CB-Antenne auf Wohnmobilreling

Antworten
Etzel
Santiago 1
Beiträge: 28
Registriert: So 16. Apr 2017, 12:12
Standort in der Userkarte: Stutensee
Wohnort: 76356

CB-Antenne auf Wohnmobilreling

#1

Beitrag von Etzel » Di 24. Okt 2017, 16:32

Hallo Gemeinde :wave:

Habe letzte Woche mit einem Womofahrer gesprochen der seine Antenne

an der Alureling der Womos geschraubt hat.

Die Alureling bestand aus 2 ca. 3,00m langen Längsträgeren und eine Querträger an der die Antenne montiert war.

Montiert hatte er eine normale mobile Dachantenne.

Funtzt das wirklich, oder ist das Blödsinn.?

73 Etzel - Wolfgang
73 vom Etzel - Wolfgang, der denkt:


" Wennd Worschd so dig isch wis Brod, isch ma grad egal wi digs Brod isch."

QTH locator: JN49GB (home)

stocki
Santiago 3
Beiträge: 125
Registriert: So 5. Jan 2014, 23:39
Standort in der Userkarte: Ampfing

Re: CB-Antenne auf Wohnmobilreling

#2

Beitrag von stocki » Di 24. Okt 2017, 17:08

Servus Wolfgang,

das kann sogar sehr gut funktionieren, wenn das Womo beispielsweise eine Alubeschichtung hat. Dann wirkt das komplette Dach als Gegengewicht. Sollte es eine GFK Außenhaut besitzen, nimm eine 500 x 500 Metallplatte und klebe sie unter die Antenne.

Man kann sich zwar wegen der Länge der Antenne kein großen Sprünge erlauben, aber dat funzt schon.

Es grüßt

Andreas
Es grüßt und wünscht die besten Zahlen

Andreas

DX: 13AS62
QTH Locator: JN68EG

Benutzeravatar
ax73
Santiago 8
Beiträge: 880
Registriert: Di 3. Nov 2015, 21:45
Standort in der Userkarte: Hannover

Re: CB-Antenne auf Wohnmobilreling

#3

Beitrag von ax73 » Di 24. Okt 2017, 18:29

2x3m Alu sind für sich schon sehr gut und ausreichend für eine Mobilantenne als elektrisches
Gegengewicht.

KiloRomeo
Santiago 0
Beiträge: 3
Registriert: Di 16. Aug 2016, 23:00
Standort in der Userkarte: Massenhausen
Wohnort: 85376 Massenhausen

Re: CB-Antenne auf Wohnmobilreling

#4

Beitrag von KiloRomeo » Do 26. Okt 2017, 23:09

Servus Wolfgang, ich denke das musst du Probieren. Bei meinem Womo mit GFK Aufbau habe ich hinten einen Schiebemast mit gute 3 Meter dran. Dieser ist fest am Radträger montiert. Wenn ich auf dem Mast eine DV 27 lang dran habe oder eine 5/8 mit kurzen Radialen bekomme ich ohne Matchbox keine vernünftige Stehwelle zustande.Jetzt hab ich meine 40Jahre alte 5/8GP mit langen Radialen dran, das funzt und die Stehwelle ist so wie es sein soll.
55&73 Rudi

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“