"Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 950
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

"Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#1

Beitrag von Krampfader » Do 5. Okt 2017, 08:51

Schönen Guten Morgen!

Folgende Gegebenheiten: für meine Drahtantenne von http://www.lambdahalbe.de/drahtantennen ... index.html habe ich mir nun nachfolgendes Equipment bestellt:

- einen stabilen 10m-GFK-Mast, siehe: http://www.dx-wire.de/gfk-masten/gfk-ma ... duty-.html
- und eine dazu passende KFZ-Auffahr-Masthalterung, siehe: http://ham-equipment.com/products.htm

So weit, so gut!

Allerdings möchte ich mir die Option für weitere Antennen offen halten welche ich am GFK-Mast ebenfalls montieren könnte, ich denke da z.B. an eine "Sirio Gain Master" (welche ich vielleicht am nicht ganz ausgezogenen Mast in ca. 6m Höhe montiere) ... die Frage ist nur: benötigt die Gain-Master eine "HF-Erde" ???, sprich einen Alu-Mast ??? ... oder spricht nichts gegen eine Montage auch auf nichtleitendem GFK ??? ... und falls nichts dagegen spricht welche der beiden Gain-Master wäre sinnvoller/besser ??? (die Lambda 5/8 oder die Lambda 1/2 ???) ... oder macht die Gain Master auf GFK gar keinen Sinn ???

Eine weitere Möglichkeit wäre auch noch der Eigenbau einer Drahtantenne, besitze 30m folgender Litze, siehe: https://www.spiderbeam.com/product_info ... b92e4370a1 und 20m von diesem RG-58 hier: https://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgera ... ::990.html ... was könnte ich aus diesen Komponenten zusammenpfrimeln und am Mast befestigen ???

Schon mal Danke im Voraus und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#2

Beitrag von DD1GG » Do 5. Okt 2017, 09:44

Dann hast Du alles. Die GM braucht nicht zwingend Alu, jedoch bei der Größe des GFK Segmente schwierig. Tarnstangen Bundeswehr sind zu wackelig, Alumasten zu schwer.

Bazooka für 11 m bauen oder die Lambda Halbe Antenne nehmen.Reicht für Dich.

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#3

Beitrag von ultra1 » Do 5. Okt 2017, 11:58

Hallo Andreas.

DX-Wire Mast hab ich auch. Sehr zufrieden.

Ein Funk-Freund hat mal eine defeckte Gain-Master "gestript",das heißt den Draht aus der Antenne gehohlt und dann Diesen an einen GFK-Masten gehangen.
Brachte ihm sehr gute Ergebnisse!

Es gibt auch eine Bauanleitung um die Gain-Master aus RG58 nachzubauen.



73, ingo

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 950
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#4

Beitrag von Krampfader » Do 5. Okt 2017, 12:14

Besten Dank Ingo! :)

Dann hab ich zumindest beim Mast nichts falsch gemacht ... die Nachbauanleitung der Gain-Master würde mich interessieren, kennst Du da eine gute Seite ?

Nochmals Danke und Grüße

Andreas

PS: @DD1GG: Danke auch Dir, gibts irgendwo eine Anleitung zum Bau einer vertikalen Bazooka ? ... oder bring es die vertikale Position nicht wirklich ?
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#5

Beitrag von ultra1 » Do 5. Okt 2017, 12:34

GOOGEL mal "Homebrew GainMaster".
Oder hier im Forum steht auch was.

Hab ich auch als Projekt, das heißt halb fertig.



55/73, ingo

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#6

Beitrag von DD1GG » Do 5. Okt 2017, 18:42

http://qth.at/do5mhc/bazooka/bazooka.html

Der ganze Kram mit triple leg usw. schön und gut. Bazooka o.ä. an den Mast hängen, gut is. Alles andere für CB zuviel Aufriss

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 950
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#7

Beitrag von Krampfader » Do 5. Okt 2017, 19:02

Danke Ingo, werd ich mal machen ... vermutlich wird’s aber einfacher sein eine gekaufte Gain Master aufzupflanzen ... vielleicht bekomme ich ja eine gebrauchte günstig ...

Wichtig war/ist mir nur dass die Gain-Master auch auf GFK funktioniert und nicht etwa einen Alu-Mast benötigt. Ich muss nur eine Möglichkeit finden mit der sich die Antenne am GFK befestigen lässt ohne das GFK-Rohr zu beschädigen/zu zerquetschen ... vielleicht lässt sich die Antenne auch einfach auf den Mast aufstecken ??? ... mal sehen ...

Wie auch immer. Der 10m Mast mit seinen 18mm Rohrdurchmesser (am oberen Ende) bietet sich ja geradezu an innen eine Antennenlitze zu verlegen. Die Zuleitung (RG-58) könnte man dann von unten in das Mastende einfädeln und den Mast samt Antennen-Litze „hochfahren“ ... gibts da eine passende Antennen-Bauform bei der das möglich/sinnvoll wäre?

Danke und Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#8

Beitrag von ultra1 » Do 5. Okt 2017, 19:16

Hallo nach Krefeld.

Bazooka-Dipol ist auch meine Lieblings Antenne .
Vielseitig auf zu bauen und zuverlässig.
Das ganze mit guter Abstrahlung.

Aber irgendwie geht das Experimentieren ja auch weiter.

Andreas : Die Gainmaster hat am Einspeise-Punkt eine große Spule. Da wird das Koax-Kabel eher außen am Masten liegen.




73, ingo

Benutzeravatar
ultra1
Santiago 4
Beiträge: 265
Registriert: Di 23. Feb 2016, 23:29
Standort in der Userkarte: 32805 horn-bad meinberg
Wohnort: 32805

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#9

Beitrag von ultra1 » Do 5. Okt 2017, 19:36

Hallo Andreas.

Hatte deine Frage nicht gleich erkannt.
Wenn du eine Draht-Antenne im Inneren vom Mast möchtest.
Dann von LambdaHalbe die J-Pole Antenne. So bleibt auch das SWR stabil bei dieser Antenne, denn Sie mag nicht naß sein.
Habe ich ausprobiert und kann ich empfehlen.

Lass mal alle unsere Infos und deine Eigenen sacken.
Dann probiere mal was aus. Wunder-Antenne gibt es eh nicht.


55/73, ingo

Benutzeravatar
pömmf
Santiago 2
Beiträge: 81
Registriert: Do 10. Nov 2016, 09:49
Standort in der Userkarte: Steinfurt

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#10

Beitrag von pömmf » Fr 6. Okt 2017, 11:08

Fuchskreisantenne.

Keine Probs mit Nässe. Keine Anpassleitung, keine Radials. Spielt so wie jede käufliche Halbwellenvertikal.
Am GFK Mast in Sekunden aufgebaut.

Wer nicht selber bauen will, habe fertig konfektionierte für Spiderbeammast 12m HD hier liegen. (PN)
Hermes SDR plus Doppel-BLF188xr PA, Windom. 11m: AE5800 + Fuchskreisantenne

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 950
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#11

Beitrag von Krampfader » Fr 6. Okt 2017, 18:26

So!

Ich konnts einfach nicht lassen und habe mir für meinen (hoffentlich ausreichend stabilen) 10m-GFK-Mast eine professionelle Lösung geordert, sprich eine ausgewachsene "5/8 Sirio Gain-Master". Nach modernsten wissenschaftlichen Berechnungen soll sich die Antennenspitze der Gain-Master in rund 13,8m Höhe über flachem Untergrund befinden um einen maximalen Antennengewinn zu erzielen, siehe meine Ausführungen dazu unter: http://funkbasis.de/viewtopic.php?f=15&t=45177&start=30

Bin gespannt ob sich das mit meinem GFK-Mast realisiert lässt ???

Werde berichten sobald ich alles beisammen hab

Grüße

Andreas
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

DD1GG
Santiago 7
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 08:45
Standort in der Userkarte: krefeld

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#12

Beitrag von DD1GG » Fr 6. Okt 2017, 19:37

Du ziehst den GFK Mast aus und tüddelst die GM mittig dran? Nicht dein Ernst oder?

Krampfader
Santiago 8
Beiträge: 950
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:26
Standort in der Userkarte: Wien

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#13

Beitrag von Krampfader » Fr 6. Okt 2017, 19:52

DD1GG hat geschrieben:Du ziehst den GFK Mast aus und tüddelst die GM mittig dran? Nicht dein Ernst oder?
Nö, ich ziehe unten am Mast die Kunstoffkappe ab, entferne die überschüssigen oberen, sowieso zu dünnen Mastelemente und klemme die Gain-Master in der genau berechneten Höhe fest.
Mein Motto: Hauptsache es vergeht die Zeit

Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
Beiträge: 664
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#14

Beitrag von Toni » Fr 6. Okt 2017, 19:58

Es gibt einfachere Möglichkeiten einen 10m GFK-Mast zu zerstören ... 8)

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

Benutzeravatar
Toni
Santiago 7
Beiträge: 664
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 17:28
Standort in der Userkarte: 31246 Lahstedt

Re: "Sirio Gain Master" auf GFK-Mast ???

#15

Beitrag von Toni » Fr 6. Okt 2017, 20:06

Versuch es lieber hiermit:

http://www.ebay.de/itm/Antennenmast-Ama ... SwaRhZpRLU

mit Abspannung kann es bei ein wenig Wind sogar halten.

73
PeTA - Personen für essbare Tiere als Appetitanreger!

Antworten

Zurück zu „CB - Antennen“