB montieren??

Was meint Ihr, könnte diese Tarnung klappen?? ... oder beeinflusst der Kunststoff zu sehr die Antenneneigenschaften?

Danke und Grüße

Andreas
Zuletzt geändert von Krampfader am Fr 24. Aug 2018, 19:02, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 5
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#110

Beitrag von Eger1 »

Hallo Andreas,
oft haben solche Weinranken aus Kunststoff auch Drähte zum Verstärken im Inneren eingegossen.
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5040
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#111

Beitrag von Krampfader »

Eger1 hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 18:55
oft haben solche Weinranken aus Kunststoff auch Drähte zum Verstärken im Inneren eingegossen.
Danke Eger1 für den Tipp, das wäre dann nicht brauchbar ...

Andere Ideen zur "Tarnung" ??

Danke und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 5
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#112

Beitrag von Eger1 »

Einen Kunsstoffpapagei auf eine Holzstange kleben und eine Art Schaukel in den Loop hängen. :banane:
Der Blickfang ist dann der Vogel. :D
Die Antenne selbst wird dann nicht mehr als solche zu erkennen sein.
Gruß ... Armin
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5040
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#113

Beitrag von Krampfader »

Eger1 hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 19:03
Einen Kunsstoffpapagei auf eine Holzstange kleben und eine Art Schaukel in den Loop hängen. :banane:
Der Blickfang ist dann der Vogel. :D
Die Antenne selbst wird dann nicht mehr als solche zu erkennen sein.
Gruß ... Armin
Super Idee Armin, gefällt mir :thup: :D

Bild
Quelle: https://www.wohnideen-shop.de/blauer-pa ... ation.html

Danke und Grüße

Andreas

PS: Nur her mit weiteren Ideen!
Zuletzt geändert von Krampfader am Fr 24. Aug 2018, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Mamagei
Santiago 2
Beiträge: 88
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 20:50
Standort in der Userkarte: Mond, im Krater 69
Wohnort: Moon
Kontaktdaten:

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#114

Beitrag von Mamagei »

Ich habe es so gemacht:
Bild

https://klaus-i.blogspot.com/2018/08/he ... -loop.html

Gruß, Klaus

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5323
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#115

Beitrag von DocEmmettBrown »

LÖÖÖL :dlol:
Ihr gewinnt den Schleifenantennentarnkreativpreis! :lol: :tup:

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 5
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#116

Beitrag von Eger1 »

Bild
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Feind_hoert_mit.jpg

Dann fragt wenigstens keiner mehr. :dlol:
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Krampfader
Santiago 9+30
Beiträge: 5040
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#117

Beitrag von Krampfader »

Mamagei hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 19:16
Ich habe es so gemacht:
Bild

https://klaus-i.blogspot.com/2018/08/he ... -loop.html

Gruß, Klaus
Auch sehr kreativ Klaus! :thup: :D

PS: Super Projekt welches Du da realisiert hast!
Zuletzt geändert von Krampfader am Fr 24. Aug 2018, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5323
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#118

Beitrag von DocEmmettBrown »

Eger1 hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 19:20
Bild
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Feind_hoert_mit.jpg

Dann fragt wenigstens keiner mehr. :dlol:
<klugscheiß>Leider mit bösen typographischen Fehlern. Das lange S wurde mit dem Schluß-S verwechselt und das CH müßte bei gebrochener Schrift ebenfalls eine Ligatur sein.</klugscheiß>

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Benutzeravatar
Eger1
Santiago 5
Beiträge: 340
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 23:32
Standort in der Userkarte: JO60AD

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#119

Beitrag von Eger1 »

Bild
Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... ntkorb.jpg

Als Indoor-Variante könnte man die Loop so aufbauen. :D
73 & 55 von Eger1 (Armin)
DX-Call: 13FR013
Locator: JO60AD
President Grant II Premium, Sirio Blizzard 2700

Benutzeravatar
DocEmmettBrown
Santiago 9+30
Beiträge: 5323
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 02:37
Standort in der Userkarte: Kaiserslautern

Re: Magnetische TX/RX Loop für cb Funk.

#120

Beitrag von DocEmmettBrown »

Eger1 hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 20:21
Als Indoor-Variante könnte man die Loop so aufbauen. :D
Würd' ich nicht. Erstens einmal vergammelt der Korbinhalt langsam (der Fachmann spricht dabei u.a. auch vom Schleifenantennentarnungsvergammelsyndrom) und vor allem wird irgendwann die YL zugreifen, wenn der OM gerade die PTT drückt, und eine geballert bekommen. ;)

73 de Daniel
Corona wütet auf der Welt. Bitte bleibt gesund!

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“