Ford Focus Antenne auf Dachträger?

Antworten
Benutzeravatar
Winedou
Santiago 8
Beiträge: 965
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 13:50
Standort in der Userkarte: Goldegg, Pongau

Ford Focus Antenne auf Dachträger?

#1

Beitrag von Winedou » So 14. Jan 2018, 15:19

Bis jetzt Hatte ich bei meinen Älteren Autos immer die Funkantenne fix verbaut. aber der Dachhimmel wurde dabei auch nicht schöner... einmal hatte ich einen knick .. Jetzt habe ich einen Neuen ford Focus kombi mit Dach reling und Querträger... die reling sind aus kunststoff der querträger Aluminium. wenn ich jetzt die antenne auf den Träger montiere. und ein massekabel lege müsste es doch gut funktionieren. oder Hätte man da sowiso schon eine art Koplung wie bei einer Magnetantenne durch das darunterliegende Blech des Daches?
ES LEBE DER BERGFUNK qrv auf CB 9 , 10 und 40 PMR 8 und ab und zu afu
35EFW700 ERST WEN DER LETZTE SENDEMASTEN AUSGEFALLEN UND DAS INTERNETT AUSGEFALLEN IST WERDET IHR BEGREIFEN FUNK KANN MAN NICHT ERSETZEN

Benutzeravatar
Herbert K.
Santiago 6
Beiträge: 408
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 14:30
Wohnort: Bookwoodmountain

Re: Ford Focus Antenne auf Dachträger?

#2

Beitrag von Herbert K. » So 14. Jan 2018, 17:56


Benutzeravatar
Winedou
Santiago 8
Beiträge: 965
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 13:50
Standort in der Userkarte: Goldegg, Pongau

Re: Ford Focus Antenne auf Dachträger?

#3

Beitrag von Winedou » So 14. Jan 2018, 18:31

Vielen dank für den link sowas fällt aus dem Grund raus warum ich keine Magnetantenne verwende.. ein Magnet zieht Metallstaub an und das ist in Umgebung einer Schmiede nicht günstig. da könnte ich gleich wieder eine Magnetantenne Nehmen und diese alle 2 Wochen reinigen.
ES LEBE DER BERGFUNK qrv auf CB 9 , 10 und 40 PMR 8 und ab und zu afu
35EFW700 ERST WEN DER LETZTE SENDEMASTEN AUSGEFALLEN UND DAS INTERNETT AUSGEFALLEN IST WERDET IHR BEGREIFEN FUNK KANN MAN NICHT ERSETZEN

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 849
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: Ford Focus Antenne auf Dachträger?

#4

Beitrag von Krampfader » So 14. Jan 2018, 19:05

Hallo Winedou

Ich kann mir nicht vorstellen dass die Dachreling vom Ford Focus wirklich aus Kunstoff besteht (vielleicht nur mit Kunstoff überzogen). Schon alleine aus Festigkeitsgründen nicht. Ist das vielleicht diese hier?, siehe: https://ford-zubehoer.de/transportsyste ... ng/1718789#

Und falls die Reling (wie dringend vermutet) aus Metall besteht dann hat sie auch ganz sicher elektrisch leitende Verbindung zur Fahrzeugkarosserie ... lässt sich ja leicht mit einem Durchgangsprüfer feststellen.

Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Winedou
Santiago 8
Beiträge: 965
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 13:50
Standort in der Userkarte: Goldegg, Pongau

Re: Ford Focus Antenne auf Dachträger?

#5

Beitrag von Winedou » So 14. Jan 2018, 19:16

https://ford-zubehoer.de/transportsyste ... &year=2011 so schaut es in etwa aus nur sind meine schwarz. die oberfläche ist aber mit sicherheit kunststoff
ES LEBE DER BERGFUNK qrv auf CB 9 , 10 und 40 PMR 8 und ab und zu afu
35EFW700 ERST WEN DER LETZTE SENDEMASTEN AUSGEFALLEN UND DAS INTERNETT AUSGEFALLEN IST WERDET IHR BEGREIFEN FUNK KANN MAN NICHT ERSETZEN

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“